Pfeil rechts
165

Zitat von Der Michael:
Da sehe ich ein Stück Torte, bei dem Wetter kommt der Gedanke, ufff nicht das ich dadurch wieder was am darm bekomme, sofort entsteht Stress, der Stress schlägt mir auf den Magen und schon kommt der Gedanke, ja gut das ich es nicht gegessen habe weil mir sonst Krankheit x passiert.
Was habe ich aber heute gemacht, Torten Stück gefressen und schau an, nix passiert

Yummy! Hoffentlich hat sie geschmeckt! Meine drei Männer vergraben sich gerade in einer Wassermelone, und zumindest zwei von ihnen gehören hinterher wohl nochmal geduscht... seufz...

12.08.2018 19:38 • x 1 #321


Ja war sehr lecker.

Hahaha, ja Melone essen kenne, meinen kleinen konnte ich danach auch immer waschen

12.08.2018 21:55 • #322



Extremer Gewichtsverlust, Krebsangst

x 3


Toll wenn es mit der stopp technik bei dir funktioniert, bei mir nur manchmal. Wo liegt dein interesse sn diesem portal, wenn du nicht persoenlich betroffen bist ? Haette ich alles im Griff wuerde ich mich ehet ausklinken. Oder missverstehe ich was ?

12.08.2018 22:23 • #323


toll, das mit stopp klappt bei mir leider nur manchmal, endlich einer der damit gut zurechtkommt.

13.08.2018 16:14 • #324


Zitat von joe1307:
Toll wenn es mit der stopp technik bei dir funktioniert, bei mir nur manchmal. Wo liegt dein interesse sn diesem portal, wenn du nicht persoenlich betroffen bist ? Haette ich alles im Griff wuerde ich mich ehet ausklinken. Oder missverstehe ich was ?

Öhm... Muss ich mich jetzt dafür rechtfertigen, dass ich hier schreibe? Wäre es besser, wenn sich hier nur die Hypochonder gegenseitig ihre Symptome aufzählen, als dass jemand gesundes zu helfen versucht?

13.08.2018 20:34 • x 3 #325


kopfloseshuhn
Zitat von joe1307:
Toll wenn es mit der stopp technik bei dir funktioniert, bei mir nur manchmal. Wo liegt dein interesse sn diesem portal, wenn du nicht persoenlich betroffen bist ? Haette ich alles im Griff wuerde ich mich ehet ausklinken. Oder missverstehe ich was ?


Ja der war ja mal voll daneben!
Super Art jemanden fürs helfen wollen gegen das schienbein zu treten

13.08.2018 21:09 • #326


Zitat von joe1307:
Toll wenn es mit der stopp technik bei dir funktioniert, bei mir nur manchmal. Wo liegt dein interesse sn diesem portal, wenn du nicht persoenlich betroffen bist ? Haette ich alles im Griff wuerde ich mich ehet ausklinken. Oder missverstehe ich was ?


Ich wäre aus Dankbarkeit immer noch hier.
Weil ich unendlich dankbar bin das mir jemand irgend etwas dazu sagt und mir versucht zu helfen

13.08.2018 21:57 • #327


Ich muss ja im September zur zweiten Magenspiegelung, blöd das da das Thema Brett ögophagus wieder hoch gekommen ist

Selbst wenn ich es haben sollte, bedeutet es nicht das ich Krebs bekomme....

Da stelle ich mir die Frage warum mein kopf mich damit wieder *beep*.

Da konnte mein kopf mich mit anderen Dingen nicht besiegen, da kramt der das hoch....

Man was sol das?

13.08.2018 22:17 • #328


@Aquilia sorry war nicht so gemeint, hilfe koennen wie wirklich alle gebrauchen, ich schreib ja auch ueber tipps aus klinik, obgleich die Umsetzung nicht oft klappt

14.08.2018 13:53 • #329


@der MIchael: was soll das fragen sich wohl viele hier, warum wir uns - gestern auch wieder 2 Tage Krebsängste aushalten müssen, Ursache warum gerade wir die Angststörungen haben wird wohl nie geklärt werden. Das schlimme ist das man sie wohl nie wieder los wird finde ich. Ängste werden wieder kommen hies es - grausame Vorstellung - den Tag super strukturieren wie in der Klinik ist glaube ich ein tolles Mittel: dort malen, singen , basteln, spielen, Gespräche usw usw usw.

14.08.2018 14:59 • #330


Der Urlaub ist fast um und ich bin froh wenn ich zuhause bin. In meiner festen Umgebung. Habe jetzt Heimweh.
Gott sei Dank sind meine Frau und mein Sohn eine stütze.

Von den 21 Tagen Urlaub, also zwei Tage müssen noch vergehen, sind 10 Tage schei. und der Rest gut bis hurra
Habe da sehr viele Glücks Gefühle und mich wohl gefühlt. Aber auch schei. Tage gehabt.
Mein Magen hat sich heute Nacht auch wieder gemeldet und ich habe Durchfall in vollen Zügen genossen.....

Jetzt habe ich flugaangst und Angst vor der Magenspiegelung und dann doch Speiseröhre n Krebs zu bekommen
Herrlich, mein Wander Krebs ist ja wieder Hard unterwegs in meinem Kopf

Ich kann jetzt aber definitiv sagen das meine Schmerzen in der linken Bauch Seite Stress bedingt sind.
Jedesmal wenn ich Stress habe, habe ich da Stunden später Schmerzen

Ich muss mir einfach eingestehen das ich noch einen etwas längeren Weg habe um gesund zu werden

22.08.2018 12:06 • #331


Grad vorhin hatte ich an Dich gedacht und gehofft, daß Du nix schreibst heißt, daß der Urlaub gut verläuft. Und naja, halb-halb bei guten/blöden Tagen ist doch ok, wäre ja zu Hause auch nicht anders. Ein Ortswechsel heißt ja nicht, daß sich plötzlich alles ändert, sich selbst kann man ja schlecht zu Hause lassen
Hast Du keine von den Schei.ß.egal-Pillen mehr für den Flug?

Eine Gastritis reagiert sehr sensibel auf Stress, da kanns schnell wehtun. Ich hatte selbst eine in der Zeit meines Studienabschlusses, konnte auch nix saures mehr essen oder trinken ohne Magenschmerzen. Hast Du eigentlich einen Ernährungsplan von Deinem Arzt bekommen?

22.08.2018 12:27 • x 1 #332


kopfloseshuhn
Ich finde halb halb ist durchaus ein Ergebnis das gut ist für einen angsthssen im Urlaub:)

22.08.2018 12:32 • x 2 #333


Hallo Michael,

das tut mir leid, dass dein Urlaub nur zur Hälfte schön war. Ich wünsche dir aber, dass du die letzten 2 Urlaubstage noch geniessen kannst. Und mit der Flugangst: Vielleicht hilft dir der Gedanke, dass Fliegen die sicherste Art ist zu reisen. Im Strassenverkehr passiert viel mehr. Aber ich rede mich leicht: Ich hab ja selber Flugangst...

Jedenfalls wünsche ich dir alles Gute für deinen Resturlaub und eine gute Heimreise

Gruss
Markus

22.08.2018 18:50 • x 1 #334


@der Michael:
bei mir nach Urlaub tatsächlich besser - nach 3 Wochen zwar beim Arzt - aber Arthrose, nicht die Psyche.
Bei mir gilt wohl: Arztqurantäne hilft (sagte mal n Psycho). Haber aber im EU versucht, Körperkontrollen zu unterlassen, was auch nur zu 50 % gelang. Hoffentlich geht der Wahn nicht bald wieder los. Bin sicher dass deine Magerspiegelung ohne Ergebnis sein wird, und deine Psycho die Ursache ist.
Je länger Hypoch umso schlechter die Heilungschancen sagten meine Ärzte.
Manchmal habe ich Befürchtungen, dass die Ängste selber auch krankmachen könnten, ist ja ein Stresssymptom. Ein Psycho meinte jedoch, PA machen nicht krank.
Gute Besserung

23.08.2018 17:11 • x 1 #335


Vielen Dank für eure lieben Worte, das tat gerade sehr gut zu lesen und macht mir wirklich sehr viel Mut!

Ja ich sehe es positiv, habe ja wirklich Tage sehr genossen. Und morgen geht es wieder nach Hause.
An den letzen zwei Tagen ist nix auszusetzen
So das ich sagen kann der Urlaub war nicht 50-50 sondern super 60% super und 40 Prozent blöde

Auch habe ich es geschaft nicht in Panik zu geraten.
Folgendes ist passiert, habe mir vor zwei Tagen das Auge entzündet, denke durch das Tauchen und toben im Salz Wasser.
Obwohl jeder meinte, hole dir Augen Salbe
Habe ich es nicht getan, habe keine Panik geschoben sondern gesagt das geht von selber weg. Und genau das ist passiert, von alleine weg gegangen.

Ja ich habe noch eine schei. egal Tablette
Beim Hinflug war mir alles so egal das ich voll Spaß hatte aus dem Fenster zu gucken

Trotzdem habe ich natürlich ein wenig Panik wegen morgen.... Hach... Ärgerlich

Danke fürs zu hören.... Ihr seid echt ein halt für mich

23.08.2018 21:50 • x 1 #336


@Aquilia
Nein mein Gastroenterologe hat gesagt ich soll alles essen nur in Maßen.
Wegen der fettleber sagte er abnehmen und kein Alk. und kein Zucker

Auf die Frage was mache ich wenn die gastritis immer noch da ist bei der nächsten Spiegelung
Meiner er, damit leben...
Krass oder?
Aber er ist einer der besten gastroenterologen bei uns

23.08.2018 22:04 • #337

Sponsor-Mitgliedschaft

Ich wünsche Dir/Euch einen streßfreien Heimflug, und daß die Urlaubserholung noch eine Zeitlang anhält!

Eine Gastritis muß von selbst ausheilen, man kann den Körper nur unterstützen, indem man zB den Streß reduziert. Wenn Deine Therapie also anschlägt, und Du Dir weniger Sorgen um schwere Krankheiten machst, ist das schonmal ein guter Schritt die Gastritis loszuwerden. Wenns in der Familie dann auch besser klappt, umso besser.
Bzgl alles essen: Man muß halt schauen, was man gut verträgt. Hilft ja nix, wenn Du alles ißt und hinterher Magenschmerzen hast. Ich konnte damals wie erwähnt nichts saures essen oder trinken, also keine Essiggurken, keinen W.ein (schrecklich als Studentin..... ), keinen Essig im Salat, fast nix mit Kohlensäure etc., weil ich sonst elendige Schmerzen hatte.
Als ich meinen Abschluß dann erledigt hatte, ging das von selbst wieder weg. Der Körper weiß sich schon selbst zu helfen, wenn man ihn nur läßt und ein wenig unterstützt.

Und: Gratuliere, daß Du wegen des Auges nicht in Panik verfallen bist

24.08.2018 09:44 • x 1 #338


So ich bin gelandet und, so doof es sich anhört, mit der ersten Flasche staatlich fachingen und dem Bewußtsein zu Hause zu sein, ging es mir vom Kopf besser.

Das einzige was nun wirklich eingetreten ist, ich hatte die Salbe nehmen sollen.
Auch ist rot entzündet und juckt.
War jetzt zwei Tage weg, verstehe ich nicht
Egal, morgen zum notdienst sollte es nicht besser gehen


Und zum Thema Essen, ja ich komme nicht auf paprika klar, da habe ich übelstes Sodbrennen.
Scharfes essen oder so, geht auch nicht
Wenn ich vollkorn Brot esse, tut mir mein darm etwas weg als bleibe ich bei weosem Brot. Gesund hin, gesund her.
Es geht einfach darum was sorgt für Spaß am Leben.

Mal schauen ob ich es schaffe nicht daran zu denken was für horror Krankheiten ein rotes Auge sein kann

24.08.2018 21:02 • #339


Vielleicht hast Du einfach eine Bikinischönheit zu scharf angeschaut

24.08.2018 21:48 • x 1 #340



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel