163

Du hast mich demnach auch falsch verstanden. Wir beide bestellten dieses Menü schon zig mal im selben Restaurant zuvor, und niemals gab es ein Problem.

06.12.2019 10:15 • #881


Hedwig
Zitat von eidgenosse:
Du hast mich demnach auch falsch verstanden. Wir beide bestellten dieses Menü schon zig mal im selben Restaurant zuvor, und niemals gab es ein Problem.

Doch hab ich verstanden....nur weil es bisher nie so war heißt es doch nicht dass es nicht einmal vorkommen kann.

06.12.2019 10:17 • #882



Hallo Infinity Stone,

Emetophobie und Magen-Darm-Grippe

x 3#3


Die Ärztin, mit der er telefoniert hatte, meinte, es handle sich wohl um einen aggressiven Infekt und kam nicht vom Essen.

06.12.2019 10:22 • #883


Hedwig
Zitat von eidgenosse:
Die Ärztin, mit der er telefoniert hatte, meinte, es handle sich wohl um einen aggressiven Infekt und kam nicht vom Essen.

Aha eine Ferndiagnose. Ja dann war es Noro. Dann musst da jetzt durch.

06.12.2019 10:24 • #884


Hey hallo... ich hab nur geschrieben was ich gehört habe. Kein Grund so zynisch zu reagieren!

06.12.2019 10:28 • #885


Hedwig
Zitat von eidgenosse:
Hey hallo... ich hab nur geschrieben was ich gehört habe. Kein Grund so zynisch zu reagieren!

Ich habe das Gefühl, dass du nach zustimmung suchst, dass es Noro ist um deine Angst zu rechtfertigen....du warst nicht dabei als es losging...also ist die Wahrscheinlichkeit dass du es hast sehr gering. Das sind die Fakten. Ein wenn aber wieso weshalb warum bringt nichts. Es kann alles gewesen sein....lass die Option zu, dass es auch kein Noro gewesen sein muss...du kämpfst du argumentierst mit aller Kraft dass es Noro ist und lässt nichts anderes zu....ja dann musst du da durch und das ist nicht zynisch sondern realistisch.

06.12.2019 10:32 • #886


Da geb ich dir Recht, aber wenn einen diese Angst so dermassen in die Knie zwingt, ist nicht mehr mit rational denken. Leidest du auch unter einer stark ausgeprägten Emetophobie?

06.12.2019 10:35 • #887


Hedwig
Zitat von eidgenosse:
Da geb ich dir Recht, aber wenn einen diese Angst so dermassen in die Knie zwingt, ist nicht mehr mit rational denken. Leidest du auch unter einer stark ausgeprägten Emetophobie?

Ja seit meiner Kindheit. Deshalb weiß ich auch, dass du es immer wieder im Kopf durchgehst. Es kann dir aber leider niemand Gewissheit geben und das treibt uns in den Wahnsinn.

06.12.2019 10:39 • #888


Angor
Gehört..gegoogelt..also echt jetzt. Wenn Du Symptome hast wie :
Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Übelkeit, starkes Erbrechen, starker Durchfall mit teils blutigem Schleim, dann hast Du eventuell den Noro-Virus.

Hat die Ärztin Dir denn nicht geraten, den Arzt aufzusuchen um das abzuklären?
Der Noro-Virus ist hochgradig ansteckend und außerdem meldepflichtig.

Echt jetzt, hättest Du den Noro-Virus würde es Dir bedeutend schlechter gehen und die Ärztin am Telefon hätte Dir dringend raten müssen, Dich behandeln zu lassen.

Du wirst Dir den Magen verdorben haben, Ferndiagnosen per Telefon ist ja noch bald schlimmer wie googeln.

Eine sicherer Diagnose des Noro-Virus bekommt man nur anhand einer Stuhlprobe und nicht durchs Telefon.

06.12.2019 10:42 • x 1 #889


Hedwig
Er selbst hat es nicht mal, sondern ein Freund

06.12.2019 10:48 • x 1 #890


Angor
Zitat von Hedwig:
Er selbst hat es nicht mal, sondern ein Freund

Ach sooo, ist irgendwie bei mir untergegangen
Wozu dann dieser Heckmeck?

06.12.2019 10:50 • #891


Zitat von Hedwig:
Ja seit meiner Kindheit. Deshalb weiß ich auch, dass du es immer wieder im Kopf durchgehst. Es kann dir aber leider niemand Gewissheit geben und das treibt uns in den Wahnsinn.


Ja, genau. Gerade jetzt wird man ja permanent mit irgendwas konfrontiert, indem es einen unsere Freunde oder Familie trifft oder dergleichen... die Angst ist so mächtig und allgegenwärtig. Wie ist so an ein halbwegs normales und glückliches, erfülltes Leben zu denken?

06.12.2019 10:53 • #892


Zitat von Angor:
Ach sooo, ist irgendwie bei mir untergegangen Wozu dann dieser Heckmeck?


Lies doch einfach den ganzen Verlauf...

06.12.2019 10:54 • #893


Angor
Zitat von eidgenosse:
Lies doch einfach den ganzen Verlauf...

Ok, ich verstehe, Entschuldige

06.12.2019 11:01 • #894


Zudem hat er mir am NM noch 2 geschenkkarten gegeben, welche ich ins Portemonnaie getan habe. Jetzt ist (für mich) das ganze Portemonnaie verseucht. Nur die Karten wegzuschmeissen reicht nicht. Ich dreh am Rad. Diese Krankheit macht mich kaputt. Bin völlig überfordert und am Tiefpunkt.

06.12.2019 11:38 • #895


Hedwig
Zitat von eidgenosse:
Zudem hat er mir am NM noch 2 geschenkkarten gegeben, welche ich ins Portemonnaie getan habe. Jetzt ist (für mich) das ganze Portemonnaie verseucht. Nur die Karten wegzuschmeissen reicht nicht. Ich dreh am Rad. Diese Krankheit macht mich kaputt. Bin völlig überfordert und am Tiefpunkt.

Aber er hatte zu dem Zeitpunkt doch noch gar nichts.

06.12.2019 11:40 • #896


Aber FALLS er den Norovirus hatte, wovon ich stark ausgehe, dann war er vor dem Ausbruch bereits ansteckend. Das ist beim Noro so.

06.12.2019 11:42 • #897


Hedwig
Zitat von eidgenosse:
Aber FALLS er den Norovirus hatte, wovon ich stark ausgehe, dann war er vor dem Ausbruch bereits ansteckend. Das ist beim Noro so.

Das ist aber minnniiiii minniiiii malst.....

06.12.2019 11:46 • #898


Es reicht, dass ich hier kurz vor dem Durchdrehen bin. Ich weiss nicht mehr weiter.

06.12.2019 11:47 • #899


Hedwig
Zitat von eidgenosse:
Es reicht, dass ich hier kurz vor dem Durchdrehen bin. Ich weiss nicht mehr weiter.

Ich weiß wie schlimm das ist, aber da musst du durch. Das ist jetzt nur so schlimm weil du es weißt. Hätte er nichts gesagt wüsstest du es nicht. Du bewegst dich doch sicher auch draußen. Da kannst du dir doch auch was holen

06.12.2019 11:53 • #900




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel