Pfeil rechts

jessiiii
Hilfe ich werde noch kirre!
Hab keine Lust heut abend überhaupt ins Bett zu gehen .egal wie ich liege mir schlafen andauernd Finger oder der ganze Arm ein.
Ich hab Verspannungen im HWS Bereich und vor Wochen nach der ersten manuellen Therapie wars in der darauf folgenden Nacht ganz weg !
Ich bin seit dem 10.8. In der Türkei im Urlaub und vor 3 Tagen schliefen mir nur die letzten drei Finger ein von aber beiden Händen ... aber die Nacht wars noch viel schlimmer und es kam der linke Arm dazu ..
Tagsüber ist nichts ..
Kennt das einer ,schiebt schon wieder total Panik.

15.08.2015 14:10 • 16.08.2015 #1


12 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Hey jessi,

denke es ist ne Mischung auf Verspannung und Panik. Vielleicht liegst Du auch falsch?!

15.08.2015 14:18 • #2


A


Einschlafende Arme/Hände in der Nacht

x 3


jessiiii
Ja aber so hab ich ja vorher auch gelegen ... :-/

15.08.2015 14:21 • #3


Vergissmeinicht
Hm, dann kommst es von der HWS; mach Dir keinen Kopf.

15.08.2015 14:23 • #4


jessiiii
Schwierig wenn es so massiv ist ....

15.08.2015 14:29 • #5


Schlaflose
Zitat von jessiiii:
egal wie ich liege mir schlafen andauernd Finger oder der ganze Arm ein.


Das geht mir seit Jahren jede Nacht so. Ist doch nicht schlimm, sie wachen doch immer wieder auf

15.08.2015 14:34 • #6


jessiiii
Ja aber es ist so komisch ....manchmal auch beide gleichzeitig obwohl ich auf den Rücken liege ...
Ich hatte Mo die letzte manuelle Therapie .... ich hoffe das es daran liegt.
Hab leider schon gegoogelt und bin natürlich auf MS gestoßen....ahhhhhh
Aber auch auf :

Woher kommen diese Empfindungsstörungen in den Händen?Dunkelrot: Scaleni-Muskeln (oben), kleiner Brustmuskel (unten), Gelb: Armnerven, hellrot: Armarterie

In der Orthopädie und Neurologie nennt man diese Art von Missempfindungen Parästhesien und glaubt, dass sie von der Wirbelsäule her kommen. Aus Sicht der Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl ist das jedoch nur eine Möglichkeit von vielen.

Die Nackenmuskulatur und/ oder das Bindegewebe auf dem Nacken sind so verspannt, dass sie die Halswirbel so zusammenquetschen, dass eineBandscheibe herausgedrückt wird und auf einen Armnerv drückt (seltenster Fall).

Verspannte Scaleni-Muskeln, die sich seitlich am Hals befinden, und/oder ein verspannter kleiner Brustmuskel, der sich vorn an der Schulter befindet, quetschen Nerven, die in den Arm gehen (häufiger) (siehe Abbildung). Ausführlicher unter Nervenschmerzen im Arm

15.08.2015 14:42 • #7


Ruby_
Stimme Vergissmeinnicht zu!

Denke auch das es an Verspannung und Panik liegt, durch die Panik verkrampft der ganze Körper und verursacht verspannungen und missempfindungen am ganzen Körper.. habe das leider auch manchmal vorallem wenn Ich sehr ängstlich bin!

Versuch es mit nem Bad und nem Entspannungs Tee (Schlaf und Nerven Tee von Bad Heilbrunner) vor dem schlafen gehen, das hilft mir eig. sehr gut wenn Ich verspannt, unruhig und nervös bin! Oder Baldrian oder Neurexan.. Nehme Ich soo manchmal und irgendwie hilft es mir, muss aber nicht bei jedem gleich sein!

Hoffe villeicht hilft es dir und das es dir besser geht wünsche Ich auch!
Lg,
Ruby

15.08.2015 14:44 • #8


jessiiii
Mir ging gestern richtig gut !hatte null Probleme auch vom Kopf her nicht .hatte auch keine Panik ! Es kann doch nicht unbewusst im der Nacht kommen ?

15.08.2015 14:48 • #9


Ruby_
Doch eig schon, weil wenn du liegst der Körper vielleicht nicht so richtig durchblutet wird.
Sport könnte dir villt auch helfen die Verspannungen in den Griff zu bekommen.

Versuch weniger daran zu denken.

15.08.2015 14:58 • #10


Vergissmeinicht
Liebe jessi,

doch es kann über Nacht kommen weil unser Unterbewusstsein nicht schläft.

15.08.2015 17:03 • #11


jessiiii
Danke Vergissmeinnicht und den anderen natürlich auch ...

15.08.2015 17:56 • #12


jessiiii
So hab versucht in der Nacht nicht so auf meine Arme zu liegen und sie sind nicht eingeschlafen... bin aber auch oft aufgewacht

16.08.2015 08:58 • #13


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel