Pfeil rechts
18

Angor
Zitat von speachless90:
Ok vielen Dank für eure Antworten ! Mich würde es interessieren, ob ihr das auch während der Periode noch habt ?! Denn heute ist bei mir der 2.tag der Regel und ich hatte eben im Auto eine Panikattacke und hatte Angst vor Schlaganfall etc kennt ihr das ?

Warum hattest Du Angst vor einem Schlaganfall? Wegen des hohen Puls während der PA?
Da passiert Dir gar nichts, ich hatte bei einer PA schon einen Blutdruck von 230.

02.02.2020 17:40 • x 1 #81


speachless90
Ich denke das immer weil ich mich so fühle , als würde ich die Kontrolle verlieren , umkippen , nicht mehr in der Lage sein Sätze zu bilden etc also alles was man so kennt an Symptomen ich versuche dann immer mich abzulenken aber manchmal macht es das noch schlimmer

02.02.2020 20:50 • #82



Angst vor und während Periode?

x 3


Jadala
Zitat von speachless90:
Ok vielen Dank für eure Antworten ! Mich würde es interessieren, ob ihr das auch während der Periode noch habt ?! Denn heute ist bei mir der 2.tag der Regel und ich hatte eben im Auto eine Panikattacke und hatte Angst vor Schlaganfall etc kennt ihr das ?


Bei mir hört das leider erst nach der Periode auf.

02.02.2020 21:31 • #83


speachless90
Ja dann bin ich ja beruhigt das ich nicht die einzige bin kennst du das Gefühl von , du kippst gleich weg , dein Kopf wird schwer etc ?

02.02.2020 22:44 • #84


Guten Abend ich bin Nicky....
Schön endlich zu hören das es nicht nur mir so geht. Dachte schon ich dreh nun völlig durch. Hat vielleicht von euch auch jemand vor der Mens. Probleme mit Stimme und Hals. Kurz, ich habe eine Stimmbandlähmung .und seit längerem immer wieder das gefühl so 1 bis 2 Wochen davor,muss mehr Husten und mir Brennt der Mund ganz Arg. Paar Tage vorher denk ich dann immer meinnHals schwilllt innen an. Was natürlich mega Angst macht. Neubis sas ich ne Art Ausschlag an Armen und Gesicht bekommen. Es kommt immer was neues dazu.

03.02.2020 22:45 • #85


yecey91

10.02.2020 23:45 • x 1 #86


Angor

Kirsche1
Hallo

Also ich kann mir gut vorstellen, dass es durch die Periode schlimmer wird, hatte bei mir diesesmal auch das Gefühl die Unruhe war viel mehr. Deine Hormone sind dann eh durcheinander, ich denke es ist auf jeden Fall möglich das die Menstruation da auch nochmal ein kleiner Anstoß für mehr Angst ist.

11.02.2020 08:30 • x 2 #88


AnnaBlack
Hallo, das kann natürlich sehr gut der Fall sein, die Hormone können einem echt das Leben erschweren. Meine ganzen Symptome verschlechtern sich immer schon 1-2 Wochen vor und dann auch während der Periode.

11.02.2020 09:24 • x 2 #89


Mir gehts genauso. Leide unter einer generalisierten Angststörung, Panikattacke und schweren Depression und mir gehts immer ganz schlecht, wenn ich meine Periode bekomme. Die Symptome werden viel schlimmer in dem Zeitraum.

11.02.2020 12:09 • x 2 #90


Birgit80
PMS kann dafür Sorgen, dass die Verfassung schlechter wird. Ist bei mir oft der Fall. Während der Periode wirds dann besser. Lass mal einen Hormonstatus machen. Ansonsten kanns natürlich sein, dass du unbewusst schon ein angsteinflößendes Erlebnis während der Periode abgespeichert hast, welches das ganze dann immer verknüpft, wenn du wieder die Tage hast. Alles Liebe

11.02.2020 15:27 • x 2 #91


yecey91
Danke für eure Antworten Ist alles noch neu für mich. Bin mal gespannt was die Frauenärztin sagt.

11.02.2020 22:43 • #92


yecey91
Ja ich find es so krass, was Hormone bewirken können. Dieses Herzrasen und dann die Panikattacken sind halt so schlimm... Ich hätte stattdessen gerne einfach mehr Unterleibschmerzen
Zitat von Kirsche1:
Hallo Also ich kann mir gut vorstellen, dass es durch die Periode schlimmer wird, hatte bei mir diesesmal auch das Gefühl die Unruhe war viel mehr. Deine Hormone sind dann eh durcheinander, ich denke es ist auf jeden Fall möglich das die Menstruation da auch nochmal ein kleiner Anstoß für mehr Angst ist.

11.02.2020 22:46 • x 2 #93


yecey91
Oh daran habe ich gar nicht gedacht, ob es irgendwie einen Grund oder ein Ereignis gibt, weshalb ich eher ängstlich bin. Ich fühle mich wahrscheinlicher unwohler während der Periode. Ich bin ja nicht so der bequeme Mensch, vielleicht bin ich zusätzlich verkrampft und angespannt während der Periode. Das ist ja nicht sehr förderlich, wenn man so ein Angsthase ist. Das muss ich mal weiterbeobachten.
Zitat von Birgit80:
PMS kann dafür Sorgen, dass die Verfassung schlechter wird. Ist bei mir oft der Fall. Während der Periode wirds dann besser. Lass mal einen Hormonstatus machen. Ansonsten kanns natürlich sein, dass du unbewusst schon ein angsteinflößendes Erlebnis während der Periode abgespeichert hast, welches das ganze dann immer verknüpft, wenn du wieder die Tage hast. Alles Liebe

11.02.2020 22:51 • #94


Kirsche1
Zitat von Ceycey19:
Ich hätte stattdessen gerne einfach mehr Unterleibschmerzen


Ich hab direkt Beides, echt nervig. Aber selbst da versuch dich abzulenken! Mach Sport wenn's geht, hilft gegen die Schmerzen und die Panik.

12.02.2020 08:24 • x 1 #95


Hazy
Bei mir ist es seit 3 Tagen wieder "ganz toll" :/
Schmerzen, Kreislauf, Ängste, Müdigkeit. Ich bin so genervt.

29.04.2020 14:20 • #96


Zitat von Hazy:
Bei mir ist es seit 3 Tagen wieder "ganz toll" :/ Schmerzen, Kreislauf, Ängste, Müdigkeit. Ich bin so genervt.

Hey, hast du deine Hormone mal testen lassen?
Am besten am 21 Zyklustag.

03.05.2020 19:03 • #97

Sponsor-Mitgliedschaft

Jadala
Zitat von Hazy:
Bei mir ist es seit 3 Tagen wieder "ganz toll" :/ Schmerzen, Kreislauf, Ängste, Müdigkeit. Ich bin so genervt.


Bei mir auch gerade wieder extrem. Ich hoffe, es ist in 2-3 Tagen vorbei.

03.05.2020 19:36 • x 1 #98


Hazy
Zitat von Lara1204:
Hey, hast du deine Hormone mal testen lassen? Am besten am 21 Zyklustag.


Welche und warum?

03.05.2020 19:38 • #99


Zitat von Hazy:
Welche und warum?

Wenn du es bemerkst das es dir vorm Eisprung und periode schlecht geht, dann stimmt was mit deinen Hormonen nicht.

Ich nehme jetzt höherer Hormonsalben Bioedentisch und meine Ängste usw sind so gut wie weg.

04.05.2020 14:26 • #100



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier