Pfeil rechts
2

Gruebler
Hallo zusammen,

gibt es unter euch jemanden, der trotz zahlreicher Extrasystolen regelmäßig Blut spendet ?
Ich habe damit vor einigen Monaten begonnen und könnte kommenden Freitag zum zweiten Mal hingehen.
Allerdings hatte ich beim ersten Mal noch keine ES. Das fing erst vor ein paar Wochen an und frage mich deshalb, ob die Blutspende trotzdem kein Problem ist.

Organisch ist alles abgeklärt. Kardiologe meinte, das mein Herz gesund ist. Trotzdem nerven die massigen ES.

23.08.2016 08:53 • 23.08.2016 #1


2 Antworten ↓


Mh ich sehe keinen Zusammenhang...Die Extrasystolen haben ja nichts mit dem Blut zu tun?

23.08.2016 10:07 • #2


Salzkristall
Ich wüsste jetzt überhaupt nicht, was für ein Zusammenhang zwischen Extrasystolen und Blutspenden bestehen sollte - meiner Meinung nach ist das ungefähr so vergleichbar wie: "Kann ich im Ski-Outfit immer noch einen Apfel essen?"

23.08.2016 10:07 • x 2 #3




Dr. Matthias Nagel