Pfeil rechts
1

Ich hatte heute vor 3 Wochen eine Zahn OP wo mir 9 Zähne gezogen worden sind. Nun habe ich seit 2 Wochen mehr oder weniger Verstopfung mal kommt was mal nicht eher wenig. Kann es sein das durch die Angstzustände die ich habe das die Brücke bricht zu Verstopfung kommen? Ich esse seit dem nur Weiche Sachen Grießbrei Ei Jogurt Suppe usw. Kann mir jemand helfen?

01.04.2016 14:38 • 01.04.2016 #1


20 Antworten ↓


anjaf
Hast du mal Obstsaefte probiert? Apfelsaft, Pflaumensaft oder auch Karottensaft? Oder Pflaumen, Weizenkleie, Vollkornbrot. Viel Trinken und bewegen.

01.04.2016 14:46 • #2



Durch Angst Verstopfung kann mir jemand helfen

x 3


Astaratio
Hallo:)

Ich möchte dir deine Problematik mal medizinisch erklären:

Unser Nervensystem wird einmal durch den Sympathikus und den Parasympathikus gesteuert. Der Sympathikus wird bei Angst aktiv, wenn es um "fight and flight" im Leben geht (ein sinnvoller Mechanismus aus der Steinzeit). Die Pupillen erweitern sich, Blutdruck steigt, Verdauung wird eingestellt. Dein Körper befindet sich im Alarmzustand und konzentriert sich somit auf das momentane Überleben. Bei übersteigerter Aktivität kann hier allerdings auch der Parasympathikus einsetzen (Durchfall in diesem Fall).
Die Beschwerden können somit sehr gut durch deine Angstzustände ausgelöst werden.

Interessanter ist allerdings die Frage, wovor du Angst hast (das ist nämlich die Ursache).


Anjaf hat ansonsten schon alles nicht medikamentöse aufgezählt.
Solltest du zu Medikamenten greifen wollen:

Sofort Wirksam: Microclistir (4 Stück kosten ca. 8 Euro)
Wirksam nach 12 Stunden: Laxoberal & Dulcolax
Erleichterung schaffen ebenfalls Macrogole (Macrogol Balance)

Anmerkung: Nie zur Dauertherapie geeignet, da sie körperlich abhängig machen!

01.04.2016 15:06 • #3


Es sind immer verschiedene Ängste. Mal Lungenkrebs dann Herzinfarkt dann das meine Brücke rausfällt und irgendwas mit meinen Zähnen ist usw. Ich war diese Woche schon bei einem Pychologen hoffentlich hilft das in einer Woche habe ich meinen nächsten Termin.

01.04.2016 15:59 • #4


Vergissmeinicht
Hey wima,

wie ich lese, hast Du durch die Zähne Dein Essen komplett umgestellt und daran muss sich der Darm erstmal gewöhnen. Wichtig wäre abends ein Apfel z.B.

01.04.2016 16:02 • #5


Angstmaus29
Ich habe seit der Angst auch vermehrt mit Verstopfung zu tun dazu allgemein Magenbeschwerden

01.04.2016 16:03 • #6


Ja Vergissmeinicht

Ich weiß das die Angst eigentlich blöd ist mein Zahnarzt sagt es kann nichts passieren ich kann ruhig auch ein Schnitzel essen aber dann denke ich immer die Brücke fällt Nachts raus und am Zahn bricht was ab. Und alles weil ich Hornochse wieder in Google geschaut habe und sowas geles habe. Ich esse eben nur Suppe Ei Brei usw heute Mittag Lachs mit Püree und sose war Lecker ich habe jetzt 8 KG abgenommen das ist ja nicht schlecht ich habe 30 KG übergewicht.

01.04.2016 16:10 • #7


Angstmaus29
Ja im google steht nur Müll damit machen wir uns verrückt ich mache den Fehler auch immer wieder und geh ins google danach geht es mir schlechter wie vorher

01.04.2016 16:15 • #8


Ja das ist ja das Böde ich sag mir auch immer nicht nachschauen du machst es immer schlimmer aber dann passiert es doch wieder.

01.04.2016 16:16 • #9


Vergissmeinicht
Liebe wima,

googeln ist Gift für Angsthasen. Jede Nachricht in der Form nährt die Angst nur noch mehr. Bitte sein lassen!

01.04.2016 16:19 • #10


@wima79:

Wenn die Brücke definitiv befestigt, zementiert wurde, dann kriegst du sie nicht mal ab, wenn du daran ziehst.
Kannst dich doch selbst von der Festigkeit überzeugen:
Da die Befestigung einige Tage her ist und daher das Befestigungsmaterial abgehärtet ist, kannst du ruhig mal versuchen sie abzulösen, abzunehmen.

Es wird nicht gehen.

Das sollte dir genug Vertrauen und Sicherheit geben, wieder normal zu essen.
Verstopfung wirst du wegen der fehlenden Ballaststoffe in der "weichen Kost" haben.

01.04.2016 16:19 • #11


Die brücke ist gestern fest gemacht worden dir Ricjtige in 2 Wochen wird sie entgüldig Zementiert das man sie nicht mehr raunehmen kann. Trotzdem bleibt irgentwie die Angst ich dachte auch wenn das Provisorium drausen ist wird es besser. Kern12

01.04.2016 16:21 • #12


Ja gut, wenn sie nicht endgültig zementiert worden ist, ist deine Angst ja gewissermaßen "berechtigt".

01.04.2016 16:42 • #13


mein Zahnarzt hat gesagt es kann nichts passieren er macht seit 10 Jahren Brücken rein und es ist nichts passiert man kann es nie 100% ausschließen aber er hat dies noch nie gehabt. Ich vertraue Ihm auch aber es bleibt die Ungewissheit.

01.04.2016 16:52 • #14


Vergissmeinicht
Hey wima,

mir ist auch bislang nie ein Provisorium rausgefallen. Und wenn, lässt Du es Dir wieder einsetzen. Ansonsten bekommst Du ja in zwei Wochen die endgültigen Zähne. Bis dahin schaffst Du das; ganz sicher.

01.04.2016 16:58 • x 1 #15


@wima79
Zitat:
mein Zahnarzt hat gesagt es kann nichts passieren er macht seit 10 Jahren Brücken rein und es ist nichts passiert man kann es nie 100% ausschließen aber er hat dies noch nie gehabt. Ich vertraue Ihm auch aber es bleibt die Ungewissheit.


WEnn man es ganz genau wissen will:
Im Unterkiefer kann das Provisorium, der Schwerkraft sei Dank, schlecht "runterfallen". Ich hoffe du verstehst.
Provisorien im Unterkiefer sitzen daher idR besser als im Oberkiefer

01.04.2016 17:10 • #16


Bei mir ist es oben. aber ich habe seit gestern das Provisorium weg und die "richtigen" drin. Er hat es extra nochmal kontroliert und gesagt das hällt super alles ok. Ich hatte die erste woche überhaupt keine Angst bis ich es im Internet gelesen habe.

01.04.2016 17:12 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Sorry, aber dann wäre es von Vorteil, wenn du dich so artikulieren würdest, dass man auch verstehen könnte, was du sagen willst.

Ich blicke da nicht mehr durch

01.04.2016 17:14 • #18


Die richtige Brücke ist jetzt drin kein Provisorium. Nur ist es noch nicht ganz fest da es noch zu druckstellen kommen kann. Richtig fest macht der Arzt es in 2 Wochen wenn alles ok ist.

01.04.2016 17:17 • #19


Vergissmeinicht
ok, sie wird dennoch nicht rausfallen

01.04.2016 17:23 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel