Pfeil rechts
2

Paniker1990w
Huhu Ihr Lieben,

Ich habe seit ein paar Wochen gelegentlich komische Symptome. Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen oder es für mich definieren.

Wenn ich im Bett liege oder auf der Couch kommt es manchmal voll, dass ich eine Art Herzflimmern bekomme.
-Linke Körperseite, Unterhalb des Schlüsselbeines, aber deutlich über dem Herzen bekomme ich in unregelmäßigen Abständen einen unangenehmes Gefühl:

Es Dauert 2-3 Sek und fühlt sich an wie ein ganz schnelles Flimmern, Zittern, evtl Herzklopfen. So eine Art Muskelzittern wie man es schon mal am Augenlid oder so hat. Das Gefühl strahlt ein wenig in die Körpermitte.

Es sorgt dafür, dass ich Panikattaken bekommen.

Ich steh grade wieder kurz davor durch zu drehen, vor allem da seit grade Kopfschmerzen bekomme.

08.07.2016 17:21 • 08.07.2016 #1


3 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Hi Paniker,

das sind die Nervenbahnen die Dir einen Streich spielen. Wichtig ist ruhig zu bleiben. Ferner, Kopfschmerzen hat jeder mal, kann auch vom Kopfzerbrechen kommen.

08.07.2016 18:29 • x 1 #2



Brust flimmern Schulter

x 3


Paniker1990w
Zitat von Vergissmeinicht:
Hi Paniker,

das sind die Nervenbahnen die Dir einen Streich spielen. Wichtig ist ruhig zu bleiben. Ferner, Kopfschmerzen hat jeder mal, kann auch vom Kopfzerbrechen kommen.


Hey, vielen Dank das könnte es echt sein. Ich bin gar nicht auf die Idee gekommen. Sondern habe stattdessen immer gegooglt wie sich herzstolperer anfühlen.

Die Kopfschmerzen kamen vom Nacken. Ich habe meine Tabletten etwas früher genommen als sonst und meinen Nacken eingecremt und nun sind Kopfschmerzen und Panik weg.

Vielen Dank! Ich denke echt, dass dies die Erklärung ist.

Manchmal denke ich von jetzt auf gleich, dass ich die nächsten Minuten/Stunden nicht mehr überlebe, weil ich ein Herzversagen erleide oder sowas. Und dann überlebe ich es Überraschung doch. Eigentlich müsste ich inzwischen wissen, dass man nicht alle paar Tage fast stirbt *kopf schüttel*
Mein Therapeut ist da auch nicht so die Hilfe.

08.07.2016 18:38 • #3


Vergissmeinicht
Hey Paniker,

bei richtigen Rhythmusstörungen hättest Du ernsthafte Probleme. Und siehst Du; die Kopfschmerzen haben auch einen Grund.

Ergo, Entspannung ist angesagt.

08.07.2016 19:16 • x 1 #4




Dr. Matthias Nagel