Pfeil rechts
3

Hi zusammen,

ich wieder

Bevor ich google, wende ich mich lieber an Euch...
Ihr helft mir immer mich wieder auf den Boden der Tatsachen zurückzubringen!

Ich bin heute Zyklustag 28 - quasi ein paar Tage vor meiner Periode (meist so 32/33 Tag)-
Ich hab seit absetzen der Pille (vor über 1 Jahr) mit schmerzenden Brüsten vor der Periode zu tun...
Auch dieses Mal wieder... Und von daher weiss ich gar nicht, was mich ausgerechnet in DIESEM Zyklus
reitet, dass es dieses Mal Krebs sein sollte?!

Vorallem hab ich vor ein paar Wochen noch selbst einen Beitrag hier kommentiert, dass es total harmlos ist...
Zyklusbedingt normal... und das mein seinen Brust keinesfall so KURZ VOR der Periode abtasten soll sondern
nur danach

Ich alten Klugscheisser Was tu' ich?
Und was bemerk ich? Alles voll Knoten...
Richtig dicke Dinger... in der ganzen Brust- eigentlich, wie jeden Monat -.-

Aber jetzt das Schlimme: u.a. auch am Brustansatz...
Also am Dekoltee, aber da, wo der Brust anfängt...
Ist das auch normal?

12.05.2015 16:51 • 13.05.2015 #1


4 Antworten ↓


Ja ist es deswegen soll Frau ja auch die Brust direkt nach und nicht vor der Periode abtasten.

12.05.2015 17:15 • #2



Brustdrüsen geschwollen -> oder doch Krebs? ;)

x 3


Schlaflose
Zitat von Franse:
Alles voll Knoten...
Richtig dicke Dinger... in der ganzen Brust- eigentlich, wie jeden Monat -.-

Aber jetzt das Schlimme: u.a. auch am Brustansatz...
Also am Dekoltee, aber da, wo der Brust anfängt...
Ist das auch normal?


Das ist ganz normales ist Bindegewebe, wahrscheinlich durch Wassereinlagerungen so knotig.

Bei Brusttkrebs hat man normalerweise nur einen Knoten, der irgendwo tief im Brustgewebe steckt. Und Schmerzen hat man damit auch nicht.

12.05.2015 17:34 • x 2 #3


Nakito
Ja, es ist normal das vor der Periode die Brüste weh und und gespannt sind! mach dir mal keine Sorgen! Sobald die Regel eingesetzt hat, ist das wieder weg.

Dafür hab ich grad das Problem, dass meine linke Brust größer ist und anders aussieht wie die rechte! Hab ich vor ein paar Tagen entdeckt. Weiß aber leider net ob das schon IMMER so war?! Hab jetzt natürlich Kopfkino...... Und anscheinend kann es ja ein Anzeichen von Brustkrebs sein, wenn sich eine Brust in Größe und Form plötzlich verändert. Was meint ihr? Hab leider schon wieder viel zu viel gegoogelt

LG, Nakito

13.05.2015 14:17 • #4


Schlaflose
Zitat von Nakito:
Dafür hab ich grad das Problem, dass meine linke Brust größer ist und anders aussieht wie die rechte! Hab ich vor ein paar Tagen entdeckt. Weiß aber leider net ob das schon IMMER so war?


Bei mir war das schon immer so und zwar ist der Unterschied so groß, dass ich im Prinzip unterschiedliche Körbchengrößen bräuchte

13.05.2015 14:45 • x 1 #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel