Pfeil rechts
22

T
Hallo ihr Lieben,

Beim Zähneputzen ist mir ein knubbel im Mund hinter den Zähnen aufgefallen.
Ich hab gerade so Angst, dass das Krebs sein könnte.

Hatte das auch mal jemand? Ich bin gerade nur noch am heulen.


LG

05.10.2022 23:43 • 06.01.2023 #1


35 Antworten ↓


Marylou2010
Hallo,
das müssten deine Mandeln sein, also Tonsillen. Nichts schlimmes, ganz normal

06.10.2022 00:01 • x 1 #2


A


Angst vor Krebs, Knubbel Beule Rachen

x 3


T
Die Mandeln wurden als Kind aber entfernt

06.10.2022 00:42 • #3


Butterfly-8539
Zitat von Teddy87:
Hallo ihr Lieben, Beim Zähneputzen ist mir ein knubbel im Mund hinter den Zähnen aufgefallen. Ich hab gerade so Angst, dass das Krebs sein könnte. Hatte das auch mal jemand? Ich bin gerade nur noch am heulen. LG

Ich habe sowas mit einem weißen eingekapselten Kügelchen und dachte damals auch, es wäre Krebs. Denn vor Jahren als ich eine Landkartenzunge chronisch hatte, gingen die HNO Ärzte schon davon aus, das ich Krebs hätte. Es war zum Glück die damals unerforschte Landkartenzunge.

Wegen des dauerhaft bestehenden weißen Kügelchens bin ich zu 2 verschiedenen HNO´s gegangen und beide meinten, das es weiterhin kontrolliert werden müsse, was ich aber dann doch nicht mehr machte, da es gleich groß blieb und bis heute besteht. Habe aber noch alle Mandeln, weshalb es hieß, das dieses Teil verkapselt in der Mandel stecken würde und solange es nicht entzündet ist, sowie sich vergrößert und stören würde, müßte noch keine OP gemacht werden.
Kann aber jederzeit auf mich zu kommen.

Bei dir sieht es so aus, als wenn diese Mandel sich gefüllt hätte und noch nicht geleert hat. Das wäre nichts schlimmes. Da du aber geschrieben hast, das sie entfernt wurden (alle?), (Rachen- , Gaumen- Mandeln?), könnte es nur sein, das sich ggf. Narbengewebe gebildet hat.

06.10.2022 01:51 • x 1 #4


T
Keine Ahnung, die wurden als Kind entfernt. Aber was da nun genau entfernt wurde, kann ich dir nicht sagen, Kontakt zu meinen Eltern besteht nicht mehr.

Ich habe so unheimliche Angst, dass es was bösartiges sein könnte.

06.10.2022 02:26 • #5


T
Achja, ist aber auch nur einseitig so auf der rechten Seite.

06.10.2022 02:27 • #6


T
Konnte die ganze Nacht nicht schlafen

06.10.2022 05:04 • #7


Marylou2010
Manchmal werden die Mandeln nicht komplett entfernt, sogar mit Absicht. Denn vor allem als Kind braucht man die, sind ja quasi Filterstation für Viren und Bakterien. Kann sein, dass da jetzt ein kleiner Infekt im Gange ist und deswegen der kleine Teil, der belassen wurde, sich jetzt vergrößert hat und sichtbar ist.

Wenn es dich so fertig macht, zeig es doch einem HNO oder deinem Hausarzt!

06.10.2022 06:46 • x 1 #8


T
@Marylou2010 ich war beim Hausarzt. Ist wohl ne Zyste

06.10.2022 09:23 • x 1 #9


Marylou2010
Ich hoffe du bist jetzt beruhigt!

06.10.2022 14:28 • x 1 #10


T
@Marylou2010 ich war beruhigt, bis gestern.

05.01.2023 14:15 • #11


T
Meine Hausärztin hatte mir wegen Atemprobleme falsche Daignose gestellt und Antibiotika verordnet.
Dadurch wurde das nur noch schlimmer und jetzt stellte sich raus, dass der Stille Reflux wieder zurück ist.

Als ich beim Zahnarzt war, hatte ich ihm das auch nochmal gezeigt und er denkt nicht, dass das ne Zyste ist. Er konnte auch nicht genau sagen, was es ist aber es sieht zumindest überhaupt nicht bösartig aus und denkt eher an zerhacktes Mandelgewebe zum Beispiel.

Nun stelle ich aber alles in Frage.

Aus lauter Angst hatte ich für morgen Termin beim HNO gemacht, aber ist das nicht eigentlich falsch?
Ich meine füttere ich nicht die Angst wieder damit?

05.01.2023 14:19 • #12


Marylou2010
Warum? Was ist denn passiert?

05.01.2023 15:10 • #13


Marylou2010
Ich denke, dass die HNO Ärzte sich besser damit auskennen als Zahnärzte.
Ja eigentlich füttern wir und verstärken wir unsere Angst durch jeden Arztbesuch. Für mich reicht mittlerweile auch nicht mehr nur eine Meinung und das finde ich schlimm....

05.01.2023 15:13 • x 2 #14


T
@Marylou2010 natürlich wäre da der hno Arzt der bessere Ansprechpartner. Mein Zahnarzt meinte aber, es ist definitiv nicht bösartiges, ich denke ja immer sofort an das schlimmste.
Deshalb weiß ich ja nicht, ob es gut wäre nochmal drüber schauen zu lassen.
Vielleicht weiß ja @Icefalki etwas zu dem Thema?

Vielleicht mach ich mich auch einfach nur verrückt.
Ich meine vor ein paar Tagen war es noch die Herzangst

05.01.2023 15:30 • #15


T
@Marylou2010 meine Hausärztin sagte im Oktober, schaut nach einer kleinen Zyste aus. Zahnarzt sagte, das sieht nach den Überresten der OP aus Kindheitstagen aus.
Meine Hausärztin hatte mir diese Woche ne falsche Diagnose gestellt und mir Antibiotikum verordnet, was ich nun natürlich nicht gebraucht hätte, hab es zu dem nicht vertragen und nur Durchfall und noch mehr Atemprobleme gehabt.
Gestern meinte sie dann, dass es anscheinend doch eher der Stille Reflux sei, den ich vor ein paar Jahren schon mal hatte und keinen Infekt.

05.01.2023 15:34 • #16


Marylou2010
Ich hatte es irgendwie im Kopf, dass damals der HNO dir die Zyste diagnostiziert hat. Deswegen habe ich geschrieben, dass HNO sich besser auskennt. Aber der Zahnarzt hat bestimmt recht und es sind die reste von den Mandeln, so habe ich es damals auch vermutet.
Du musst es halt mit dir ausmachen wie hoch dieser Druck mit deiner Angst ist und ob du es ohne HNO aushältst. Ich weiß wie sehr es einen verrückt machen kann und was man sich da alles ausmalt.

05.01.2023 15:42 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

T
Zitat von Marylou2010:
Ich hatte es irgendwie im Kopf, dass damals der HNO dir die Zyste diagnostiziert hat.

Nee, das war die Hausärztin.
Der Zahnarzt sagte dann, dass das ein Gemetzel ist und eher nach den Resten der Mandel ausschaut.

05.01.2023 15:50 • #18


Icefalki
Zitat von Teddy87:
morgen Termin beim HNO gemacht

Das ist richtig so. Ich kann nix dazu sagen, da man das life anschauen muss. Aber mache dich jetzt nicht verrückt, meistens ist das pillepalle.

Heute auch ein Patient mit Verdacht auf Vorstufe Krebs vom Hausarzt geschickt: Nix, nada, null. Also beruhige dich. Und es ist in Ordnung, wenn man Veränderungen abklären lässt.

05.01.2023 19:14 • x 1 #19


T
@Icefalki ich weiß ja nicht, ob das schon immer so war und der Zahnarzt richtig damit liegt, dass es noch Gewebe von der Mandel-OP sein könnte, die als Kind war.

05.01.2023 19:21 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel