Pfeil rechts
12

Ist deine HWS in Ordnung? Das sollte vielleicht noch orthopädisch abgeklärt werden. Ansonsten wäre noch eine Abklärung beim HNO Arzt ratsam. Aufgrund des Schwindels und der Kopfschmerzen.

15.01.2020 00:35 • #61


Boz
Ich kann zwar nicht genau sagen, ob du es hast oder nicht
Aberrrrr ich kann dir einst sagen
Ich hatte mehrere Wochen Kopfschmerzen, ich war mir 100% sicher das ich Hirntumor habe
Ich habe jeden Tag gegoogelt, bin immer alle Seiten durchgegangen, habe mir viele hirntumor Berichte gelesen und und und hab mich verrückt gemacht
-Hypochonder halt-
wenn mir Leute gesagt haben das ich nichts habe, weil ich nicht Mal 1 Jahr zuvor mrt gemacht habe, habe ich daran nicht geglaubt.
War mir sicher das ich das habe und habe trz nochmal einen machen lassen, hab mir gedacht ein Tumor kann auch schnell wachsen und NEINNN DA WAR NICHTS
Ich hab mich kaputt gemacht weil ich auch so Angst hatte

Wollte dir zeigen was die Angst mit einen machen kann und merk dir Google niemals ein Symptom oder Krankheit nach du wirst da nicht rauskommen

15.01.2020 01:29 • x 3 #62



Angst vor Gehirntumor

x 3


MichaelMoers
Kann man denn 24 Stunden Angst haben?Das muss doch ein Gehirntumor sein.

16.01.2020 14:00 • #63


Schlaflose
Ein Hirntumor verursacht keine Angst, sondern neurologische Ausfallerscheinung, je nachdem, auf welchen Teil des Gehirns er drückt, z.B. Lähmungen, Sprachstörungen, Doppelbilder, Sehfeldausfälle u.ä.

16.01.2020 14:04 • x 2 #64


MichaelMoers
Danke für deine Antwort!
Deine beschriebenen Symptome habe ich nicht.
Wie gesagt,vor einem Jahr war ich ja in der Röhre und da war alles in Ordnung.
Laut Internet kann ein Gehirntumor auch Angst erzeugen.

16.01.2020 14:07 • #65


AnnaBlack
Hallo Michael Du hast bestimmt kein Hirntumor, mach dir keine Sorgen. Diese Symptome kommen von der Angst / chronischem Stress und verspanntem Nacken. JA, auch Tinnitus und Übelkeit und alles andere.

16.01.2020 15:03 • x 1 #66


MichaelMoers
Vielen lieben Dank für deine Antwort.
Ich habe mal ein paar Zahlen:
Risiko für einen Hirntumor in Deutschland beträgt 0,01 Prozent.
Oder ich müsste 27,5 Jahre JEDEN Tag ein MRT machen lassen, damit was gefunden wird.
Krass,oder?

16.01.2020 15:12 • #67


AnnaBlack
Zitat von MichaelMoers:
Vielen lieben Dank für deine Antwort. Ich habe mal ein paar Zahlen:Risiko für einen Hirntumor in Deutschland beträgt 0,01 Prozent. Oder ich müsste 27,5 Jahre JEDEN Tag ein MRT machen lassen, damit was gefunden wird. Krass,oder?

Ja, das ist echt krass. Aber da kannst du auch sehen, wie gering die Wahrscheinlichkeit ist, dass du einen Hirntumor hast. Hirntumor ist wirklich sehr sehr selten.

16.01.2020 15:22 • x 1 #68


saga1978
Zitat von MichaelMoers:
Kann man denn 24 Stunden Angst haben?Das muss doch ein Gehirntumor sein.



Ja man kann wirklich 24 stunden angst haben

16.01.2020 16:20 • x 1 #69


MichaelMoers
Alles Symptome der Angst?

18.01.2020 12:40 • #70


Lottaluft
Du hast dich schon selbst bestätigt das du die symptome die dazu gehörten noch hast

18.01.2020 17:08 • x 1 #71


saga1978
Zitat von MichaelMoers:
Alles Symptome der Angst?



Das kommt wirklich von der Angst du gibst deiner Angst ja immer wieder Futter. Du gehst doch bald in die Klinik ne

18.01.2020 17:14 • x 1 #72


10.02.2020 12:41 • #73


NIEaufgeben
Zitat von Sonnenschein22:
Hallo liebes Forum,Wenn ich das rechte Auge zuhalte bildet sich im linkenauge, am Rande ein Fleck, der nach den Blinzeln verschwindet und helle Punkte sehe ich auch. Es macht mir fürchterliche Angst. Das Problem habe ich schon seit 4 Jahren und deshalb habe ich Angst vor einem Gehirntumor im Endstadium. Vielen Dank für Antworten.

Das ist kein Symptom für einen hirntumor und schon gar nicht im Endstadium...

Hier gibt es schon viele threads mit genau dieser Angst,bitte lese die durch und schreibe da rein..
Es hatt keinen Sinn immer wieder neue Themen mit dem selben Thema zu eröffnen.

10.02.2020 12:46 • x 1 #74


Zitat von NIEaufgeben:
Das ist kein Symptom für einen hirntumor und schon gar nicht im Endstadium...Hier gibt es schon viele threads mit genau dieser Angst,bitte lese die durch und schreibe da rein..Es hatt keinen Sinn immer wieder neue Themen mit dem selben Thema zu eröffnen.







Ich finde nirgends das Thema. Sorry

10.02.2020 13:04 • #75


NIEaufgeben
Zitat von Sonnenschein22:
Ich finde nirgends das Thema. Sorry

Wenn du oben in der suchfunktion das Wort Hirntumor eingiebst dann kommen hunderte von Beiträgen rund um dieses Thema....

10.02.2020 14:00 • #76


MichaelMoers

05.04.2020 10:50 • #77

Sponsor-Mitgliedschaft

Cloudsinthesky
agoraphobie-panikattacken-f4/dauerschwankschwindel-wer-kennts-t91009-37360.html#p1880828

Du bist leider nicht der einzige mit dem Problem... Leider kann ich dir keinen Rat geben ich versuche selbst verzweifelt vom schwindel den ich 24/7 habe, weg zu kommen.

Gerade beschäftige ich mich mit
https://www.seekingbalance.com.au/

Dem hier. Ich habe auch eine Physiotherapie Praxis gefunden, die vestibular Reha sozusagen anbietet aber noch keine Antwort erhalten.

Gerade sitze ich hier auch wieder mit ziemlich Schwank Schwindel und dem Gefühl betrunken zu sein. Es ist sehr anstrengend.

Versuch alles trotzdem zu machen, es wird dir nichts passieren und du hast 100000pro keinen Tumor, das wäre wahrscheinlich letztendlich noch leichter zu behandeln, wenn auch nicht besser.

05.04.2020 11:55 • x 1 #78


NIEaufgeben
Wieso kommst du bei Schwindel auf einen Tumor im Kopf?
Ein Tumor im Kopf erzeugt keinen Schwindel,jedenfalls keinen jahrelangen...

Nach 4 Jahren mit einem Tumor im Kopf wärst du mit grosser Wahrscheinlichkeit nicht mehr hier im forum..
Und da du diese Symptome schon vor deinem CT hattest brauchst du dir auch keine sorgen zu machen...

Alles gute.

05.04.2020 19:34 • x 2 #79


MichaelMoers
Vielen lieben Dank

06.04.2020 07:17 • x 1 #80



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel