Pfeil rechts
1

Jule_99
Hallo zusammen,
ich habe vorhin beim üblichen Toilettengang nach dem Heim kommen festgestellt, dass ich im Intimbereich, einer äußerst ungünstigen Stelle, eine Art Eiterbeule habe. Sie tut nicht übermäßig weh, wie ein eingewachsenes Haar halt aber ist schon unangenehm.
Beim abwischen hatte ich ein wenig Blut am Papier, ebenso meine ich Eiter.
Dummerweise fing ich an zu googeln und mein Kopf: Eiter in Blutbahn = Sepsis = Tod. also: Ich drehe hier gerade dezent am Rad und wollte fragen ob Mädels unter euch schonmal ähnliche Probleme hatten und wie ihr es in den Griff bekommen habt? Habe es jetzt erstmal mit antiseptischem Wundspray eingesprüht, Schlüppi gewechselt und in Ruhe gelassen.
Falls es sich nicht von selbst öffnet oder verschwindet muss ich wohl oder übel zum Arzt.
Wäre euch dankbar über eure Erfahrungen.

06.09.2021 21:01 • 06.09.2021 #1


4 Antworten ↓


Lottaluft
Zitat von Jule_99:
Hallo zusammen, ich habe vorhin beim üblichen Toilettengang nach dem Heim kommen festgestellt, dass ich im Intimbereich, einer äußerst ...

Ich hatte das leider schon sehr sehr oft und gehe inzwischen damit immer zum Gyn weil ich Angst habe es schlimmer zu machen oder das es zu stark vernarbt

06.09.2021 21:28 • #2



Furunkel, Angst vor Sepsis

x 3


Jule_99
Zitat von Lottaluft:
Ich hatte das leider schon sehr sehr oft und gehe inzwischen damit immer zum Gyn weil ich Angst habe es schlimmer zu machen oder das es zu stark ...


Danke liebe Lotta. Leider stehe ich beim Gyn seit 6 Monaten auf der Neupatienten Warteliste da ich umgezogen bin und wechseln musste. Hätte erst am 01.12 meinen erst Termin und mein alter Gyn ist 3 1/2 Stunden Autofahrt entfernt.
Müssen die einen mit solchen Problemen notfallmäßig dran nehmen?
Hab echt Angst, dass es schlimmer wird.

Ne Freundin von mir versucht mich zu beruhigen, sie hatte das auch schon, soll es einfach so hygienisch und sauber wie möglich halten und beobachten ob es besser oder schlimmer wird.

06.09.2021 21:51 • #3


Lottaluft
Zitat von Jule_99:
Danke liebe Lotta. Leider stehe ich beim Gyn seit 6 Monaten auf der Neupatienten Warteliste da ich umgezogen bin und wechseln musste. Hätte erst am ...

Deine Freundin hat recht
wenn es schlimmer wird wird dir auch in der NA geholfen oder Notfall mäßig beim gyn
wie groß ist n das ganze ca ?
weil meine Dinger werden auch gerne mal groß wie ein zwei Euro Stück weswegen ich mich da selbst halt echt nicht mehr dran traue
meine Mutter schwört auf ilon Abszess aber wenn es schon offen ist brauchst du da eigentlich auch nichts mehr drauf schmieren außer sterile Kompressen und sauber halten

06.09.2021 21:58 • #4


Jule_99
Zitat von Lottaluft:
Deine Freundin hat recht wenn es schlimmer wird wird dir auch in der NA geholfen oder Notfall mäßig beim gyn wie groß ist n das ganze ca ? weil ...


Ich schätze ungefähr 1-2 Cent Münzen groß. Es ist aufjedenfall ein bisschen Blut raus gekommen weshalb ich zumindest hoffe, dass es aufgeht, abfließt und normal abheilt. Hatte schonmal eines, das ist von selbst abgeheilt, da hat sich jedoch auch meine Mama das ganze nochmal angeschaut und mich quasi "seelisch" betreut
Ich werde es beobachten, sollte es nicht besser werden, führt kein Weg dran vorbei.

06.09.2021 22:02 • x 1 #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel