Pfeil rechts
5

Möwe01
Hallo ihr lieben,

Ich war heute beim Zahnarzt der bei einem Röntgen eine Entzündung im Kieferknochen feststellte. Antibiotika soll ich nehmen und nächste Woche kommt er raus.. Jetzt zu.mein Problem /Angst : kann es sein,dass durch zahnschmerzen und auch dieser Entzündung einem auch die Zunge wehtun kann wenn auch nur einseitig? Es ist als wenn sie angeschwollen ist,ganz seltsame missempfindungen im Mund und an der Zunge.

Kennt das jemand ?
Wäre das was krebsiges hätte sie das gesehen ?

Hoffe ihr könnt mich vielleicht ein wenig beruhigen..

29.05.2017 23:13 • 30.05.2017 #1


13 Antworten ↓


laribum
kann sein das die zunge weh tut denn Schmerzen können auch ausstrahlen.

29.05.2017 23:45 • x 1 #2



Entzündung im Kieferknochen und Zunge

x 3


Angor
Hallo

Keine Sorge, auch ein Zahnarzt kann Veränderungen im Mundraum feststellen und notfalls zur genauen Klärung zu einem anderen Facharzt überweisen.

Die Nerven im Kiefer versorgen auch die Zunge mit, wenn dieser durch die Entzündung mitbetroffen ist, wirkt sich das auchauf die Zunge aus.

Es ist also ganz normal, dass auch die Zunge weh tut, auch einseitig, je nachdem in welchem Bereich des Kiefers die Entzündung liegt.

Das AB wird sicher bald anschlagen, ich wünsche Dir eine gute Besserung!

LG Angor

29.05.2017 23:45 • x 1 #3


Möwe01
Klingt So logisch... Gefühlsmäßig beruhigst Du mich gerade ungemein, Aber im Kopf muss das erstmal ankommen..Danke

29.05.2017 23:51 • #4


Möwe01
Da ich heute mit einer Stelle im mund/rachen aufgewacht bin, ging ich natürlich zum Hausarzt. Sie guckte und sagte, Ja da ist was komisches und hat n Abstrich gemacht. Auch sagte sie, das es n Pilz sein kann weil ich vor 2 Wochen n Antibiotika bekommen habe (3 Tage) und jetzt auch Antibiotikum wegen meiner Entzündung im Kiefer bekomme..ich fragte sie, ob es auch was anderes sein kann da sagte sie nein das würde nicht wehtun..trotzdem mache ich mich wahnsinnig das vielleicht doch ne bösartige Veränderung sein kann ?!? Was meint ihr ? Sie hätte das doch bestimmt gesehen oder? Muss bis Freitag aufs Ergebnis warten

30.05.2017 09:01 • #5


Da ist nix böses.

Das im Kiefer ist eine Entzündung, die vermutlich von einem Zahn ausgeht..das ist deutlich zu erkennen auf einem Röntgenbild.

Und das im Hals wird eine kleine Entzündung sein...wenn ich vom Zahnarzt komme,habe ich auch immer was im Hals und Rachen.. .vom langen Mund aufhalten usw

30.05.2017 09:05 • #6


Möwe01
Naja so lange musste ich ehrlich gesagt nicht,sie hat nur einmal reingeguckt und gleich zum röntgen 2 mal ....glaubs mir mit nem Pilz wäre ich vollkommen zufrieden...

30.05.2017 09:10 • #7


Gurgel doch mal mit salbeitee....das hilft

30.05.2017 09:35 • x 1 #8


Möwe01
Habe Ich gerade aufgesetzt..danke

30.05.2017 09:35 • #9


Möwe01
Also laut HNO ist es ne aphte...weiss Gott wo die herkommt...morgen kommt der blöde Zahn raus und mal sehen was der Zahnarzt dazu sagt...

30.05.2017 18:03 • #10


Zitat von Möwe01:
Also laut HNO ist es ne aphte...weiss Gott wo die herkommt...morgen kommt der blöde Zahn raus und mal sehen was der Zahnarzt dazu sagt...



Was soll er sagen?

Alles ist gut. Es ist nur ein Zahn der raus muss.

Kein Krebs!

30.05.2017 18:45 • x 1 #11


Möwe01
Ich meinte wenn er n Blick drauf wirft, ob er auch nur ne aphte sieht

30.05.2017 18:56 • #12


Was sollte er sonst sehen?
Der HNO ist hier der Spezialist

30.05.2017 20:40 • x 1 #13


Möwe01
Hast ja recht..

30.05.2017 21:47 • #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel