Pfeil rechts

hallo

heute hat der arzt blut im urin festgestellt.
er meinte, ob ich eine blasenentzündung hatte. nein.

hab am freitag einen termin beim frauenarzt. hab riesige angst. hoffentlich ist es nichts schlimmes.
lt. internet kann es auch mit den nieren zu tun haben.

bis freitag ist es noch so lange.
hatte jemand schon mal blut im urin ?

freu mich auf eure nachricht.

27.05.2013 14:42 • 01.06.2013 #1


3 Antworten ↓


Schlaflose
Ich hatte einmal Blut im Urin bei Blasenentzündung. Ein andermal hatte ich wenige Tage zuvor meine Periode gehabt und da waren anscheinend noch rote Blutkörperchen hängengeblieben und mit dem Urin rausgespült worden.

27.05.2013 15:48 • #2



Angst vor Diagnose

x 3


Fiepchen
Meine Oma hatte auch demletzt Blut im Urin und auch Eiweiß. Letztendlich war es nicht Schlimmes und ließ sich mich Antibiotika behandeln. Vielleicht beruhigt dich das ein bisschen.

Ich habe das Gefühl, dass die Ärzte bei diesen Dingen sehr aufmerksam sind. Meine Oma wurde zum Urologen überwiesen und ihr geht es wieder sehr gut.

31.05.2013 10:45 • #3


Mach dich nicht verrückt! Du solltest zum Urologen gehen.Ich habe IMMER Blut im Urin, habe alles an Untersuchungen hinter mir.Ohne Befund! Mein Doc meinte, ich sei der Kolibri unter den Spatzen. Sprich,der Körper hat eben auch seine Launen und nicht alles ist gleich lebensbedrohlich.Er meinte auch, ich solle damit leben, wie andere mit krummen Zehen

01.06.2013 07:32 • #4




Dr. Matthias Nagel