Pfeil rechts
8

Hallo ihr Lieben,
Ich bin mal wieder ziemlich verzweifelt. Vor ein paar Tagen ist mir aufgefallen, dass mein rechter Unterbauch irgendwie dicker ist, als auf der linken Seite. Ich habe oft Blähungen und Verstopfung in letzter Zeit und mein Darm grummelt ständig. Ich habe das Gefühl, das die Geräusche vor allem in diesem Bereich rechts unten zu hören sind. Jetzt hab ich Angst das da etwas am Darm sein könnte. Ich war heute schon beim Frauenarzt, weil ich gehofft habe es ist einfach nur eine Zyste, aber der hat nichts gefunden.
Vor ca. 2 Monaten wurde ein Bluttest und eine Stuhlprobe gemacht, da wurde nichts gefunden, aber da hatte ich diese Schwellung auch noch nicht. Das alles macht mir ziemlich Angst. Hat jemand einen Rat ob das Krebs sein könnte?

24.07.2018 11:17 • 25.07.2018 #1


5 Antworten ↓


Uropanoel
[quote="AlinaMaria3988"]Hat jemand einen Rat ob das Krebs sein könnte.

Ich glaube nicht, aber ich bin auch kein Hellseher, da musst du schon zu deinen Hausarzt.
Also hier kann dir keiner das bestätigen. Wenn dir das keine ruhe lässt, dann ab zum Arzt.

24.07.2018 11:26 • x 3 #2



Bauch rechts geschwollen, Angst vor Darmkrebs

x 3


petrus57
In deinem Alter ist Darmkrebs wohl sehr sehr selten. Aber es könnte ja auch was anderes sein. Also lieber ab zum Arzt.

24.07.2018 11:30 • x 3 #3


Angor
Hallo

Der Darm eines Menschen ist 5-7 m lang, und das in den Windungen mal was festsitzt, ob Stuhl oder Luft, kommt schon mal vor.
Die Stelle die Du beschreibst scheint der aufsteigende Teil des Dickdarms zu sein, und offensichtlich befinden sich viele Gase drin, die sich als "Schwellung" darstellen.

Mein Rat: Als erstes Lefax aus der Apo holen, damit Du die Luft in den Därmen loswirst, den Bauch massieren und zwar in kreisrunden Bewegungen von rechts nach links, reichlich trinken, eventuell Errnährung umstellen, keine blähenden Sachen essen, keine "stopfenden" wie Schokolade, Bananen etc., Bewegung/Sport.

Und wichtig, viel trinken!

Sollte es nicht besser werden, weil Du es auch öfter hast, liegt eventuell ein Reizdarm vor
https://www.psychic.de/reizdarm.php

LG Angor

24.07.2018 11:32 • x 2 #4


Vielen Dank erstmal, zum Arzt werde ich morgen auf jeden Fall gehen, vielleicht sollte ich doch mal eine Darmspiegelung machen lassen

24.07.2018 11:38 • #5


So ich melde mich nochmal, ich bin noch immer völlig verunsichert. War heute morgen beim Arzt und er hat getastet und Ultraschall gemacht. Er sagte aber erstmal das er jetzt keine Entzündung sieht und denkt das ist harmlos. Zuerst war ich erleichtert und bin dann erstmal nach Hause. Daheim dann der Schock, ich musste ein paar Stunden später aufs Klo und hab dann im Stuhl rote Stellen gesehen
Ich hab richtig Panik bekommen, weil ich jetzt noch mehr Angst hab. Das einzige harmlose was mir einfällt ist, dass ich vorgestern Tomatensauce gegessen habe. Allerdings mit pürierten Tomaten wo man ja eigentlich keine Schalenreste sehen sollte. Oh man ich hab so Angst

25.07.2018 11:46 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel