Pfeil rechts
3

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder so weit....mein Kopfkino läuft.
Gestern früh stand ich auf (habe z Zt eine Erkätung und niese oft -teils stark-, habe ganz heftige Verspannungen im HWS Bereich inkl Spannungskopfschmerzen, bin nervlich-mental gefordert und hatte in den vergangen Tagen stundenlang PC Arbeit zu erledigen), schaute in den Spiegel - Soweit, so gut...als ich etwas Eyeliner auftragen wollte, war ich bereits kurz davor umzukippen: Blut im Auge, also ein richtiger Blutfleck. Ich zitterte, begann zu schwitzten und natürlich begann das Auge dann zu brennen, zu drücken usw (dann, nachdem ich es sah und zuvor war NICHTS, GAR NICHTS !)
Ich versuchte mich zu beruhigen, atmete, setzte mich erstmal hin und schaute, welche Schüssler Salze usw da helfen könnten. Gesagt, getan - Nr 3 und Nr 11
Habe ich hier, los ging's...natürlich zugleich Kälte-Kompresse, Bepanthen Augensalbe usw Am Abdend war die farbliche Intensität der Einblutung deutlich blasser, doch AUßENRUM -also in der Größe- anders und etwas mehr. Ok, damit konnte ich noch umgehen.
Heute früh ist alles an der ursprünglichen Stelle hellrosa bis fast weiß, doch der Bereich außenrum etwas intensiver gerötet (also einzelne rote "Striche" sind zu sehen) und ich bin in Panik
Wie würdet ihr das einschätzen? Ich möchte nicht in die Augenklinik, zumal ich inzwischen eine Arzt-Phobie entwickelt habe
Ist es nicht eigentlich eher ein gutes Zeichen, dass die Blutung schnell, wegging? Ich sehe natürlich nicht das als positiv, sondern diese Striche und Rötung Außentemperatur als dramatisch - Ich empfinde ich selbst als so "Gaga"!

Lieben Dank

26.03.2017 11:32 • 26.03.2017 #1


4 Antworten ↓


Schlaflose
Dass Äderchen im Auge platzen ist nichts Schlimmes. Das ist so ähnlich wie bei Nasenbluten, wenn man sich schnäuzt. Gerade bei stundenlanger PC-Arbeit blinzelt man zu wenig, die Augen werden zu trocken, es bilden sich rote Äderchen, die dann auch mal platzen können. Ich hatte früher 20 Jahre lang Kontaklinsen und da hatte ich ständig solche Erscheinungen.

26.03.2017 11:38 • x 1 #2



Auge Ader geplatzt Blut Panik

x 3


Icefalki
Wurde durch dein Heftiges Niesen ausgelöst. Da platzt schon mal ein winziges Äderchen. Ist definitiv nicht schlimm.

26.03.2017 11:39 • x 1 #3


Ihr meint, dass da jetzt nichts am oder im Kopf ist? Oh Gott, meine Denkweise....Ich weis kognitiv selbst, dass das nicht normal ist, aber diese Gefühle und Gedanken dazu sind einfach da

26.03.2017 11:47 • #4


Icefalki
Ja, aber die Wirklichkeit wäre auch nicht zu verleugnen, zumal die Logik den Zusammenhang mit Niesen und Äderlein platzen einfach total realistisch ist. Is so.

26.03.2017 11:55 • x 1 #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel