Pfeil rechts
2

carohoney
Ich verliere langsam einfach dir Nerven das ist so schlimm. Einige von euch konnten mich ein klein wenig beruhigen das ich die Magenspiegelung irgendwie schaffe, aber ich hab vor dem Ergebnis einfach solche Angst. Es muss ja etwas sein, sonst hätte ich keine Schmerzen. Ich nehme ja das Pantaprazol und es hilft einfach nicht. Ich hab heute schon den ganzen Tag Magenbrennen und ich dumme hab nämlich mal wieder Gegoogelt... Da stand dann Sodbrennen... Eig ja nicht schlimm... Ja der nächste Satz war "Wenn durch Magensäure Jahre lang die Speiseröhre gereizt wird, steigt die Möglichkeit Speiseröhrenkrebs zu bekommen... Ich hatte 6 Jahre lang Bulimie und Sodbrennen, hab 8 Jahre geraucht (vor 5 Monaten aufgehört) und seit ein paar Tagen ganz komisch Halsschmerzen... Ich hab Angst... Solche Angst das ich wieder mal seit Tagen nicht schlafen kann... Was wenn die wirklich bei der Magenspiegelung etwas so schlimmes am Magen oder Speiseröhre finden... Ich bin 24... Die Angst macht mich kaputt... Ich kann mich weder über die super Blutwerte noch über irgendwas anderes freuen... Ich kann an nichts anderes mehr denken... 1o Tage sind so unfassbar lange... Ich will doch nächsten Monat endlich mal in den Urlaub

14.01.2018 15:15 • 14.01.2018 #1


6 Antworten ↓


petrus57
Ich glaube kaum, dass du mit 24 irgendwas Schlimmes hast. Mein Vater ist 82 und hat wohl schon immer Sodbrennen. Aber Krebs hat er bis heute nicht. Speiseröhrenkrebs bekommt man eher durch das Saufen und auch durch das trinken zu heißer Getränke.

Mach dich also nicht verrückt. Wirst sehen dass deine Panik vollkommen umsonst war.

Petrus

14.01.2018 15:25 • #2



Die Panik steigt von Tag zu Tag

x 3


kirasa
Fühl dich erstmal gedrückt
Die Angst können wir ja alle mitfühlen. Wir suchen und wollen eine Erklärung für die Symptome.
Musst du denn Blut spucken oder musst du dich oft Erbrechen am Tag?
Speiseröhrenkrebs kommt in einem höheren Alter vor. Du bist noch jung. Ich hatte auch halbes Jahr Sodbrennen, war wirklich schmerzlich. Seitdem ich mir aber keine Gedanken mehr darüber gemacht habe, ist es deutlich weniger geworden. Und nach der Ernährungsumstellung verschwunden.

14.01.2018 15:30 • x 1 #3


carohoney
Zitat von petrus57:
Ich glaube kaum, dass du mit 24 irgendwas Schlimmes hast. Mein Vater ist 82 und hat wohl schon immer Sodbrennen. Aber Krebs hat er bis heute nicht. Speiseröhrenkrebs bekommt man eher durch das Saufen und auch durch das trinken zu heißer Getränke.

Mach dich also nicht verrückt. Wirst sehen dass deine Panik vollkommen umsonst war.

Petrus




Ohhhhaa okey O.O Vielen Dank fürs Mut machen! Ich hoffe es wirklich sehr

14.01.2018 15:31 • #4


carohoney
Zitat von kirasa:
Fühl dich erstmal gedrückt
Die Angst können wir ja alle mitfühlen. Wir suchen und wollen eine Erklärung für die Symptome.
Musst du denn Blut spucken oder musst du dich oft Erbrechen am Tag?
Speiseröhrenkrebs kommt in einem höheren Alter vor. Du bist noch jung. Ich hatte auch halbes Jahr Sodbrennen, war wirklich schmerzlich. Seitdem ich mir aber keine Gedanken mehr darüber gemacht habe, ist es deutlich weniger geworden. Und nach der Ernährungsumstellung verschwunden.



Dankeschön <3 Ja irgendwie sucht man das wirklich krampfhaft! Nein ich hatte vor 2 Wochen ganz minimal Blut gespuckt also ganz wenig das man richtig hin gucken musste und der Arzt meinte das kommt bestimmt von der angegriffenen Magenschleimhaut. Erbrechen muss ich mich nicht mehr oft, gestern 1 mal durchs rein steigern, aber dir Bulimie hab ich auch im Griff. Ich hoffe einfach das alles irgendwie gut wird

14.01.2018 15:34 • #5


kirasa
Dankeschön <3 Ja irgendwie sucht man das wirklich krampfhaft! Nein ich hatte vor 2 Wochen ganz minimal Blut gespuckt also ganz wenig das man richtig hin gucken musste und der Arzt meinte das kommt bestimmt von der angegriffenen Magenschleimhaut. Erbrechen muss ich mich nicht mehr oft, gestern 1 mal durchs rein steigern, aber dir Bulimie hab ich auch im Griff. Ich hoffe einfach das alles irgendwie gut wird [/quote]

Ich denke auch, da wird nichts schlimmes rauskommen. Dein Magen ist jetzt mal übersäuert.
Aber versuch so zudenken, dass du in 10 Tagen untersuchst wirst und endlich dein Ergebnis bekommst und dann wird alles gut und du kannst deinen Urlaub genießen. Mach schon mal Pläne was du im Urlaub machen möchtest.

14.01.2018 15:48 • #6


carohoney
Zitat von kirasa:

Ich denke auch, da wird nichts schlimmes rauskommen. Dein Magen ist jetzt mal übersäuert.
Aber versuch so zudenken, dass du in 10 Tagen untersuchst wirst und endlich dein Ergebnis bekommst und dann wird alles gut und du kannst deinen Urlaub genießen. Mach schon mal Pläne was du im Urlaub machen möchtest.


Du hast recht ich geb auf jeden Fall mein bestes

14.01.2018 15:51 • x 1 #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel