An alle Mädels;) bei mir wurde eine 3,5Centimeter große Eierstockzyste am linken Eierstock festgestellt! Alles okay wird hoffentlich wieder blad weg sein.
Nun aber meine Frage: Sie strahlt mir BIS unter den Rippenbogen!
Hatt das schon mal wer von euch gehabt?!
Ich kenne das eigentlich nur so das der Unterbauch weh tut!
Hatte vor paar Tage bevor ich Vaginalen Ultraschall hatte auch noch ganz normale Sono des Abdomen...UND da wurde nichts anderes festgestellt!
Alle Organe Okay;)
Auch merke ich die Zyste im Rücken..fühlt sich an wie ein Hexenschuß!
Ist das also normal das sie auch schon mal bis unter den Rippen Bogen strahlen kann?!
Will nicht wieder googlen und deshalb frage ich hier;)

alles alles liebe sende ich euch;)

25.01.2011 12:50 • 12.11.2019 #1


21 Antworten ↓


Hallo ich hatte und habe auch immer wieder Zysten,vor zwei Jahren hatte ich am linken Eierstock eine die operiert werden musste.Weil sie schnell gewachsen ist,sie war am op Tag 9.8 cm gross.Ja das stimmt schon bei mir hat es auch im Rücken und bis zu den Rippen weh getan.MAch dir aber keine Sorgen meistens platzen sie von selbst habe Zysten schon seit ich 12 Jahre bin jetzt bin ich 33.Bei mir ist es nur das Problem das ich eine Spirale habe und deshalb habe ich keine Periode mehr und deshalb ist es schwieriger das sie alleine platzen,habe auch vor jeden Frauenarzt Termin totale Panik aus Angst das er wieder eine findet.Wann musst du wieder zum Frauenarzt ? Falls du noch fragen hast kannst du mir gerne eine PN schreiben Lg

02.02.2011 08:09 • #2


wissbegierig
Hey Merain!

Ich hatte auch mal eine Eierstockzyste auf der linken Seite. Das war vor nem Jahr oder nem halben Jahr ca. Irgendwann mitte 2010 halt.
Ich hatte immer so ein komisches Stechen auf der linken Seite im Bauch. So in der Mitte.
Mal mehr, mal weniger. Die Ursache war wohl die Zyste.

Also das du die Zyste im Rücken merkst, kann ich mir nicht vorstellen.
Vielleicht hast du einfach einen Hexenschuss, oder einfach so Rückenschmerzen oder bist verspannt?

Ich denke schon das dies sein kann. Ein Beispiel (vl. ein etwas blödes, aber mir fällt sonst nichts ein):
Ich habe eine Brust und Lendenwirbelverkrümmung und habe oft Rückenschmerzen, auch an komischen Stellen, so das mal Verdacht auf Nierenkolik war. Das war Anfang November 2010. Blut, Ultraschall, EKG war alles ok und kam wohl vom Rücken.
Ich machte auch MRT von der Wirbelsäule. Der Arzt meinte es ist nicht so schlimm und mit Physiotherapie bekäm ich das in den Griff. Er sagte auch das das in den Beinen und Armen ausstrahlen kann und auch unter dem Rippenbogen.
D.h. wenn du Rückenschmerzen hast, könnte das auch unter deinem Rippenbogen der Grund dafür sein. Natürlich kommt drauf an welche Seite? Links, Rechts?
Ich will dir keine Angst machen, aber rechts liegt ja auch Gallenblase etc.
Aber vom Rücken kann das auf jeden Fall auch kommen!
Aber ich glaube eher nicht das dies was mit der Zyste zu tun hat. Ausschließen kann ich es nicht. Aber da solltest du vl. besser deinen Frauenarzt fragen!

Alles liebe becky

02.02.2011 20:04 • #3


06.11.2019 16:15 • #4


Anuschka1102
Hast du den eine Zyste ?
Also Eierstock Zysten können wirklich sehr weh tun aber zu 90^% total harmlos. Ohne Komplikationen.
Ich hatte Jahre lang Zysten.

06.11.2019 16:45 • x 1 #5


Ich hatte auch mal eine Zyste. Sie wurde durch Zufall entdeckt. Schmerzen hatte ich gar keine. Aber das ist natürlich bei jedem anders. Kann es sein, dass deine Ängste die Schmerzen verursachen? Ich kann da nur von mir sprechen. Vor Jahren hatte eine Bekannte Darmkrebs, an dem sie leider verstorben ist. Ich habe mich so in meine Angst reingesteigert, auch Darmkrebs zu haben, dass ich tagelang Bauchschmerzen hatte. War natürlich nix. Die Angst kann leider viel bewirken. Aber wenn du dir nicht sicher bist und du zuviel Angst hat, dann geh zum Doc. LG Violetta

06.11.2019 17:08 • #6


Ich habe immer wieder Zysten am Eierstock, die größte (gesehene) war 6 cm und ist von alleine wieder verschwunden, so wie alle anderen auch.
Ich hatte aber immer nur an einer Seite Schmerzen, wo eben die zyste war.

Ich denke es liegt bei dir an etwas anderem. Hast du momentan Verdauungsprobleme? Blähungen oder ähnliches? Die können nämlich ordentlich im Unterbauch weh tun.
Antibiotika wirkt sich meist auf den Darm aus! Das dauert ein paar Tage, bis alles wieder normal läuft.

Liebe Grüße

06.11.2019 19:30 • #7


Hedwig
Falls du eine Zyste haben solltest dann kann diese von allein auch wieder zurück gehen, sie kann platzen, jup das unangenehm, vergeht aber , und ja man kann auch innere Blutungen bekommen, leider selbst erlebt, aber das spürst du und da fragst du dich nicht ohhjee was mach ich jetzt? NEin du organisierst, lässt dich ins Krankenhaus bringen und das wird gerichtet. Es kann immer etwas passieren. Viele Frauen sind tagtäglich mit den Kindern allein. Es findet sich ein Weg wenn es sein muss

06.11.2019 20:26 • x 1 #8


Ich habe Urin Test machen lassen wieder leukos plus eins und Blut im Urin .. ich habe doch zwei mal Fusfomycin genommen das kann doch nicht wahrsein

07.11.2019 19:22 • #9


Hat dein Arzt eine harnkultur anlegen lassen?
Nicht jedes AB passt auf jede Blasenentzündung.

07.11.2019 19:33 • #10


Nein hat er nicht . Ich gebe immer eine normale Urin Probe ab

07.11.2019 20:29 • #11


Katja33mab
Hallo .ich habe auch schon lange mit Zysten zu kämpfen. Die sind wirklich harmlos
Zu 90 Prozent. Die fallen bei mir immer mit der Monatsblutung ab
Ich denke deine Kreislaufprobleme und Schweißausbrüche hängen mit deiner Angst zusammen ..du musst versuchen nicht zu sehr dich da reinzusteigern .

07.11.2019 21:08 • #12


Morgen , weiß jemand von euch ich muss um neun /viertel Nacht neun zum Arzt Urin abgeben und habe einen sterilen Becher mit bekommen . Soll ich da jetzt rein machen und zu machen und mit nehmen oder erst um neun ?

08.11.2019 06:34 • #13


Hallo!
Wegen der Zeit kann ich dir leider nicht helfen, aber etwas anderes.
Hat dein Arzt gesagt, dass du den mittelurin sammeln sollst? Das wäre sehr wichtig. Das heißt, ein bisschen ins Klo pinkeln und dann erst den Becher drunterhalten.
Liebe Grüße

08.11.2019 06:46 • #14


Mittelstrahl sollte ich nehmen habe ich auch gemacht . Hat gereicht zwei Stunden sind nicht schlimm .

08.11.2019 08:36 • #15


So ich war beim Arzt . Urin ist top in Ordnung nur woher kommen meine starken Schmerzen unten im Rücken so mittig bis links .ziehend zur scheide und Seiten . Tut beim laufen und liegen so weh

08.11.2019 10:19 • #16


Das kann evtl auch vom Rücken kommen. Schmerzen im Rücken strahlen ja aus. Lass das doch mal untersuchen

08.11.2019 10:51 • #17


Ja mache ich direkt Montag . Ich habe direkt Angst das es was schlimmes ist . Ich kann nicht gerade laufen weil es so schmerzt selbst im sitzen aber ich denke ich habe mir mal wieder was eingeklemmt .

08.11.2019 13:36 • #18


Katja33mab
Das kommt alles von der Wirbelsäule. Mache umgehend einen Termin beim Orthopäden...der renkt dich ein und gut ist .wirst sehen

08.11.2019 14:06 • #19


Ich denke auch, dass es dein Rücken ist. Nur ist es leider mit einrenken nich immer getan. Ich habe 2 Bandscheibenvorfälle und Fibromyalgie. Schmerzfrei bin ich leider nie. Mit Schmerztabletöten geht's einigermaßen.
Aber es ist wenigstens nichts Schlimmes

08.11.2019 16:16 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier