Pfeil rechts
5

Hallo ihr Lieben,

Ich habe mich heute angemeldet weil ich nicht mehr kann. Ich bin alleine daheim und habe wahnsinnige Angst an einer Sepsis zu sterben. Ich habe eine Angststörung und kann nicht sagen, ob meine Angst begründet ist, oder ob ich mich hinein steigere.

Der Grund:
Ich habe Zahnschmerzen. Seit Wochen. Ich war auch schon beim Zahnarzt, der hat mir den Weißheitszahn entfernt, weil wir dachten die Schmerzen kommen daher. Inzwischen habe ich immer noch schmerzen und befürchte sie kommen von einem anderen Zahn, ich denke es wird eine Wurzelbehandlung nötig werden. Ich habe allerdings erst morgen einen Termin.

Heute Nacht habe ich vor Unruhe nur 1 Stunde geschlafen.. ich habe so Angst dass ich eine Sepsis bekomme. Denkt ihr das ist realistisch, durch Zahnweh eine Blutvergiftung zu bekommen? Meine Symptome: Unruhe, ich fühle mich schwach (was aber auch vom schlafmangel kommen kann) und ich bin blass im Gesicht.

Ich weiß, ihr seid keine Ärzte. Aber vielleicht kommt das jemandem bekannt vor oder ihr könnt mir die Angst nehmen. Für mich fühlt es sich so real an, als ob ich die nächsten Stunden nicht überlebe.

22.05.2017 09:11 • 22.05.2017 #1


6 Antworten ↓


Schlaflose
Ich bin vor Jahren wochenlang mit einer ständig eiternden Fistel im Kiefer herumgelaufen, bis ich endlich zum Zahnarzt ging und eine Wurzelbehandlung bekam. Der Zahn war schon lange Zeit davor angestorben, deshalb hatte ich keine Schmerzen. Mir ist niemals der Gedanke an eine Sepsis gekommen.

22.05.2017 09:38 • x 2 #2



Angst vor Sepsis wegen Zahn

x 3


Angor
Hallo

Sprich doch morgen mit Deinem ZA über Deine Angst, wenn es Dich zu sehr belastet. Du kannst Du auch zu Deinem HA gehen, eine Sepsis kann man anhand von erhöhten Entzündungswerten im Blut nachweisen.

Ich hatte auch immer viel Last mit vereiterten Zahnwurzeln, hatte aber nie Angst wegen einer Sepsis, manchmal bekommt man nach der Behandlung auch prophylaktisch ein AB, weil sich eine grössere Wunde wie nach einer Zahnextraktion entzünden kann.

Das müsstest Du aber merken, denn bei den beiden Blutvergiftungen die ich mal hatte (Fuss und Finger) gab es eine Schwellung mit Rötung und Hitzegefühl, mir selber gings aber gut.

Und sollte eine Sepsis vorliegen, was ich nicht glaube, so fällt man nicht gleich tot um, der lebende Beweis bin ich

Versuche ruhig zu bleiben, der ZA kann am besten beurteilen, ob alles ok ist, ausserdem hast Du ja noch Dein Immunsystem, dessen Job es ist, solche Keime und Bakterien abzuwehren.

LG Angor

22.05.2017 10:07 • x 1 #3


petrus57
Ich denke Eiterherde sind meistens verkapselt. Da kommt wohl nichts so schnell in den Blutkreislauf.

22.05.2017 10:15 • x 1 #4


Zitat von Angor:
Hallo

Sprich doch morgen mit Deinem ZA über Deine Angst, wenn es Dich zu sehr belastet. Du kannst Du auch zu Deinem HA gehen, eine Sepsis kann man anhand von erhöhten Entzündungswerten im Blut nachweisen.

Ich hatte auch immer viel Last mit vereiterten Zahnwurzeln, hatte aber nie Angst wegen einer Sepsis, manchmal bekommt man nach der Behandlung auch prophylaktisch ein AB, weil sich eine grössere Wunde wie nach einer Zahnextraktion entzünden kann.

Das müsstest Du aber merken, denn bei den beiden Blutvergiftungen die ich mal hatte (Fuss und Finger) gab es eine Schwellung mit Rötung und Hitzegefühl, mir selber gings aber gut.

Und sollte eine Sepsis vorliegen, was ich nicht glaube, so fällt man nicht gleich tot um, der lebende Beweis bin ich

Versuche ruhig zu bleiben, der ZA kann am besten beurteilen, ob alles ok ist, ausserdem hast Du ja noch Dein Immunsystem, dessen Job es ist, solche Keime und Bakterien abzuwehren.

LG Angor


Danke für die Antwort. Ich habe jetzt Kopfschmerzen und Herzklopfen. Denkst du das sind symptome bei einer Sepsis? Laut Google nicht, ich denke das kommt eher vom Schlafmangel, aber ich bin so ängstlich

22.05.2017 11:40 • #5


Angor
Du bist nervös und ängstlich, klar dass Du jetzt Herzklopfen hast. Und wenn ich wenig geschlafen habe, bekomme ich auch Kopfschmerzen. Versuch doch ein bischen zu schlafen, morgen ist ja schon der Termin und ich bin mir sicher, Du wirst dann schmerzfrei und beruhigt nach Hause fahren.

22.05.2017 11:45 • x 1 #6


Zitat von Angor:
Du bist nervös und ängstlich, klar dass Du jetzt Herzklopfen hast. Und wenn ich wenig geschlafen habe, bekomme ich auch Kopfschmerzen. Versuch doch ein bischen zu schlafen, morgen ist ja schon der Termin und ich bin mir sicher, Du wirst dann schmerzfrei und beruhigt nach Hause fahren.


Danke für die logische Erklärung ich fühle mich schon etwas besser als vorher

22.05.2017 22:20 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel