Pfeil rechts
7

Schlaflose
Viel Tee trinken, am besten Blasen und Nierentee.

04.10.2017 17:21 • #81


preiselbeersaft und blasentee.
ich würde auf alle fälle diese woche zum arzt, damit eine mögliche entzündung nicht aufsteigt.
gute besserung!

04.10.2017 17:22 • #82



Blut im Urin - Erfahrungen / was kann das sein?

x 3


das wird eine Blasenentzündung sein. Geh lieber diese Woche noch zum Arzt und verschiebe andere Termine. Mit Antibiotika ist die Entzündung schnell weg. Unbehandelt kann schnell eine Nierenbeckenentzündung draus werden. Du hast schon Blut im Urin. Geh lieber zum Doc

04.10.2017 17:27 • #83


Zazazu
Ab zum dok! Wenn du es verschleppst wandert es in die nieren. Das wird dann wirklich nicht spaßig. Bis dahin hol dir blasen und nierentee aus der apo. Der treibt! Auch wenns beim pullern weh tut es muss sein. Umso mehr du spülst umso besser. Die Schmerzen werden deutlich abnehmen. Dennoch: dok gucken lassen

Das wievielte mal hast du es denn diesen mon?

04.10.2017 18:00 • #84


19.01.2020 17:46 • #85


NIEaufgeben
Mach dir nicht zu viele sorgen,das ist bestimmt nichts schlimmes..
Ich selber habe seit über einem Jahr immer Blut im Urin...und bisher konnte keine Ursache gefunden werden....also bitte sei unbesorgt...es gibt sehr viele Frauen die das haben ohne einen Grund..oder der Grund wurde nie gefunden...es ist aber nichts seltenes

19.01.2020 18:52 • x 3 #86


Danke dir.
Ich weiß irgendwie nicht so recht, was ich jetzt machen soll

Die Frauenärztin sagt, abwarten. Es kann bis zu einer Woche dauern.

Hmm... dann bekomm ich meine Tage. Also müsste ich ja quasi 3 Wochen warten um wieder zu testen

19.01.2020 19:03 • #87


NIEaufgeben
Zitat von Maja03:
Danke dir. Ich weiß irgendwie nicht so recht, was ich jetzt machen sollDie Frauenärztin sagt, abwarten. Es kann bis zu einer Woche dauern. Hmm... dann bekomm ich meine Tage. Also müsste ich ja quasi 3 Wochen warten um wieder zu testen

Ich hab dir ja gesagt das es bei mir schon seit etwa 18 Monaten so ist ..also werden 3 Wochen nicht schlimm sein

19.01.2020 19:28 • x 1 #88


Das stimmt wohl...

19.01.2020 19:29 • #89


NIEaufgeben
Mach dir keine sorgen...
Als ich bei der Urologin war hatt sie mir erklärt das es sehr sehr viele Frauen gibt die immer Blut im Urin haben ohne krankhaften Hintergrund....wir sind ganz sicher keine Einzelfälle....

So und jetzt lass deinen Urin Urin sein und geniesse den Abend....

19.01.2020 19:34 • x 1 #90


Danke dir .

19.01.2020 19:50 • x 1 #91


Ich war heute beim Urologen.

Er hat Urin mit dem Katheter genommen.

Der Urin und die Nieren sind in Ordnung.
Im Urin waren 2 kleine Blut Punkte, die er aber als in Ordnung bezeichnet hat.

Als er erkannt hat, was ich für eine Panik schiebe, hat er gleich das komplette Programm angeordnet; ich soll zum ct und eine blasenspiegelung machen.
Für meinen Kopf.

Oton Arzt: meine Frau müsste das nicht machen...

Das ct und die Spiegelung werde ich nicht (wohl) machen.

Interessanter Weise habe ich eben mal noch einen selbsttest gemacht. Der zeigte wieder massiv Blut an im Urin....

Das macht mich jetzt nicht verrückt, aber interessant ist es.

20.01.2020 21:09 • #92


Phibie88

29.03.2020 16:40 • #93


hope___
Ich würde dir einen Termin bei deinem Frauenarzt empfehlen.
Blut im Urin deutet meistens auf eine harnwegs Infektion hin.
Glg

29.03.2020 18:20 • #94


Phibie88
Einen HWI schließe ich aus.
Hatte ich früher öfters mal und immer Beschwerden und auch Bakterien/Leukos im Urin.
Das ist jetzt alles nicht der Fall...
Keine Bakterien, keine Leukos.
Nur eine Spur Blut

29.03.2020 18:36 • #95


Lillibeth
Warum machst Du denn sowas ?

29.03.2020 19:26 • x 2 #96


Meteora
Bei mir wurde heute auch Blut im Urin festgestellt. Habe mir diese Stix in der Apotheke gekauft und den Test noch mal gemacht. Positiv auf Leukozyten und Protein. Beschwerden habe ich keine. Könnte ich trotzdem einen Harnwegsinfekt haben?

19.02.2021 13:08 • #97

Sponsor-Mitgliedschaft

LostAngell
Hallo Ihr Lieben Vor drei Wochen,wurde bei einer Urinprobe Blut entdeckt,bekam Munoril,als Einmal Dosis verschrieben.Eine woche später,immer noch Blut drin,und da ich jetzt auch Schmerzen bekam...wurde ich zum Urologen geschickt,hatte also heut den Termin...Da er sich wegen der Mikroblutungen Gedanken macht,schickt er die Probe zum Pathologen,wenn der was findet...will er Blasenspieglung machen Habe Riesen Angst ...Das schaffe ich Nicht.....Weiss nicht Mehr Weiter

24.02.2021 23:53 • #98


LostAngell
Sorry LG

24.02.2021 23:54 • #99


Meteora
Also, bei mir wurde ein Ultraschall der Nieren gemacht. Alles okay. Trotzdem weiter Leukozyten im Urin. Scheint harmlos zu sein, genaueres weiß ich erst nächste Woche von der Laboruntersuchung.

@LostAngell selbst wenn es das Schlimmste ist, was ich weniger glaube, kann man es gut behandeln. Es könnte ein Infekt sein, v.a. Wenn es nur Mikroblutungen sind, aber ich kenne mich da nicht aus.

25.02.2021 13:07 • x 1 #100



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel