MrsAngst

MrsAngst

3668
128
652
Also ich hab seit heute früh, im unteren rückenbereich schmerzen und auch beim venushügel muss seit gestern auch ziemlich oft pipi hab vorallem schmerzen qenn ich sotze
ich hab aber auch voll amgst das es die zyste sein könnte oder was schlimmes!
Soll ich zum arzt oder noch abwarten?

12.09.2013 13:04 • 13.09.2013 #1


19 Antworten ↓


MrsAngst

MrsAngst


3668
128
652
Antwortet niemand? Naja ich schreib trotzdem! Sitze jetzt beim arzt qeil ich mich allgemein recht krank fühle und hab grad ne urinprobe abgegeben!
Ich hab auch angst das es ne zyste ist!
Oder blutvergiftung wegen dem entzündeten piercing!

12.09.2013 16:47 • #2


Lioness9411

Lioness9411


1457
12
16
Das kann dir nur der Angst sagen was du hast. Wir können dich trösten und dir Mut zusprechen, aber leider keine Diagnose stellen.

Was sagt nun der Arzt?

Gute und baldige Besserung!

12.09.2013 16:52 • #3


Finja


5718
162
6
Hallo MrsAngst,

ich finde es erst mal besser, dass du zum Arzt bist, was ist denn rausgekommen?

12.09.2013 16:54 • #4


MrsAngst

MrsAngst


3668
128
652
Also ich war gerade bei einem arzt und der hat einem harnwrgsinfekt festgestellt und wollte mir 2 verschiedene antibiotika verschreiben! Die ich nacheinander nehmen sollte, bin jetzt zu nem anderen arzt weil der total unkompetent war!
Hoffe hier ists besser macht schon mal nen besseren eindruck! Aber von arzt zu arzt wird die angst IMMER mehr bin mir sicher das ich sterbe

12.09.2013 17:24 • #5


Schlaflose

Schlaflose


18751
6
6761
Zitat von MrsAngst:
Also ich war gerade bei einem arzt und der hat einem harnwrgsinfekt festgestellt und wollte mir 2 verschiedene antibiotika verschreiben! Die ich nacheinander nehmen sollte, bin jetzt zu nem anderen arzt weil der total unkompetent war!


Antibiotika nehmen ist aber die gängige Behandlungsmethode bei einem Harnwegsinfekt.

12.09.2013 17:42 • #6


MrsAngst

MrsAngst


3668
128
652
Ja aber nicht 2 verschiedene hintereinander

12.09.2013 17:53 • #7


MrsAngst

MrsAngst


3668
128
652
War jetzt bei der anderen ärztin, leichter harnwegsinfekt aber nich nicht so dringend das man antibiotika bräuchte. soll viel trinken und so pflanzliche tropfen nehmen!
Hab das mit der blutvergiftung angesprochen, sie meinte die nase sieht nicht so schlimm aus und es ist ja besser geworden aber ganz ausschließen kann man das nicht! Nur mit nem bluttest! Das beunruhigt mich trotzdem! Ich hab richtig angst, weil mir gehts auch echt nicht gut

12.09.2013 18:02 • #8


Finja


5718
162
6
Hm, ich hatte auch mal wieder nen Harnwegsinfekt und ich bekam pflanzliche Tropfen, wurde aber nicht besser und musste dann noch ein Antibiotikum einnehmen. Danach wurden die Beschwerden besser.

Wünsche dir gute Besserung.

12.09.2013 20:36 • #9


pumuckl


Cranberry Kapseln oder Saft trinken!
Cranberry Kapseln bekommst du für wenig Geld im Penny Markt. Meine Bekannte hatte das auch immer und ein Bekannter von ihr, seines Zeichens Chefarzt in einem Krankenhaus, hat ihr das empfohlen. Ansonsten: Blasen- und Nierentee trinken.

12.09.2013 20:39 • #10


MrsAngst

MrsAngst


3668
128
652
Hab grad so angst! Also ich kriege meine tage seit 2 jahren nicht da ich eine minipille nehme jetzt hab ich schmierblutung und da ich ne eierstockzyste hab kann es sein das diese geplatzt ist weshalb ich meine tage hab! Das müsste aber dann schon her sein! Ich hab grad voll panik das ich innere blutungen hab und sterbe! Bin grad wieder auf den weg in die klinik! Ich hab so angst!

12.09.2013 20:41 • #11


Angsthase12


683
18
107
Liebe MrsAngst,

ich nehme seit zig Jahren die Minipille. Dennoch hatte ich schon Blutungen.
Meinst du nicht, dass es von der Pille kommen könnte?

Lg Nancy

12.09.2013 20:52 • #12


islandfan


Wenn ich das richtig verstehe, nimmst du eine Pille, die deine Periode die letzten zwei Jahre unterdrückt hat? Das hört sich gar nicht gut an. Ich denke, dass es zur Natur der Frau gehört, die Periode zu bekommen und wenn man es künstlich unterbindet, dann kann das nicht gesund sein auf Dauer.
Ich will dir keine Angst machen, wahrscheinlich hast du nur eine Schmierblutung, aber ich würde mir das mit der Pille nochmal überlegen, zumal auch psychische Erkrankungen durch die Pille ausgelöst werden können!

12.09.2013 21:02 • #13


Angsthase12


683
18
107
Wie gesagt ich nehme die seit zig Jahren und hatte noch nie Probleme damit. Schmierblutungen sind da ganz normal. Manche Frauen müssen diese Pille sogar nehmen, wegen den Hormonen. Zumindest habe ich das so im Hinterkopf

Lg Nancy

12.09.2013 21:12 • #14


MrsAngst

MrsAngst


3668
128
652
Ich hab keine wahl wegen einer hormonerkrankung muss ich die nehmen und vertrage keine andere leider
Warte aufn arzt weine weil ich so angst hab

12.09.2013 21:18 • #15


Angsthase12


683
18
107
Genau, deswegen sage ich manche Frauen habe gar keine andere Wahl diesbezüglich.

Bitte beruhige Dich - du wirst sehen, alles wird gut und sich zum positiven wenden.

Lg Nancy

12.09.2013 21:23 • #16


MrsAngst

MrsAngst


3668
128
652
Ich bin so in den angstgedanken drinnem komm da gar nicht mehr raus! Ich seje nur das aer schlimmste vor augen! Bin kurz vor einer panikattacke

12.09.2013 21:25 • #17


Angsthase12


683
18
107
Es ist aber wichtig, dass du ruhig bleibst. Ich weiß, dass ist echt leicht gesagt. Bitte versuche es dennoch. Der Arzt wird gleich bei Dir sein.

12.09.2013 21:33 • #18


Feilchen


112
9
5
Cranberrysaft wurde mir von Ärzten empfohlen und hilft Wunder. Schmeckt zum kotzen aber ich nehme es auch wie Medizin. Es muss ein reiner Saft sein, Muttersaft. Z.B. aus dem Reformhaus oder DM.

Ich nehm es mitlerweile wie Antibiotika . Es hilft genauso so schnell und intensiv bei Harnwegsinfekt.
Aber bevor du experimente machst, geh lieber zum Arzt und lass checken was es genau ist.

12.09.2013 21:43 • #19


Peppermint

Peppermint


5953
4
124
Guten morgen....

Na da muss es doch auch noch etwas anderes geben wie sich jetzt das habe leben lang mit Hormonen zu zu Pflastern...

13.09.2013 05:38 • #20



Dr. Matthias Nagel


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag