37

nadine185

nadine185


784
53
135
Ich messe auch die meiste Zeit vom Tag.
Arme Schweine trifft es wirklich. Man kann sich halt schwer vorstellen das die Symptome nicht direkt vom Herz kommen.

Was machen wir jetzt?

11.06.2019 12:32 • x 2 #21


lumee87

lumee87


444
2
145
Zitat von nadine185:
Ich messe auch die meiste Zeit vom Tag.
Arme Schweine trifft es wirklich. Man kann sich halt schwer vorstellen das die Symptome nicht direkt vom Herz kommen.

Was machen wir jetzt?



Ich versuche einen Therapieplatz zu bekommen in der kognitiven verhaltenstherapie hoffe sehr auf schnelle Hilfe...

Das zu akzeptieren, dass wir und nicht unser Herz für die Symptome zuständig sind ist das schwierigste und auch ich schaffe es leider nicht.
Ich hab vor einer Woche so massiv geweint an 2 Tagen weil ich ständig diese Angst vor dieser blöden Herzmuskelentzündung habe nur wegen sp ein einem doofen Infekt. Seit einiger Zeit hab ich auch wieder Kloßgefühl im Hals. Es ist so furchtbar

11.06.2019 12:36 • #22


nadine185

nadine185


784
53
135
Das mit dem Kloßgefühl kenne ich auch, einfach nur nervig.
Wie sind deine Symptome, den ganzen Tag da oder immer mal?

11.06.2019 12:40 • #23


lumee87

lumee87


444
2
145
Zitat von nadine185:
Das mit dem Kloßgefühl kenne ich auch, einfach nur nervig.
Wie sind deine Symptome, den ganzen Tag da oder immer mal?


Also wie schon gesagt hab ich die Symptome erst wieder seit Beginn des grippalen Infekt bekommen.
Momentansind sie fast durchgängig da. Morgens nach dem aufstehen geht es los: Unruhe, Herzrasen, angespannt, Druck auf der Brust.... Dann merke ich ziemlich schnell nen Abfall des Pulses aber ich bin trotzdem total angespannt. Wippe permanent mit dem Fuß oder Bein. Momentan habe ich auch noch diese Stiche in der linken Brust und zusätzlich muss ich häufiger Aufstoßen. Permanent den Druck den Puls zu überprüfen und Gedanken über Gedanken die Angst machen. Das Kloßgefühl geht momentan etwas ist aber im Liegen definitiv am schlimmsten. Ja und dann kommt noch das ich nach jedem Aufwachen und aufstehen alles wieder von vorne durch machen muss.

Und bei Dir ?

11.06.2019 13:15 • #24


nadine185

nadine185


784
53
135
@lumee:

Bei mir ist es auch fast den ganzen Tag, mal mehr mal weniger. Es ist schwer sich dann noch auf irgendwas anderes zu konzentrieren. Mich schränkt das so richtig ein, ich getraue mir kaum noch was zu machen. Klar das er hoch geht wenn man sich bewegt, aber auf einmal fühlt es sich so schlimm und schnell an. Wenn ich was mache wird mir gleich schwindelig, dann war's das natürlich gewesen und ich mach nichts mehr.

11.06.2019 13:21 • #25


Flor


167
110
Wenn ich hin und wieder mal weinen könnte, würde mich befreien! Zu mind.für den Moment!
Kann Euch echt verstehen. Dem Verstand klar zu machen das alles OK ist, ist verdammt schwer.
@lumee87: hast du vllt.was gegessen was du nicht verträgst? Sodbrennen evtl.?
Hab ich hin und wieder, brauche aber lange bis ich es erkenne leider, da ich ja ans Herz denke und nicht an den Magen:(

11.06.2019 13:28 • #26


lumee87

lumee87


444
2
145
@Flor naja das Problem ist ich hatte jetzt 8 Tage Antibiotikum have kaum was gegessen und dadurch auch 6 Kg abgenommen. Zusätzlich habe ich wieder mit meinem Probiotikum angefangen wovon ich der Meinung immer das Sodbrennen zu bekommen.
Ich hab auch viel wirklich SEHR VIEL geweint die letzten Tage und habe so ein schlimmes gewissen meinen Kindern gegenüber. Die beiden sind das wichtigste was ich habe und ich möchte nicht natürlich nicht das die beiden sehen wie schlecht es der Mama geht aber immer verstecken kann ich das leider nicht. Morgen gehe ich nach 1.5 Wochen das erste mal wieder arbeiten hoffe es lenkt ab.

@nadine185

Ja es ist verdammt schwer sich auf andere Dinge zu konzentrieren. Ich muss noch für 2 arbeiten lernen und bekomme es gar nicht in den Kopf rein. Weil ich doch immer wieder zum Gedanken komme was macht der Puls gerade. Es ist zum kotzen wirklich ...

11.06.2019 13:36 • #27


nadine185

nadine185


784
53
135
@lumee: oh je, das ist natürlich mies wenn du noch lernen musst.
Ich kann gerade so gut wie nichts. Wenn ich was mache wird es schlimmer.

11.06.2019 13:45 • #28


lumee87

lumee87


444
2
145
Zitat von nadine185:
@lumee: oh je, das ist natürlich mies wenn du noch lernen musst.
Ich kann gerade so gut wie nichts. Wenn ich was mache wird es schlimmer.



Für mich ist es auch nicht viel besser glaub mir. Gerade wenn ich liege und ständig denke der Puls sackt wieder ab. Hab hier jetzt in sooooooo vielen Beiträgen gelesen das ganz viele Menschen diesen niedrigen Puls haben und trotzdem beruhigt es mich null. Aber mein Hausarzt wird mich auch nicht wieder zum Kardiologen überweisen weil ich jetzt so oft mehrfach durch gecheckt wurde von Belastungs EKG über Langzeit EKG, Herzultraschall und normalen EKG's er sagte es sei jetzt genug und ich muss lernen zu akzeptieren, dass ich Herzgesund bin. Das Problem ist nur das ich nach dem Infekt jetzt angst wegen der Herzmuskelentzündung habe und nicht mehr per EKG oder so untersucht worden bin in den letzten 2 Wochen ABER das Problem wird auch sein das es wahrscheinlich mit dem nächsten Infekt wieder so los gehen würde und niemand bekommt nur so nach jedem Infekt ein EKG ...

11.06.2019 13:50 • #29


Lucy272

Lucy272


63
3
15
Ich habe auch zwei Kinder für die ich da sein und funktionieren muss. Ist auch ein schlimmer Gedanke für mich dass ich zum Beispiel für die zwei nicht mehr da sein kann.... Ihr Vater ist es nicht wert so genannt zu werden und ich könnte heulen beim Gedanken dass sie bei ihm leben müssten wenn was mit mir wäre..... Ich habe heute übrigens wieder permanent das Gefühl mein Herz schlagen zu fühlen. Einfach nur eklig :-/

@lumee: du hast sicher keine Herzmuskelentzündung!

11.06.2019 13:55 • #30


lumee87

lumee87


444
2
145
Zitat von Lucy272:
Ich habe auch zwei Kinder für die ich da sein und funktionieren muss. Ist auch ein schlimmer Gedanke für mich dass ich zum Beispiel für die zwei nicht mehr da sein kann.... Ihr Vater ist es nicht wert so genannt zu werden und ich könnte heulen beim Gedanken dass sie bei ihm leben müssten wenn was mit mir wäre..... Ich habe heute übrigens wieder permanent das Gefühl mein Herz schlagen zu fühlen. Einfach nur eklig :-/

@lumee: du hast sicher keine Herzmuskelentzündung!



Ist das gleiche wie bei mir... Meine Kinder haben beide nicht den gleichen Vater. Einer kümmert sich der andere nicht. Aber wenn mit mir was wäre und die beiden würden getrennt werden das wäre für alle Beteiligten das schlimmste... Ich bin so fertig mit den Nerven weil mir diese Herzmuskelentzündung nicht ausm Kopf geht. Aber BD und Puls sind beim Arzt auch immer ok und er sieht ja auch kein Indiz dafür das da was wäre. Ich muss dem halt vertrauen zu lernen was aber nicht leicht ist.
Naja man sagt ja Herzmuskelentzündung kommt ja nur bei Fieber und sportlicher Betätigung und keinerlei Schonung. Bis auf bisschen Tretboot fahren habe ich mich aber überwiegend geschont und Fieber hatte ich auch keines... Mein Gott wie krass das ist so etwas mal eben nicht aus dem Kopf zu bekommen aber danke für deine Worte

11.06.2019 14:34 • #31


nadine185

nadine185


784
53
135
@lumee:

Ja, ich lese auch viel, aber wirklich beruhigen tut mich das auch nicht. Vielleicht ganz kurz und dann war's das wieder.

Wir müssen doch endlich mal verstehen das alles gut ist mit unserem Herz... vorallem wenn man bei verschiedenen Ärzten war...die können sich ja nicht ansprechen und sagen "ach komm, der erzählen wir das sie nichts hat", macht gar kein Sinn.

11.06.2019 14:42 • #32


Lucy272

Lucy272


63
3
15
Mein Problem ist ja dass ich zwar bei allen möglichen Ärzten war die sagen ich bin gesund aber trotzdem habe ich Herzrasen

11.06.2019 14:54 • #33


nadine185

nadine185


784
53
135
@lucy: das kenne ich auch. Es ist schwer zu verstehen das kein Arzt was findet. Und das macht das ganze noch schwerer zu verstehen das alles okay ist obwohl die Symptome da sind. Ich kann auch nicht verstehen das alles gut ist obwohl Beschwerden da sind.

11.06.2019 17:01 • x 1 #34


lumee87

lumee87


444
2
145
Oh Leute Ich verstehe euch so gut wirklich....Ich hab immer noch Husten von der Bronchitis und dadurch gerade akut Angst doch was am Herzen zu haben. Hab schon voll Bauchschmerzen und Übelkeit. Niedriger Puls, dann husten dann Bauchschmerzen und Übelkeit es reicht mir jetzt wirklich ....Und warum bekomme ich nicht diese blöde Herzmuskelentzündung ausm Kopf ? Mannooooo ((

11.06.2019 17:05 • #35


Lucy272

Lucy272


63
3
15
Zitat von lumee87:
Oh Leute Ich verstehe euch so gut wirklich....Ich hab immer noch Husten von der Bronchitis und dadurch gerade akut Angst doch was am Herzen zu haben. Hab schon voll Bauchschmerzen und Übelkeit. Niedriger Puls, dann husten dann Bauchschmerzen und Übelkeit es reicht mir jetzt wirklich ....Und warum bekomme ich nicht diese blöde Herzmuskelentzündung ausm Kopf ? Mannooooo ((


Eine lockere bekannte von mir ist Kardiologin, die habe ich in meiner krassen Angst Phase auch oft genervt. Die sagte dass eine Entzündung am Herzen ganz anderer Dinge benötigt als einer verschleppten Erkältung zb...

11.06.2019 17:33 • x 1 #36


nadine185

nadine185


784
53
135
Man macht sich so seine Gedanken, vorallem wenn man noch googlet. Ich bin auch am verzweifeln, ständig denke ich an mein Herz. Jetzt dieses komische Schwindelgefühl, Kloßgefühl im Hals, es ist einfach nur schrecklich. Lieg im Bett und weine, bin wütend auf mich weil ich gerade nichts schaffe bzw mir nichts mehr getraue. Morgen bin ich wieder mit der kleinen alleine, sie ist krank. Keine Ahnung wie ich das schaffen soll.

11.06.2019 17:40 • #37


lumee87

lumee87


444
2
145
Zitat von Lucy272:

Eine lockere bekannte von mir ist Kardiologin, die habe ich in meiner krassen Angst Phase auch oft genervt. Die sagte dass eine Entzündung am Herzen ganz anderer Dinge benötigt als einer verschleppten Erkältung zb...


Ich hoffe so sehr ihr habt Recht, wirklich... Ich hab gerade die Wäsche aufgehängt und totale Schweißausbrüche bekommen. Ich hab so mega Angst. Dann dieses ständige stechen in der Brust und dieser Husten mit anhaltendem schlecht Luft bekommen. Aber ich war innerhalb 1 Woche 3 mal beim Arzt wurde abgehört, BD gemessen und beim atmen pfeife ich auch nicht mehr. Hatte sogar Antibiotikum für 8 Tage... Mein Gott das ist alles so furchtbar für mich... Ich hab so viel gelegen außer 4 Tage an denen war ich aber immer nur kurzzeitig unterwegs und hab mehr gesessen als mich angestrengt. Ich bin froh das man sich hier so "auslassen" kann... Danke Euch

11.06.2019 17:41 • #38


lumee87

lumee87


444
2
145
Zitat von nadine185:
Man macht sich so seine Gedanken, vorallem wenn man noch googlet. Ich bin auch am verzweifeln, ständig denke ich an mein Herz. Jetzt dieses komische Schwindelgefühl, Kloßgefühl im Hals, es ist einfach nur schrecklich. Lieg im Bett und weine, bin wütend auf mich weil ich gerade nichts schaffe bzw mir nichts mehr getraue. Morgen bin ich wieder mit der kleinen alleine, sie ist krank. Keine Ahnung wie ich das schaffen soll.


Das tut mir so leid für Dich
Ich liege auch gerade mal wieder auf dem Sofa und muss mich zusammen reißen nicht zu weinen ... Ich fühle so mit Dir und kann Dich so gut verstehen. Aber Du schaffst das da bin ich mir sicher ... Diese Herzneurose ist schlimm aber wir müssen versuchen diese zu bekämpfen

11.06.2019 17:44 • x 1 #39


Lucy272

Lucy272


63
3
15
Zitat von nadine185:
Man macht sich so seine Gedanken, vorallem wenn man noch googlet. Ich bin auch am verzweifeln, ständig denke ich an mein Herz. Jetzt dieses komische Schwindelgefühl, Kloßgefühl im Hals, es ist einfach nur schrecklich. Lieg im Bett und weine, bin wütend auf mich weil ich gerade nichts schaffe bzw mir nichts mehr getraue. Morgen bin ich wieder mit der kleinen alleine, sie ist krank. Keine Ahnung wie ich das schaffen soll.


Das klossgefühl hatte ich vor meinem Herzrasen ganz oft. Laut meiner Psychiaterin ein ganz typisches Zeichen für eine Angsterkrankung .

11.06.2019 17:45 • #40




Dr. Matthias Nagel

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag