Pfeil rechts
2147

Logo
Zitat von AlexF:
Wenn das dein Eindruck ist, tut's mir Leid. Meines Wissens nach ist das unsere erste Konversation und ich wüsste nicht, dass ich dich immer anfahre. ...

Willkommen im Club der Kritikignorierten.

09.08.2022 13:00 • x 2 #2841


AlexF
Zitat von Logo:
Willkommen im Club der Kritikignorierten.

Oh, na das waren ja barrierearme Aufnahmebedingungen.

09.08.2022 13:02 • x 1 #2842



Corona Positiv - suche Quarantäne Betroffene

x 3


Carcass
Zitat von Joembri13:
@Carcass wieso

Weil die Werte echt eskalieren offenbar. Schon eine blöde Sache, wenn man als Laie keine Ahnung hat

09.08.2022 14:27 • #2843


miheda
Zitat von Carcass:
Weil die Werte echt eskalieren offenbar. Schon eine blöde Sache, wenn man als Laie keine Ahnung hat

Zum Beispiel ? Welche denn ?

09.08.2022 14:40 • x 1 #2844


Carcass
Zitat von miheda:
Zum Beispiel ? Welche denn ?

Leukozyten , Thrombozyten und diverse mir unbekannte. Google nicht mehr heute

09.08.2022 17:23 • #2845


Anonym99
Zitat von Carcass:
Leukozyten , Thrombozyten und diverse mir unbekannte. Google nicht mehr heute

Also bei mir waren/sind die alle gut. Auch während der Infektion, nur der CRP war minimal erhöht. denke das ist von Person zu Person unterschiedlich

09.08.2022 17:24 • x 2 #2846


Abendschein
So, die ganzen Tage, nach Corona ging es mir nicht so gut, ich konnte das aber auch
nicht so richtig erklären. Ich hatte Kopfstiche und mir war so, als wenn ich wie Nervenschmerzen
hatte. Ich war nicht mehr Ich . Mit dem Magen hatte ich auch zu tun, mir war leicht Übel und es
war anders als sonst.

Heute Morgen habe ich zu mir selbst gesagt, ich habe das Gefühl, das ich wieder ein Stückchen
mehr zu mir selbst gekommen bin., Als wenn ich wieder mehr Ich bin. Mit und nach Corona, war
ich mehr im Außen, die Krankheit, hatte mich im Griff.

Ich komme immer mehr zu mir selbst und ich hoffe nicht, das ich auch noch Long Covid
bekomme und das da noch was kommt. Ich bete mal dafür, das das nicht passiert.

Allen denen es noch nicht so gut geht, ich denke an Euch und es wird bald besser werden.

11.08.2022 10:06 • x 5 #2847


marialola
Ich sehe das mit Long COVID durchaus skeptisch, denn bei jeder schweren Grippe oder Erkältung, die ich bisher hatte, war ich nach der Genesung noch einige Wochen, mehr oder weniger, schlapp, hatte Schweißausbrüche und solche Sachen. Nur dachte man früher nie an irgendein spezielles Long - Was - Auch - Immer - Syndrom. Es ist halt normal, dass der Körper sich erst erholen muss.
Ganz schlimm war es bei mir nach EHEC. Da war ich noch einige Wochen total neben mir, hatte immer mal kurze Fieberschübe, Gelenkschmerzen, nahm immer wieder mal die Realität wie durch Watte wahr. Mir war aber klar, dass es normal ist, nach so einer ekligen Infektion.
Ich bin deswegen nicht extra zum Arzt gegangen, was soll der auch dabei tun?
Ostern hatte ich Corona, leichter Verlauf, nach einer Woche war alles gut.
Soll ich mich jetzt bei jedem Ziepen fragen, ob das nun Long COVID ist? Und was würde es ändern? Natürlich ist jeder mal einen Tag schlapp, auch ohne COVID gehabt zu haben, logisch tut einem ab und zu ein Muskel weh.
Ich fürchte, durch diese vielen Presseberichte werden Menschen erst richtig sensibilisiert ihren Körper zu beobachten, dann findet man natürlich auch immer irgendwas.
Ich will damit Long COVID überhaupt nicht verharmlosen und die es wirklich trifft, tun mir sehr leid. Aber ich fürchte, viele steigern sich in etwas herein, das unnötig ist.
Und ändern könnte man es ohnehin nicht, außer mit sich selbst etwas Geduld und Nachsicht zu haben.

12.08.2022 11:09 • x 8 #2848


Schmand61
@marialola du sprichst mir aus der Seele. ich hab seit bekanntwerden des Long-covid syndrom immer gesagt, dass ich es schon seit jahren habe - fühle mich sehr oft schlapp und müde, mangelnde Konzentration, leichte Muskelschmerzen usw.
Erstaunliches ist auch bei meiner 40jährigen Kollegin aufgetreten - seit jahren sagt sie, dass es ihr ähnlich geht wie mir - das war halt normal und Stressbedingt. Vor 5 Monaten hatte sie sehr leichten Coronaverlauf und die ganzen Symptone sind jetzt natürlich Long Covid. Als sich sie darauf ansprach, meinte sie nur etwas gereizt, ich könne nicht mitreden, da ich ja kein Corona hatte.

Ich denke auch wie du, dass durch die ständige Medienpräsens viele sensible Menschen dieses Syndrom haben.

12.08.2022 14:03 • x 5 #2849


kyra96
Zitat von Carcass:
Lasst mal euer Blut Checken nach Corona, da wird einem richtig schwindelig

Mir wurde vor 1,5 Wochen Blut abgenommen. War aber noch nicht zur Besprechung da ich morgen meinen Orthopäden Termin erst mal abwarten wollte ob die Kopfschmerzen von der HWS kommen.
Sonst gehe ich Dienstag wieder zum Doc. Er möchte der Kopfschmerzen ja auf den Grund gehen.Aber wenn das Blutergebnis blöd gewesen wäre, dann hätte mich die Praxis angerufen

14.08.2022 17:35 • #2850


Celia
Ich reihe mich als Betroffene hier mit ein, erst einmal nur zum Lesen. Das hilft mir schon sehr.

14.08.2022 18:12 • x 2 #2851


Carcass
Zitat von Anonym99:
Also bei mir waren/sind die alle gut. Auch während der Infektion, nur der CRP war minimal erhöht. denke das ist von Person zu Person unterschiedlich

JA das auf jeden Fall. Aber das erklärt eben warum die Werte entgleist waren. Die waren ja Anfang des Jahres noch top und bei Infektionen können die schonmal durchdrehen.

Ich hatte 3 Wochen Spass mit Corona und bin jetzt wieder gut belastbar, auch wenn ich bei der Hitze nicht durchdrehe.

15.08.2022 06:35 • #2852


@Carcass wie liefen die drei Wochen bei dir? Was hattest du für symptome?
Liebe Grüße

15.08.2022 07:50 • #2853


Carcass
Zitat von Kedici:
@Carcass wie liefen die drei Wochen bei dir? Was hattest du für symptome? Liebe Grüße

Es kam recht schnell und dann auch heftig, Schnupfen, Husten, Fieber und völlig schlapp. Nach 6 Tagen war es besser, leider immer noch positiv und durfte nur mit Maske raus. Insgesamt hatte ich 3 Wochen den Husten, trocken und dann produktiv. Erstaunlich was sich da alles löste. Lunge ist aber frei und auch gesund laut Thorax Röntgen.

Blutdruck lag bei 170/100 und 115 Puls. Während der Liegezeit dann sehr niedrig bei 96/70 und geringer Puls. Jetzt hat sich das auch normalisiert.
Ab und an huste ich aber noch.

Geruchs und Geschmacksinn war zwischendurch auch komplett weg, ist aber wieder vollständig hergestellt .

Dir auch alles Gute und gute Besserung. Die Angst war extrem verstärkt in der Zeit.

15.08.2022 08:39 • x 2 #2854


Hallo zusammen!

Bin seit 2 Tagen das 2. Mal positiv. Fieber, Schnupfen, Husten und seit eben auch Bauchschmerzen. Kennt ihr das?
Beim 1. Mal vor knapp 2 Jahren war es prinzipiell auch nur Fieber, Schnupfen, Husten.

Ich muss dazu sagen das ich heuer im Frühjahr schon eine massive Gastritis hatte und die mehr oder weniger besser ist. Mein Arzt meint auch immer das sich bei mir alles auf dem Magen schlägt.

Was mich aber am meisten damals störte war die Tatsache das meine Schilddrüsen-Einstellung zerschossen wurde. Hoffe das passiert diesmal nicht. War grad fertig bin der neuen Einstellung.

06.09.2022 01:47 • #2855


kyra96
Zitat von Verteidigerin:
Hallo zusammen! Bin seit 2 Tagen das 2. Mal positiv. Fieber, Schnupfen, Husten und seit eben auch Bauchschmerzen. Kennt ihr das? Beim 1. Mal vor knapp 2 Jahren war es prinzipiell auch nur Fieber, Schnupfen, Husten. Ich muss dazu sagen das ich heuer im Frühjahr schon eine massive Gastritis hatte ...

Hast du noch Pantoprazol zu Hause? Mir hat es während meiner Corona Infektionen sehr geholfen.... Ich habe auch 3 ibu 600 am Tag genommen.

06.09.2022 21:02 • #2856


kleiner
Hallo.
Erstmal gute Besserung.
Ich hatte während meiner Corona Infektion zusätzlich Übelkeit, bauchgrummeln und Durchfall .

06.09.2022 22:04 • #2857

Sponsor-Mitgliedschaft

Logo
Ich auch, dazu kam noch Fallsucht, bin zweimal orientierungslos umgefallen.

07.09.2022 07:28 • x 1 #2858


Iownmyfear
Hallo zusammen!

Ich klinke mich einmal ein in diesen Beitragsverlauf. Ich bin an Tag 17 seit Beginn meiner Corona-Infektion. Bin auch zwischenzeitlich wieder negativ getestet, habe aber noch mit unangenehmen Symptomen zu kämpfen. Vor allem eine starke Übelkeit. Hatte von euch auch jemand dieses Problem? Wie lange hielt die Übelkeit bei euch an?

Danke und herzliche Grüße an alle!

12.09.2022 16:27 • #2859


Iownmyfear
Zitat von kleiner:
Hallo.
Erstmal gute Besserung.
Ich hatte während meiner Corona Infektion zusätzlich Übelkeit, bauchgrummeln und Durchfall .


Wie lange hattest Du mit der Übelkeit zu kämpfen?
Herzliche Grüße!

12.09.2022 19:48 • #2860



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel