1171

hillu5


28
3
2
Hallo Ihr Lieben.Ich bin gerade im Urlaub und sollte die Zeit genießen .Beim Duschen nun (ich dusche nur mit so wenig wie möglich, rutschte mir die Brust durch das Duschgel durch die Hand und ich meinte was gefühlte zu haben.Jetzt geht der ganze Mist wieder los.Immer wieder tasten und suchen, das macht mich verrückt.Wie schafft ihr das?
Liebe Grüße eure verzweifelte Hillu

26.08.2019 18:26 • #5321


dresal


115
1
43
Hallo.. Ich kann soooo nachfühlen.. Mir gehts genau gleich

26.08.2019 20:26 • x 1 #5322


hillu5


28
3
2
Uns gehört doch echt mal mit dem Holzhammer auf den Kopf gekloppt oder?

27.08.2019 21:04 • #5323


dresal


115
1
43
Ja.. Wenns helfen würde würde ich es machen.... Sollte dringend zur Mammographie.. Ist jetzt zwei Jahre her.. Bin immer brav gegangen jetzt trau ich much nimmer so blöd

27.08.2019 22:08 • #5324


hillu5


28
3
2
Ich war erst vor 4 Monaten zur Mammo und Ultraschall und bin trotzdem so bescheuert. Heute mit Duschgel unter der linken Brust totale Panik weil ich durch das glitschige Duschgel was gefühlt habe das härter war als das andere Gewebe.Ich hab da einfach kein Vertrauen in meinen Tastsinn.
Insgesamt fühlt sich meine linke Brust viel knotiger an, als die rechte.Oh man, warum kann ich nicht mein Leben einfach genießen.

28.08.2019 16:31 • #5325


dresal


115
1
43
Bei mir ist irgendwie alles knotig.. Kann da ehrlich nicht tasten ohne in panik zu verfallen.. Ich hasse es.. Wirklich

28.08.2019 20:38 • #5326


Ewald

Ewald


142
4
31
Mir geht es auch so mit der Angst weil der Stuhlgang immer schwimmt . Das mit der Angst wurde jetzt etwas besser durch neue Tabletten und den Hilfestellungen aber das mit dem schwimmenden Stuhlgang lässt mir trotzdem keine Ruhe das ich immer wieder Angst bekomme obwohl ich ziemlich viele Untersuchungen hinter mir hab zwar nicht alle aber da hat der Arzt gemeint das es nicht nötig sei. Geht es jemand auch so.
Ewald

Gestern 10:24 • #5327



Dr. Matthias Nagel


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag