Pfeil rechts

Hallo,
Seit nun fast 2 Jahren weiß ich das ich Divertikel habe. Ich
kam mit Bauchschmerzen ins Krankenhaus und da wurde die
Entzündung der Divertikel festgestellt. Dann hatte ich letztes
Jahr eine leichte Entzündung. Nun geht es soweit, das ich bei
jedem Zwicken im Bauch beim Arzt sitze. Ich habe Angst vor
den Komplikationen und das ich als Notfall auf den OP Tisch lande.
Beruhigt in den Urlaub kann ich auch nicht mehr fahren.
Wir fahren am Samstag in den Urlaub und schon habe ich seit
zwei Tagen Bauchbeschwerden.
Wer hat noch Divertikel und kann mir einen Tipp geben, wie
ich entspannt damit umgehen kann.

Gruß Fluschi

02.07.2012 20:01 • 05.07.2012 #1


2 Antworten ↓


Keiner da, der mir weiterhelfen kann?

LG
Fluschi

03.07.2012 18:41 • #2


Schlaflose
Vielleicht solltest du im Unterforum "Reizdarm/Reizmagen" deine Frage stellen. Hier geht es ja in erster Linie um die Angst davor, irgendeine schlimme Krankheit zu haben, obwohl bei Untersuchungen níchts festgestellt werden konnte oder weil man wegen bestimmten Symptomen glaubt, eine bestimmte Krankheit zu haben. Bei dir ist ja die Krankheit real festgestellt worden.

Viele Grüße

05.07.2012 16:58 • #3




Prof. Dr. Heuser-Collier