Pfeil rechts
10

silke67
Guten morgen ihr alle, nachdem ich meine Angst und Panikattacken einigermaßen gut im Griff hab kommt was neues dazu. Fing im Juni schon an es bildeten sich zwischen den Finger kleine wassserbläschen die aufplatzen und eine Kruste kommt. Seit einer Woche extrem Finger angeschwollen und rechts ganz schlimme viele Bläschen. Werde mal zum Hautarzt müssen. Bei dem Gedanke wird mir ganze schlecht. Horror vor Ärzte. Kennt das Problem jemand? ?

14.11.2017 12:24 • 11.11.2019 #1


14 Antworten ↓


Angor
Hallo

Es kann sich um ein Ekzem handeln, der Hautarzt ist hier wohl die erste Anlaufstelle.
Es wird aber nichts Schlimmes sein, mit Salben und Cremes kriegt man das wieder in den Griff.
Achte nur drauf, dass sich nichts entzündet.
Gute Besserung!

LG Angor

14.11.2017 12:32 • x 1 #2



Ausschlag an den Händen

x 3


silke67
Ich danke dir schaut wirklich brutal aus . War im Sommer schon beim Arzt der hat mir ne salbe verschiedenen. Aber wir gesagt schaut ffurchtbar aus. Frankensteins Frau . Dankeschön

14.11.2017 12:43 • #3


Uropanoel
Zitat von silke67:
kleine wassserbläschen die aufplatzen und eine Kruste kommt.


Ich hatte es damals auch mal, aber bei mir war es damals eine Chromnieckel Allagie (Berufskrankheit).

Aber was das bei dir sein könnte kann dir nur ein Hautarzt sagen.

14.11.2017 12:47 • x 2 #4


kopfloseshuhn
Ichhätte noch den Vorschlag einer Dyshidrosis.
Das sind auch ganz fiese Wasserbläschen und extrem schwer in den Griff zu bekommen.
Mein Mann hat die auch.
Ist auch oft eine Reaktion des Körpers auf zu viel Stress und ähnliches.

14.11.2017 18:25 • x 1 #5


silke67
Danke kopfloseshuhn. Das habe ich auch gegoogelt. Ist am nachmittag noch schlimmer geworden. Besonders rechte Hand zwischen Zeige und Mittelfinger und Mittelfinger / Ringfinger rechts. Linsen hält sich noch in Grenzen. Werde morgen zum Hautarzt gehen. Selbst davon hab ich schiss. Euch allen einen schönen Abend noch. Vielleicht können wir beim Fußball abschalten.

14.11.2017 19:20 • #6


kopfloseshuhn
ALs erste Hilfe Maßnahme könnte ich dir ein Handbad in Betaisondona Flüssig empfehlen. Eine Schüssel Wasser und einige Spritzer von dem beta rein. Das hilft gut und schadfet auch nciht falls es etwas anderes sein sollte.

Siollte es Dyshidrosis sein (frag den DOC explizit danach, die sind da sonst sehr schwammig) kannst du in der Apotheke auch Tannolact kaufen. Das ist ein Pulver und darin macht man auch ein Handbad. Das hilft extrem gut.

Aber ohne Cortisoncreme wird es kaum auskommen.

Ich wünsche gute Besserung. Das ist wirklich quälend.

14.11.2017 19:50 • x 1 #7


Ginger1
Hallo.
Kopfloseshuhn hat recht. Habe das auch schon länger und war vor ca vier Wochen endlich beim Dermatologen. Es gibt dann einen Plan mit verschiedenen Cremes den du einhalten solltest. Keine Angst, es ist nichts schlimmes.

14.11.2017 21:05 • x 1 #8


silke67
Ich danke euch. Bin doch son alter schisser. Versuche soeben einen Hautarzttermin.zu bekommen. Frechheit da wirst abgewimmel zwei Praxen haben Aufnahme stopp. Um neun Uhr den nächsten anrufen. Bin total eingeschränkt drei Finger an der rechten Hand sind schon Krusten drauf. Hoffentlich kann der mir helfen und ich bekomme einen Termin. Melde mich dann nochmal. LG Silke.

15.11.2017 09:44 • #9


la2la2
Viele Dermatologen haben Akutsprechstunden. Wenn du abgewimmelt wirst, sofort nach der Akztsprechstunde fragen.
Bedeutet dann oft morgens zur Praxisöffnung oder davor auf der Matte stehe. Die 5-10 Patienten mit den schlimmsten Hautproblemen kommen dran, der Rest wird nach Hause geschickt. Pribiers mal, wenn es auch ibjektiv so schlimm ist und du nicht ein paar kleinen Bläschen als riesen Problem siehst....

15.11.2017 09:58 • x 2 #10


silke67
Juhu 10:40 Uhr mit Wartezeit Termin bekommen. Berichte dann

15.11.2017 10:09 • #11


silke67
So, wieder daheim. Hab nun ein Antibiotika, waschotion, eine Creme und baumwollhandschue verschrieben bekommen. Ein Abstrich wurde gemacht und verbunden. Jetzt bin ich total verzweifelt die panikattacken und nun den schei. dazu. Wenn ich die Handschuhe trage kann ich ja überhaupt nichts mehr machen. Nicht mal Gemüse schnippeln,

15.11.2017 13:31 • #12


kopfloseshuhn
Klar doch zieh eingach einen latexhandscjuh drüber. Dann geht alles. Aber nicht so lang das sich die wärme staut. Das wäre dann kontraproduktiv. Gute besserung

15.11.2017 16:52 • x 2 #13


11.11.2019 01:20 • #14


PS: Ich habe mal meine Hände mit Salz gewaschen aber davor hatte Ich das nicht gemacht und dieser Ausschlag kam auch als Ich wie erwähnt dann mit Leder in verbindung gekommen bin aber nicht so stark.

11.11.2019 01:35 • #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel