14

Die Krankheitsangst hatte ich auch schon immer aber nicht in dem Ausmaß wie die letzten 4 Monate. Kleine auflistung von Krankheiten, wo ich der Meinung war die ganz sicher zu haben:
Hodenkrebs
Lypfknotenkrebes
Darmkrebs
Hirntumor(aktuell)
MS
Niereninsuffizienz(mehrere Nervenzusammbrüche)
rückenmarkstumor(Nervenzusammbrüche)
ALS(aktuell)
Herzifarkt
Generell herzprobleme(aktuell)
Herzmuskelentzünfung(aktuell)
Polyneuropathie (auch aktuell)
Knochenkrebs
Schlaganfall
Ich muss gerade selber bissl lachen

25.11.2019 17:57 • x 3 #201


Lara1204
Zitat von Albicocca:
Hallo meine liebe Lara,ich weiß auch nicht, was los ist! Ich habe furchtbare Angst, dass ich irgendwas Schlimmes habe. Ich hatte schon immer Angst vor Krankheiten, aber mir kommt es so vor, als würde das immer schlimmer werden und zur Zeit ist es ganz schlimm. Das komische ist aber, dass ich ja überhaupt keine Angst vor dem Tod habe, aber Angst vor dem Sterben. Also vor dem Leiden und dies verfolgt mich halt. Ich habe überhaupt kein Vertrauen mehr in meinem Körper. Das muss ich finden. Oder aber, ich gönne mir kein gutes Leben, weil ich denke, ich hätte es nicht verdient. Irgendsoetwas scheint in mir zu arbeiten und da muss ich was tun! Ich drücke dich und Danke dir für dein Verständnis!

Ja, davor habe ich auch Angst, vor diesem Leiden. Aber wollen wir drauf warten oder bis dahin leben?

Diese Frage stelle ich mir sehr oft.

25.11.2019 18:10 • #202



Hallo Andi70,

Angst vor Krankheiten

x 3#3


Zitat von Lara1204:
Ja, davor habe ich auch Angst, vor diesem Leiden. Aber wollen wir drauf warten oder bis dahin leben? Diese Frage stelle ich mir sehr oft.

Wie recht du doch hast! Wie geht es dir eigentlich? Alles ok?

25.11.2019 18:14 • #203


Lara1204
Zitat von Albicocca:
Wie recht du doch hast! Wie geht es dir eigentlich? Alles ok?

Ja, es geht. Privat ist gerade viel los.
Heute hatte ich zb gar keine Zeit für Ängste. Was ich beobachtet habe ist, daß die kommen wenn ich wenig zu tun habe oder vorm Eisprung und Periode.
Hab Zysten in der Brust, die haben mich sehr wahnsinnig gemacht, vertraue ja den Ärzten nicht immer so. Obwohl meine Frauenärztin sehr genau ist.. Aber mein Gehirn sagt dann meistens.. Ob die nicht doch was übersehen hat usw.
Aber da muss ich wohl durch.

25.11.2019 20:36 • x 1 #204


Zitat von Lara1204:
Ja, es geht. Privat ist gerade viel los. Heute hatte ich zb gar keine Zeit für Ängste. Was ich beobachtet habe ist, daß die kommen wenn ich wenig zu tun habe oder vorm Eisprung und Periode. Hab Zysten in der Brust, die haben mich sehr wahnsinnig gemacht, vertraue ja den Ärzten nicht immer so. Obwohl meine Frauenärztin sehr genau ist.. Aber mein Gehirn sagt dann meistens.. Ob die nicht doch was übersehen hat usw. Aber da muss ich wohl durch.

Ja, die Hormone! Die steuern ja unser Wohl- oder Unwohlbefinden. Das kann auf jeden sein, dass die auch unsere Ängste beeinflussen. Das hast du sehr gut beobachtet. Hast du schon mal einen Hormonstatus machen lassen? Wäre vielleicht interessant, wie stark der rund um deine Periode oder Eisprung schwankt. Da gibt es dann nämlich sehr hilfreiche Kräuter als Teemischung. Leider nicht sehr schmackhaft, aber hilfreich! Das mit den Zysten ist voll blöd und ich verstehe da deine Unsicherheit sehr gut! Als hätte ich diese Begriffe erfunden. Aber ich kann dich beruhigen! Ich bin eine sehr zystisch veranlagte Person. Hatte ständig welche an den Eierstöcken, eine auf der Leber, ja sogar eine im inneren Augenlid. Glaube mir, das ist nichts gefährliches. Das gefährliche daran machen nur unsere Gedanken. Eine Zyste ist sehr gut erkennbar und sehr offensichtlich von etwas bösen zu unterscheiden. Das ist das Positive daran. Das da etwas ist, was man nicht braucht, ist die andere Seite, aber glaube mir, absolut ungefährlich und in diesem Fall kannst du mit ganz ruhigem Gewissen deiner Ärztin vertrauen. Würde ich so nicht schreiben, wäre ich mir nicht sicher! Alles ist gut, kannst mir schon glauben. Sei lieb gedrückt!

25.11.2019 21:12 • x 1 #205


Lara1204
Zitat von Albicocca:
Ja, die Hormone! Die steuern ja unser Wohl- oder Unwohlbefinden. Das kann auf jeden sein, dass die auch unsere Ängste beeinflussen. Das hast du sehr gut beobachtet. Hast du schon mal einen Hormonstatus machen lassen? Wäre vielleicht interessant, wie stark der rund um deine Periode oder Eisprung schwankt. Da gibt es dann nämlich sehr hilfreiche Kräuter als Teemischung. Leider nicht sehr schmackhaft, aber hilfreich! Das mit den Zysten ist voll blöd und ich verstehe da deine Unsicherheit sehr gut! Als hätte ich diese Begriffe erfunden. Aber ich kann dich beruhigen! Ich bin eine sehr zystisch veranlagte Person. Hatte ständig welche an den Eierstöcken, eine auf der Leber, ja sogar eine im inneren Augenlid. Glaube mir, das ist nichts gefährliches. Das gefährliche daran machen nur unsere Gedanken. Eine Zyste ist sehr gut erkennbar und sehr offensichtlich von etwas bösen zu unterscheiden. Das ist das Positive daran. Das da etwas ist, was man nicht braucht, ist die andere Seite, aber glaube mir, absolut ungefährlich und in diesem Fall kannst du mit ganz ruhigem Gewissen deiner Ärztin vertrauen. Würde ich so nicht schreiben, wäre ich mir nicht sicher! Alles ist gut, kannst mir schon glauben. Sei lieb gedrückt!

Das ist lieb danke dir. Mich haben hier Gott sei schon andere beruhigt. Aber das du auch welche hast, beruhigt mich gerade auch sehr, auch wenn es blöd klingt.

Ja, bin mit meinen Hormonen bei einer Heilpraktikerin in Behandlung. Morgen muss ich wieder ein Speicheltest machen.
Meine Frauenärztin will die nicht prüfen bin noch zu jung (38) aus Medizinischer Sicht.

Wie geht es dir jetzt? Sind deine Ängste besser?

25.11.2019 21:18 • x 1 #206


Zitat von Lara1204:
Das ist lieb danke dir. Mich haben hier Gott sei schon andere beruhigt. Aber das du auch welche hast, beruhigt mich gerade auch sehr, auch wenn es blöd klingt. Ja, bin mit meinen Hormonen bei einer Heilpraktikerin in Behandlung. Morgen muss ich wieder ein Speicheltest machen. Meine Frauenärztin will die nicht prüfen bin noch zu jung (38) aus Medizinischer Sicht. Wie geht es dir jetzt? Sind deine Ängste besser?

Ah das ist super mit der Heilpraktikerin! Sprich bei ihr auf jeden Fall deine Beobachtung an. Die kann da sicher was draus erkennen. Auch die Zysten erwähne dort ! Wirst sehen, die wird darauf reagieren. Musst mir bitte erzählen, was sie meinte.
Meine Ängste, geht gerade. Ist ein stetes Auf und Ab. Vielleicht schaff ich es ja zu meiner HÄ wegen der Überweisung, dann könnte ich mir Gewissheit holen. Aber genau das macht mir ja auch Angst! Bin da echt im Karussell!

25.11.2019 21:32 • x 1 #207


Lara1204
Zitat von Albicocca:
Ah das ist super mit der Heilpraktikerin! Sprich bei ihr auf jeden Fall deine Beobachtung an. Die kann da sicher was draus erkennen. Auch die Zysten erwähne dort ! Wirst sehen, die wird darauf reagieren. Musst mir bitte erzählen, was sie meinte.Meine Ängste, geht gerade. Ist ein stetes Auf und Ab. Vielleicht schaff ich es ja zu meiner HÄ wegen der Überweisung, dann könnte ich mir Gewissheit holen. Aber genau das macht mir ja auch Angst! Bin da echt im Karussell!

Genau das Gegenteil von mir. Ich hatte mal ne Zeit da wäre ich am liebsten mit einem Pickel zum Arzt.

Ja, sie war heute auf Fortbildung und meinen Fall dort hin genommen.

25.11.2019 21:37 • x 1 #208


Zitat von Lara1204:
Genau das Gegenteil von mir. Ich hatte mal ne Zeit da wäre ich am liebsten mit einem Pickel zum Arzt. Ja, sie war heute auf Fortbildung und meinen Fall dort hin genommen.

Wow, das ist super von ihr! Bin voll gespannt! Jetzt haben die gerade meinen Nachbarn mit der Rettung geholt! Sowas ist natürlich die Hölle für mich! Mein Herz schlägt mir bis zum Hals! Obwohl es ihm betrifft, bekomme ich alle Zustände! mist!

25.11.2019 21:54 • #209


Lara1204
Zitat von Albicocca:
Wow, das ist super von ihr! Bin voll gespannt! Jetzt haben die gerade meinen Nachbarn mit der Rettung geholt! Sowas ist natürlich die Hölle für mich! Mein Herz schlägt mir bis zum Hals! Obwohl es ihm betrifft, bekomme ich alle Zustände! mist!

Guten Morgen, ja das kenne ich auch. Sobald ich ein Krankenwagen mit blau Licht sehe, denke ich oh Gott...
Mittlerweile geht es. Denke dann immer, solange kein Notarzt dazu kommt wird es nicht so schlimm sein.

26.11.2019 07:00 • #210


Guten Morgen meine Liebe,
der Notarzt war leider auch dabei. Konnte lange nicht einschlafen. Ich weiß nicht, was ihm passiert ist. Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag und bin sehr gespannt, was heute deine Heilpraktikerin erzählt. Alles schöne für dich und allen hier im Forum.

26.11.2019 07:10 • #211


püppi2207
Ich habe auch aktuell Angst was schlimmes zu haben.
Ich war Monate angstfrei und es war ein schönes Gefühl.
Seit Wochen ist die Angst da.
Ich hatte viel Stress..könnte das jetzt vom Stress kommen?
Es war echt starker Stress der noch anhält

27.11.2019 11:48 • #212


Katjaeinfach
Zitat von püppi2207:
Ich habe auch aktuell Angst was schlimmes zu haben.Ich war Monate angstfrei und es war ein schönes Gefühl.Seit Wochen ist die Angst da.Ich hatte viel Stress..könnte das jetzt vom Stress kommen?Es war echt starker Stress der noch anhält


Stress macht einen Gaga, es belastet wahnsinnig die psyche...dadurch verspannst du dich und dann kommen die Muskelschmerzen, die wiederum Angst auslösen, weil man denkt krank zu sein...

Ein Fass ohne Boden..

28.11.2019 18:38 • #213


18.12.2019 22:28 • #214


Akinom
Grüße dich hier im Forum,es ist sicher psychisch,die meisten kenn das Gefühl ich natürlich auch.
Wenn dein Arzt dir sagt es sei alles Ok dann vertraue ihm,er kennt sich schließlich aus.
Das du seid dieser Herzmuskelentzündung Angst hast ist klar,dass mit der Psyche ist eine andere Baustelle und damit würde ich zu einem Psychiater und Psychologen gehen.
Nimmst du denn schon Medikamente gegen Panikattacken? Liebe Grüße

18.12.2019 22:35 • x 1 #215


Hallo!

Ja ich hatte mal escitalopram angefangen zu nehmen aber ich hatte das Gefühl das ich dadurch nur noch mehr Angstzustände hatte..
Ich möchte es nicht nehmen..
Beim Psychologen versuche ich seit zwei Wochen ein Termin zu kriegen. Ich bleibe aufjedenfall dran.

LG

19.12.2019 14:17 • #216


Ängstchen
Ja Therapie Gespräche können Wunder helfen.
Abgeklärt hast du ja schon einiges, da kannst du erstmal vertrauen bis du den Therapeuten Termin hast

19.12.2019 18:22 • x 1 #217


Ja ich hoffe es ergibt sich bald was

Ich kam eben gerade von der Arbeit und hatte so einen krassen Aussetzer vom Herz was auch bei vielen passiert und habe gleich wieder das schlimmste befürchtet und mir wurde schwindelig..
Ich denke mir echt wie kann die Psyche so heftig dein Körper kontrollieren.. wo ich wieder denke ich habe wirklich was mit dem Herzen

19.12.2019 18:26 • #218


Akinom
Hallo,es gibt ja nicht nur dieses ein AD es gibt sehr viele du musst es halt ausprobieren,ich habe auch erst nach zwei Anläufen das richtige gefunden und natürlich die Therapie ist sehr wichtig. Liebe Grüße

19.12.2019 18:59 • #219


Ängstchen
Manchmal genügt auch schon ein entlastendes Therapie Gespräch - die Ängste kommen ja irgendwoher

19.12.2019 19:26 • x 1 #220




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier