Pfeil rechts
6

Hab heute beim Haare waschen Schampo in das eine Auge bekommen.Und jetzt brennt das und ich sehe leicht verschwommen auf den Auge .Hab es schon mit kalten Wasser ausgewaschen .Hab so Angst das ich jetzt blind werde .

und

Heute Nacht als ich kurz aufgewacht bin.Hab ich auf einmal ganz undeutlich gesehen hab dann die Augen ein paar mal auf und zu gemacht.Dann war es wieder weg hatte so was noch nie.Hab jetzt wieder Angst das ich was schlimmes mit den Augen habe .Ich sehe ja so schlecht und brauch immer ne Brille.

07.01.2015 11:08 • 09.10.2016 #1


8 Antworten ↓


MissNoFear
Hallo,

Ich kenne das selber auch und reagiere dann auch gleich mit Panik, bzw. Angst, irgendwas sei nicht richtig. (Trage auch eine Brille) Vielleicht liegt es daran, dass sich die Augen erstmal an gewöhnen müssen, nach dem Aufwachen alles scharf zu stellen oder man hat ein bisschen mehr Flüssigkeit im Auge und es wird undeutlich. Habe mich auch schon Erschrocken, aber glaube da ist nix schlimmeres hinter.

07.01.2015 11:20 • x 1 #2



Shampoo in den Augen - Angst blind zu werden

x 3


Schlaflose
Wenn es nach ein paarmal Blinzeln wieder gut war, lag es wohl am Tränenfilm. Während des Schafens wird weniger Tränenflüssigkeit produziert und dadurch kann das Auge ein wenig zu tocken werden, was sich durch schleieriges Sehen bemerkbar macht. Sobald man die Augen aufhat und mehrmals blinzelt, setzt die Tränenproduktion wieder normal ein.

07.01.2015 15:36 • x 1 #3


Icefalki
Passiert definitiv nicht. Mag noch eine Weile brennen, und dann ist alles vorbei. Auswaschen geht mit Wasser in Richtung Nase. Und reibe nicht ständig dran rum. Dein Auge reinigt sich auch selbst über die Tränen.

31.08.2016 14:36 • x 1 #4


...keine Angst. Habe mir mal mit der Wimperntusche ins Auge "gestochen", war dann auch tagelang rot und brannte.
Ist nix passiert!
LG

31.08.2016 16:09 • x 1 #5


Das ist nicht schlimm das geht wieder weg.

31.08.2016 16:12 • x 1 #6


Schlaflose
Das ist mir als Kind bei jedem Baden passiert. Und damals waren die Shampoos viel aggressiver als heutzutage.
Alle Kosmetika werden auf ihre Verträglichkeit hin langwierig getestet, bevor sie auf den Markt dürfen.

31.08.2016 16:18 • x 1 #7


Heute ist mir Wimperntusche in die Augen gekommen.Jetzt sind sie halt wieder rot und brennen .Hab jetzt wieder Angst das meine Augen da schaden nehmen.Immer muss mir so was blödes passieren.

09.10.2016 13:28 • #8


Schlaflose
Das ist genauso harmlos wie Shampoo. Gerade die Schminkprodukte, die im Bereich der Augen aufgetragen werden, unterliegen strengen dermatologischen Tests. Stell dir mal vor, wieviele Klagen auf Schmerzensgeld die Kosmetikindustrie hätte, wenn da echte Augenschäden entstehen könnten. Es passiert millionenfach auf der Welt, jemand Wimperntusche in die Augen bekommt.

09.10.2016 14:21 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel