Pfeil rechts

B
Huhu alle zusammen

Dies hier ist eher ein Thema für die Frauen unter uns.Es sei denn Männer können mir Auskunft darüber geben,da sie es bei ihrer Freundin/Frau auch so miterleben.

Und zwar ist es so,dass meine Panikattacken wärend meiner Menstruation immer stärker sind als sonst.Ich fühl mich dann immer richtig abgeschlagen und hab ständig diese Ohnmachtsgefühle.Oft fängt es schon 2 Tage vor der Blutung an.Oder halt ab dem Zeitpunkt wo sie da sind.Bin dann auch kaum in der Lage etwas zu machen.

Geht es euch da ähnlich?Treten eure Panikattacken auch verstärkt wärend der Menstruation auf?


GGLG Diana

06.08.2010 08:23 • 20.08.2010 #1


20 Antworten ↓


jadi
oh ja.ich schone wieder......lach
also bei mir fängt es schon ne woche vorher an........und während dessen auch....das sind die hormone......wir sind da eh empfindlicher........ich nehme keine pille daher ist es dann noch schlimmer.und ich merke sogar meinen eisprung(mittelschmerz)

06.08.2010 08:33 • #2


A


Verstärkte Panikattacken wärend der Menstruation

x 3


T
oh ja das kenne ich auch bei mir fängt es auch schon ne Woche vorher an das ich sehr unruhig bin, liegt an den Hormonschwankungen in der Zeit !Als wenn es so schon nicht reicht haben wir das auch noch an der Backe .



LG.Tini

06.08.2010 09:31 • #3


Fantasy
Finde es sehr interessant, dass es scheinbar bei vielen so ist. Ich konnte das bei mir bisher noch nicht feststellen.

06.08.2010 09:41 • #4


jadi
eventuell nimmst du die pille?

06.08.2010 09:54 • #5


Fantasy
Nein, nehme ich nicht. Schon seit Jahren nicht mehr...

06.08.2010 09:57 • #6


B
Das ist ja was.Hätte jetzt nicht gedacht,dass es da vielen so geht wie mir.Dachte erst das ich mir das einbilden würde.Aber dann ist das ja tatsächlich so.
Ich nehme auch nicht die Pille.
Vertrage sie leider nicht

06.08.2010 10:12 • #7


C
Ich habe aber auch nix ...ausser halt die üblichen Dinge....Haare liegen nicht...und schlechte laune....

06.08.2010 10:16 • #8


jadi
vielleicht liegs auch an den umständen.....gerade wenn man erst vor kurzem kinder bekommen hat....keine pille mehr nimmt.....und jeder körper ist halt anders.....wenn der hormonhaushalt nicht richtig funktioniert...oder zu super funktioniert.........meine FA meinte bei mir ist alles zu super...........könnte kinder am fliessband produzieren...mein zyklus ist 100% sauber.........ich habe auch erst die beschwerden seit denPAs-..vorher war es nir so.....ausser mal pickelchen und bissel schlechte laune....

06.08.2010 10:23 • #9


T
ich nehme weder die pille noch habe ich gerade Kinder bekommen ist schon paar Jährchen her merke das auch seid ich die Angsterkrankung habe vorher vieleicht mal bisschen Schwindel oder wie Jadi schon geschrieben hat paar Pickelchen !


LG.Tini

06.08.2010 12:32 • #10


B
@Jadi

Ja das meinte meine Frauenärztin auch zu mir.Bei mir sei alles in bester Ordnung und mein Zyklus ist super.
Bei mir ist das auch erst so schlimm seit der PA.
Wobei die Geburt vom Kleinen ja noch nicht so lange her ist.

06.08.2010 13:47 • #11


P
Mir geht es ähnlich. Nur bei mir ist der Unterschied das es schon 1 Woche vorher anfängt. Die Beschwerden die ich dann habe lösen dann leicht Sorgen aus das was nicht stimmt und das macht mir dann wieder Angst.

06.08.2010 16:28 • #12


jadi
bei uns auch schon eine woche vorher

06.08.2010 17:36 • #13


S
hallo,
auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Hab vor 12 Wochen entbunden und nehme seit knapp 5 Wochen die Minipille.
Nun ist meine mittlere auch noch krank ( ist nichts schlimmes nur durchfall) aber ich kann da gar nicht mit umgehen.
Hab eben ne PA gehabt mit Schwindel und stechen im Kopf ...
aber nun wird es langsam wieder besser das stechen ist zwar noch da aber ich bin schon ruhiger

06.08.2010 18:52 • #14


jadi
die minipille habe ich auch genommen weil ich gestillt habe...und auch mit deren einnahme hatte ich PAs und hab zuviele männliche hormone gebildet sprich meine haare wuchsen überall schneller und wurden immer mehr also auch da wo ich keine normaler weise hatte kamen welche.........und meine tage kamen trotzdem obwohl laut FA und hersteller gesagt wurde es kommen keine...nahm sie 9 monate dann setzte ich sie wieder ab........weil ich auch zwischen den tagen blutungen hatte

06.08.2010 19:03 • #15


S
ja von den 5 Wochen einnahme habe ich schon 3 Wochen Blutungen...

06.08.2010 19:11 • #16


jadi
wie heissen deine...meine hiess cerazette......nur gestagen....

06.08.2010 19:16 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

S
genau die hab ich auch.
Sorry das ich jetzt erst antworte war schon im Bett und bin nochmal kurz aufgestanden.

06.08.2010 22:42 • #18


B
Hab nun wieder meine Periode.
Fühl mich unruhig,etwas schwindelig und hin und wieder Herzrasen.
Hab das mal genauer beobachtet.
Eine Woche vor Beginn der Periode hab ich auch hin und wieder ein Ziepen in der Herzgegend
Ziemlich unangenem...jedoch nicht schmerzhaft.
Und es kommt auch immer nur dann,wenn ich kurz vor der Periode stehe.
Hast das noch jemand?

20.08.2010 13:07 • #19


jadi
oh schlomo dann drück ich dir die daumen das du sie verträgst.......wie gesagt bei mir fingen haare an zuwachsen wo ich vorher keine hatte...selbst heute noch fast ein jahr später kämpfe ich noch dagegen an..............habe immer schmierblutungen gehabt......und meine haar auf dem kopf fielen aus vermehrt......die cerazette ist nur mit männlichen hormonen...geeignet als stillpille...und minipille falls man die kombipille nicht nehmen darf..........


@blueeyeslookatyou
ich habe diesen monat vorher keine beschwerden gehabt erstaunlicher weise auch während dessen nicht....aber irgentwie jetze danach.....aber ehr so herzbeschwerden....schmerzen und stolpern......aber hab auch bissel stress zur zeit........
eigentlich müsste es dich beruhigen ...die hormone spieln bei uns ängstlern auch ne grosse rolle............lg jacky

20.08.2010 13:15 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky