Pfeil rechts
7

Hallo zusammen,

irgendwie ist mir das schon fast peinlich in einem Forum darüber zu schreiben aber es muss mal raus.

Erstmal zu mir: Mein Name ist Basti, komme aus Bayern und bin knapp über 30.

Irgendwann vor fünf Jahren fing alles an. Ich hatte dauernd Husten und hab das erste mal Krankheiten gegoogled, logischerweise hatte ich dann Lungenkrebs. Pulmologe mich letztlich zum CT geschickt, alles astrein.

Irgendwann dann einen Fleck am Kopf entdeckt. gegoogled. Hautkrebs. Hautarzt sagt das ist alles andere als bösartig.

Als nächstes kamen dann Hodenschmerzen. Ihr könnt euch ja denken was Google sagt ‍️

Aktuell tu ich seit etwa 8 Wochen mit meiner Zunge rum. Erst hatte ich Mitte März Corona, bekam im Anschluss eine Sinusitis und zweimal Antibiotika. Meine Zunge fing an zu brennen. Das hat sich zum Glück mittlerweile gelegt, was bleibt ist ein total wunde Gefühl links, und immer das Gefühl zwischen meiner Zunge und der Wange ein Vakuum erzeugen zu müssen .
Was Google sagt, ist wohl klar. Mittlerweile war ich deshalb 2 mal beim Zahnarzt und dreimal beim HNO. Jedes mal wird mir gesagt, dass da nix schlimmes ist, schon gar kein Krebs, nur mein Kopf mag es nicht so recht glauben
Seit heute bekomm ich jetzt eine Cortisoncreme und wenn es in zwei Wochen nicht weg ist, will die HNO-Ärztin eine Biopsie machen. Sie hat sogar direkt gesagt, dass da auf gar keinen Fall Krebs ist und sie die Biopsie nur machen will um zu wissen welche (harmlose) Schleimhautveränderung dahinter steckt.

Und trotzdem sitz ich jetzt hier und bin fest überzeugt ganz schlimm krank zu sein.

21.06.2022 20:16 • 24.06.2022 #1


10 Antworten ↓


Hallo2020
Hey du

Das was du hattest hatte und habe ich auch schon des öfteren gehabt. Bei mir kommt es von CMD und gleichzeitig noch Reflux. Ließ Mal darüber

21.06.2022 20:19 • x 1 #2



Angst vor Zungenkrebs

x 3


Zitat von Hallo2020:
Hey du Das was du hattest hatte und habe ich auch schon des öfteren gehabt. Bei mir kommt es von CMD und gleichzeitig noch Reflux. Ließ Mal ...

Danke für deine Antwort ️
Hattest/Hast du dann auch das Gefühl die Zunge zwischen die Zähne zu saugen bzw da ein Vakuum zu erzeugen? Klingt so doof wenn man das schreibt
Ist auf jedenfall ein guter Hinweis, mein Kiefer schmerzt tatsächlich auch hin und wieder wenn ich so drüber nachdenk...

21.06.2022 20:57 • #3


Hallo2020
Zitat von Angst-hase:
Danke für deine Antwort ️ Hattest/Hast du dann auch das Gefühl die Zunge zwischen die Zähne zu saugen bzw da ein Vakuum zu erzeugen? ...


Ja das mache ich ständig.

22.06.2022 05:04 • x 1 #4


Angor
Das Zungenbrennen kann vom Antibiotikum kommen, ich würde beim nächsten Mal den Arzt darauf ansprechen.

Durch diese Probleme hast Du wohl ein kleine Zwangshandlung entwickelt, versuch Dich am besten abzulenken, vielleicht Kaugummi kauen.

22.06.2022 05:56 • x 2 #5


Zitat von Hallo2020:
Ja das mache ich ständig.

Mh, es könnte echt gut sein. Hab schon nen richtigen Hubbel am Rand der Zunge hinten irgendwie macht der mir aber auch Angst, obwohl jeder Arzt sagt, dass das nix schlimmes sei. Wieso glaub ich meiner Laienmeinung mehr als 2 Ärzten die mehrmals drauf geschaut haben und sich sicher sind, dass da absolut nichts schlimmes ist

22.06.2022 10:22 • #6


Zitat von Angor:
Das Zungenbrennen kann vom Antibiotikum kommen, ich würde beim nächsten Mal den Arzt darauf ansprechen. Durch diese Probleme hast Du wohl ein ...

Danke für deine Antwort ️
Das Zungenbrennen kam bestimmt vom Antibiotika, ist zum Glück auch weg.
Zwangshandlung könnte auch gut sein, ich schau mir halt auch 10 mal am Tag meine Zunge an..
Jetzt spür ich es heute immer noch, trotz Cortison. Ich weiß ja, dass das dauert bis Cortison wirkt, aber argghh....Und dann kommen gleich wieder böse Gedanken und der Wunsch zu googlen

22.06.2022 10:26 • #7


Orangia
Ich habe schon mal Zungenkrebs gesehen.
Das ist wirklich ekelig anzuschauen und riecht auch ganz ganz übel, das einem schlecht wird.
Ich war kurz vorm würgen.
Also...du hast das nicht.

22.06.2022 10:36 • x 2 #8


Zitat von Orangia:
Ich habe schon mal Zungenkrebs gesehen. Das ist wirklich ekelig anzuschauen und riecht auch ganz ganz übel, das einem schlecht wird. Ich war kurz ...

Das klingt ja furchtbar
Heute morgen war meine Zunge echt ganz gut. Dann hab ich wieder irgendwie rumgemacht und meine Zähne sind immer wieder hingekommen. Jetzt ist wieder alles wund.
Habt ihr einen Tipp wie ich meine Gedanken endlich mal wieder auf was anderes lenken kann

Gestern 16:44 • #9


Blümchen111
Ich habe das am Gaumen drücken auch. Bin komplett angespannt innerhalb meines Mundes. Es geht mittlerweile soweit dass es beim schlucken in meinem Rachen quasi "ploppt".

Als es das erste mal vor kam bin ich fast verrückt geworden, mittlerweile weiß ich, wie ich das wieder los werde.

Ich glaube durch das Vakuum wie du es nanntest, verspannt sich die gesamte Muskulatur im Hals/Nackenbereich. Dadurch auch die Zungenschmerzen, welche ich auch habe hin und wieder.

Ich sehe es beinahe als Tic. Wenn ich meine Zunge zwinge normal zu "sitzen", ist alles gut.. auch wenn ich abgelenkt bin.

Vielleicht hilft es dir ja..

Gestern 16:50 • x 1 #10


Tic trifft es gefühlt schon fast am besten....Heute muss ich gefühlt den ganzen Tag mit meiner Zunge an den Zähnen rumspielen, so wird das nie abheilen können.

Hab nächste Woche nochmal einen Zahnarzttermin, den werd ich dann auch mal auf eine Schiene oder/und Physiotherapie für den Kiefer ansprechen. Und natürlich fragen, ob das auch ganz sicher nix schlimmes ist so ganz trau ich den X Aussagen der Ärzte ja nicht schlimm...

Gerade eben • #11



x 4





Dr. Matthias Nagel