Pfeil rechts
4

Hallo liebe Forum Teilnehmer, ich bin ziemlich erkältet leider war am Freitag bei meiner Hausärztin weil ich Husten mit Auswurf habe . sie hat mit einem Stethoskop meine
Lungen abgehört und gemeint das meine Lungen frei sind. Antibiotikum hat sie mir nicht verschrieben. kann man so wirklich feststellen das man keine Bronchitis hat ? Obwohl ich gesagt habe das mein Brustkorb beim Husten brennt bzw wehtut hat sie nicht interessiert. kennt jemand diese Symtome ? ich weiß ich seid keine Ärzte aber das macht mir angst . kann mich bitte jemand beruhigen
Fieber hab ich nicht meine Nase ist etwas verstopft und ja Husten ist halt da . mir kommt es so vor als würde meine lunge Rasseln nach dem Husten geht es aber weg.
LG Sinem

12.06.2022 12:48 • 12.06.2022 #1


11 Antworten ↓


Hallo Sinem,

Erstmal gut, dass sie Dir kein Antibiotikum verschrieben hat. Bei viralen Infektionen nutzen die nämlich garnix. Und da wären wir beim Thema. Wenn deine Symptome länger anhalten, gäbe es die Möglichkeit mal die Lunge zu röntgen. Das sollte aber auch nur gemacht werden, wenn es induziert ist. Röntgen ist ja auch nicht ohne.

Zu guter letzt, ja ich kenne die Symptome. Hab ich bei einer Erkältung. Außerdem rauche ich.

12.06.2022 12:55 • x 1 #2



Angst vor Bronchitis

x 3


@Disturbed ich rauche auch .. ich dachte Antibiotikum würde halt alles besser machen woher will sie den wissen ob das ein Virus ist mir wurde nicht mal Blut abgenommen Leider..

12.06.2022 13:15 • #3


Grübelkatze
@Sinem1991
Wie wär's denn, wenn du die Meinung deiner Hausärztin von einem Lungenarzt gegenchecken lässt?
Wär das ne Option für dich?

12.06.2022 13:18 • #4


@Grübelkatze wäre ne Option abee bis mal einen Termin bekommt dauert es ja ewig..

12.06.2022 13:19 • #5


Grübelkatze
Hier gibt's nen Lungenarzt, zu dem man ohne Termin hin kann. Vielleicht gibt's das bei dir auch?

12.06.2022 13:23 • #6


Atemwegsinfekte werden überwiegend durch Viren generiert. Aber natürlich kann es auch durch allergische Reaktionen passieren, bestes Beispiel, Heuschnupfen. Antibiotika wirken aber nur gegen Bakterien. Sind also solange keine Bakterien vorhanden sind, erstmal nicht nötig. Was die Blutuntersuchung angeht, es gibt so viele Viren, die Erkältungen auslösen, aber man kann im Blut nicht so ohne weiteres nach Viren suchen. Einzig die Suche nach Antikörpern ist möglich. Dazu braucht man aber auch einen entsprechenden Test.
Es ist schlichtweg zu teuer, mittels solcher Tests eine Blutprobe nach allem was möglich wäre zu untersuchen. Du könntest natürlich einen Coronatest machen, zumindest um auszuschließen das es Corona ist. Aber solange Du kein Fieber hast, würde ich erst mal abwarten, wie es sich entwickelt und weniger rauchen.

12.06.2022 13:24 • x 1 #7


@Disturbed pcr wurde schon gemacht negativ sie meinte halt das es ein Virus ist.. kann man aber allein schon nur durch abhören feststellen das es keine Bronchitis ist ? Das hat mich bisschen zum Überlegen gebracht.

12.06.2022 13:44 • #8


@Sinem1991 Ja, das kann ein Arzt auch schon beim Abhören feststellen. Natürlich kannst Du auch einen Pneumologen aufsuchen. Einen Lungenfunktionstest machen und dann obligatorisch den Hinweis erhalten, dass Du aufhören sollst zu rauchen.

Darf ich mal fragen, wie Alt Du bist? Und wieviel Du rauchst?

12.06.2022 13:49 • #9


@Disturbed bin 30 Jahre alt und rauche so 10 Zig. am Tag .. ich stopfe halt zurzeit kann auch daran liegenn das ich so huste ?

12.06.2022 13:55 • #10


Lina60
Sinem1991 Da ich starke Halsschmerzen und Husten hatte, ging ich gestern auch zur Hausärztin. Coronatest ( negativ), Blutentnahme ( kein Infekt) und leichter Auswurf. Brauche auch keine Antibiotika und bekam einen Hustensirup mit. Gegen die Schmerzen empfahl sie mir das rezeptfreie Neocitran zu nehmen. Vielleicht gibt es bei Euch was ähnliches in der Apotheke ? Die Wirkung ist schmerzstillend, nasenöffnend und fiebersenkend ( letzteres haben wir ja beide nicht, ich erwähne es nur, damit Du ev. ein deutsches Pendant dazu auftreiben kannst). Dazu verordnete sie mir Bettruhe.

12.06.2022 15:05 • x 1 #11


@Sinem1991 also das ist ja nicht sooo viel. Vielleicht kannst Du ja da mal probieren es zu lassen und sehen ob es besser wird. Also das Rauchen

12.06.2022 16:01 • x 1 #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel