Pfeil rechts
6

vivi38
Hey.

Ich habe seit mehreren Tagen total die Kopfschmerzen.
Heute ist sogar Schwindelgefühl mit dazu gekommen. Zudem habe ich in der rechten hinteren Kopfhälfte einen leichten Druck. Wenn ich rechts an die Schläfe drücke tut dies auch weh.
Ich habe jetzt Angst das ich etwas in meinem Kopf habe oder sogar ein Blutung oder so.

15.03.2016 16:45 • 23.10.2019 #1


9 Antworten ↓


Hallo Vivi38,

da ich selber an Angst- und Panikattacken leide möchte ich versuchen Dir ein wenig zu helfen.
Alle die von Dir beschriebenen Symptome können auch von der Angsterkrankung kommen, bei mir tritt auch des öfteren mal ein ordentlicher Schwindel auf und ich habe das Gefühl als hätte ich Watte im Kopf und generell einen erhöhten Druck im inneren meines Schädels.
Ich kann keine Ferndiagnosen stellen und bin kein ausgebildeter Arzt oder Mediziner, jedoch glaube ich eine Gehirnblutung sollte auszuschließen sein, denn da würdest Du meiner Meinung nach ziemlich schnell Ohnmächtig werden und würdest nicht mehr dazu kommen hier im Forum zu schreiben.

Also versuch Dich nicht selber verrückt zu machen und vor allem versuch Dich nicht weiter rein zu steigern. Wenn es Dich beruhigt dann lass die Symptome demnächst ärztlich abklären.

Ich wünsche Dir alles gute.
Dr Gonzo

15.03.2016 16:57 • x 1 #2



Angst vor Blutung im Kopf

x 3


Schlaflose
Zitat von vivi38:
Wenn ich rechts an die Schläfe drücke tut dies auch weh.


Das ist schon einmal ein sicherer Hinweis dafür , dass es nicht IM Kopf ist, also unter der Schädeldecke, sondern AUF dem Kopf. Es sind Verspannungen der Muskeln unter der Kopfhaut, die deine Schmerzen verursachen. Wenn du eine Blutung im Kopf, also im Gehirn, hättest, würdest du das durch neurologische Ausfälle merken wie Lähmungserscheinungen, Sehstörungen (Doppeltsehen) Sprachstörungen u.ä.

15.03.2016 17:49 • x 1 #3


Mi_Wi

18.10.2019 12:15 • #4


NIEaufgeben
Erstmal wünsche ich dir einen tollen Urlaub und hoffe du kannst ihn geniessen...
Eine Blutung im Kopf hast du ganz sicher nicht das verspreche ich dir,denn bei einer hirnblutung würdest du nach zwei tagen nicht mehr hier sein und schreiben sondern wärst mindestens schon im KH...
Versuche es zu vergessen und entspanne dich...
Es wäre doch schade wenn die Ferien deshalb kaputt gehen würden...

18.10.2019 12:22 • x 1 #5


domi89
Mach dir keine Sorgen, so schnell bekommt man keine Blutung im Kopf. Ich denke bei so einem heftigen Schlag dass du eine Blutung bekommst, wärst du danach nicht mehr aufgestanden. Ist alles gut, genieße deinen Urlaub!

PS: Kopfschmerzen und das Gefühl von einem schweren Kopf ist ein typisches psychisches Problem, vor allem wenn man sich darauf Konzentriert.

18.10.2019 12:23 • x 1 #6


Mi_Wi
Hallo ihr zwei,

Ich wollte mich heute mal bei euch bedanken!
Unser Urlaub war schön. Klar waren die Gedanken auch mal anders. Aber hey wer hätte es gedacht ich leb noch
Außer ein paar Kreislauf Problemen und niedrigen Blutdruck ist alles prima! Manchmal wird man von den Tief Phasen zu sehr mit genommen.
Ich habe mir vorgenommen Äste erstmal zu meiden
Danke aber für eure Hilfe und eure Ohren!

Schöne Woche euch

21.10.2019 19:44 • x 2 #7


Hallo zusammen und zwar habe ich mir heute Nachmittag leicht meinen Kopf gestoßen vorne links an dem Bereich.Nun habe ich echt Angst das sich noch eine Gehirnblutung einsetzt.Wie gesagt ich habe mich nicht doll gestoßen trotzdem habe ich voll Angst.lg Lischen

23.10.2019 18:22 • #8


domi89
Hättest du eine Gehirnblutung würdest du hier nicht mehr schreiben.

23.10.2019 19:12 • #9


Zitat von domi89:
Hättest du eine Gehirnblutung würdest du hier nicht mehr schreiben.

Denk ich ja auch.Hoffe das alles gut ist und bleibt.

23.10.2019 19:24 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel