Pfeil rechts
1

Bellabel63
Gestern hatte ich zum zweiten mal ein aufregendes Erlebnis bei meiner Therapeutin.

Ich bin seit Jahren in Behandlung ohne den Schalter umkippen zu können. Zu tief sitzen die traumatischen Erfahrungen.

Vor einigen Monaten hat sie bei mir zum ersten mal ein Verfahren angewandt, das EMDR heißt.
Ich war sehr skeptisch, hielt es für Hokuspokus und habe ihr zuliebe mitgemacht.

Doch erstaunlicherweise hat sich bei mir wirklich viel gelöst. Eine Nah-tod-erfahrung bei der Frühgeburt meiner Tochter saß jahrelang wie ein schwerer Stein in meiner Seele. Seit ich diese EMDR-Sitzung hatte, gehört das Erlebnis zwar noch zu meinem Leben, der Gedanke daran löst aber keine Angst mehr aus.

Gestern habe ich auf diese Weise begonnen die Schrecken des Betruges durch meinen Mann und meiner Freundin und der Trennung zu verjagen. Unglaublich, wie gut das funktioniert! Sollten eure Therapeuten euch dieses Verfahren vorschlagen...traut euch!

04.11.2015 16:45 • 06.11.2015 #1


2 Antworten ↓


Teddyb
wie läuft den sowas ab möchte das gerne auch mal ausprobieren?!

06.11.2015 15:04 • #2


Bellabel63

06.11.2015 15:09 • x 1 #3




Dr. Matthias Nagel