Pfeil rechts
2

Hallo zusammen ich habe immer wieder mit Verstopfung zu tun es nervt nur noch am Sonntag hatte ich Durchfall dann kam Montag Dienstag nichts mehr gestern habe ich Mucofalk genommen Flohsamen kam einwenig.Heute nochmal Mucofalk genommen kam wieder nur einwenig habe voll Angst vor einem Darmverschluss oder vor einer Blinddarmentzündung habe auch schon Bauchschmerzen was kann ich noch tun das es endlich wieder rund läuft wer kennt das auch?Diese ständige quälerei nervt nur noch.Lg lischen

05.10.2017 22:16 • 06.10.2017 #1


6 Antworten ↓


laribum
viel trinken und Bewegung wenns nicht besser wird zum arzt.

05.10.2017 22:22 • #2



Andauernd Verstopfung

x 3


Angor
Hallo

Wenn Du Flohsamen nimmst, musst Du noch mehr wie sonst trinken, weil sonst durch dass Aufquellen Flüssigkeit fehlt und sich die Verstopfung verschlimmern kann.

Bewegung ist sehr wichtig, dadurch förderst Du die Darmbewegungen. Wenn der Bauch gebläht ist und schmerzt hilft massieren.

Morgens auf nüchternem Magen einen Orangensaft oder eine Tasse Kaffee trinken regt die Darmtätigkeit an.

Damit die Nahrung besser aufgespalten wird hilft probiotischer Joghurt, ausserdem solltest Du abends nicht mehr so spät essen, weil über Nacht die Darmtätigkeit eingeschränkt ist, salziges und fettiges vermeiden oder reduzieren.

LG Angor

05.10.2017 22:39 • #3


Oder von der Endometriose denke ich mal eher erst hatte ich Durchfall und nun diese blöde Verstopfung es nervt.

06.10.2017 00:56 • #4


Schlaflose
Zitat von lischen1993:
Sonntag hatte ich Durchfall dann kam Montag Dienstag nichts mehr


Das ist völlig normal, dass nach einem Durchfall 2-3 Tage nichts mehr kommt. Der Darm ist dann leer. Vor Verstopfung spricht man, wenn man über Wochen nur alle paar Tage kann und der Stuhl dann steinhart ist.

06.10.2017 09:30 • x 1 #5


Krieg ich immer von Süßigkeiten, besonders Schokolade oder Bananen.
Prüf mal, ob bestimmte Nahrungsmittel, bei Dir Verstopfung verursachen
und laß die dann weg.

06.10.2017 09:48 • #6


Mondkatze
Zitat von lischen1993:
Hallo zusammen ich habe immer wieder mit Verstopfung zu tun es nervt nur noch am Sonntag hatte ich Durchfall dann kam Montag Dienstag nichts mehr gestern habe ich Mucofalk genommen Flohsamen kam einwenig.Heute nochmal Mucofalk genommen kam wieder nur einwenig habe voll Angst vor einem Darmverschluss oder vor einer Blinddarmentzündung habe auch schon Bauchschmerzen was kann ich noch tun das es endlich wieder rund läuft wer kennt das auch?Diese ständige quälerei nervt nur noch.Lg lischen


Hallo

Trinkst du evtl. Zu wenig?
Ich hatte lange damit Probleme.
Meist liegt es an ganz einfachen Dingen.
Versuche das mal:
- Morgens auf nüchternem Magen ein glas Wasser trinken
Oder
Jeden Abend einen Apfel und eine Apfelsine essen
Oder
Jeden Tag frisch gepresstes zitronenwasser trinken
Oder
Trockenpflaumen essen, Flüssigkeit nicht vergessen
Oder
1 Glas sunsweet pflaumensaft und danach 1 Glas Wasser trinken , hilft nach einigen Stunden oder spätestens am nächsten morgen.
Oder
Hilfreich ist eine darmnassage.
Von rechts unten ( aufsteigendes Colon) bis etwa zum Bauchnabel, dann quer über den Oberbauch ( quercolon) nach links und dann nach unten streichen mit der flachen Hand ( absteigendes colon)
Mehrmals durchführen
Damit folgst du dem Verlauf des Dickdarms

Das sind einfache Hilfsmittel, die den Darm nicht schädigen oder träge machen, wie die anderen Abführmittel. Davon rate ich dir ab.
Das allerwichtigste aber ist, ausreichend Flüssigkeit über den Tag zu trinken.
Wenn du zuwenig trinkst, steht dein Körper ständig unter Stress.
Chronischer Wassermangel stresst den Körper enorm und kann vielerlei Symptome hervorrufen.

LG
Mondkatze

06.10.2017 10:15 • x 1 #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel