Pfeil rechts
609

Safira
das hab ich auch gelesen und hat mich beruhigt. Aber das heute ...

30.03.2021 13:19 • x 1 #61


Bei mir war auch der Termindruck da. Ich hätte den nicht von mir aus verschieben können weil es keine Einzelregistrierung war, sondern ein Sammeltermin für Mitarbeiter an Schulen. Ich weiß nicht wie das in anderen Bundesländern organisiert ist. Ich lebe in Hessen. Ich hätte den
Termin absagen können und mich neu einzeln registrieren aber keiner weiß wie lange man wartet. Manche Mitarbeiter in der Schule und auch meine Eltern warten nun so schon über einen Monat und die Sammeltermine bekamen wir nach einer Woche mitgeteilt. In Hessen warten angeblich 700000 auf einen Termin. Echt nicht einfach und wusste auch nicht was nun richtig ist und ob man dann später einen anderen Impfstoff erhält.

30.03.2021 13:28 • #62



Angst nach Impfung mit AstraZeneca

x 3


Die Meldung heute von Berlin verunsichert mich jetzt natürlich wieder, habe ja noch Zeit bis zum 16.4. bis dahin müsste dann ja auch die Entscheidung der europäischen Gesundheitsamtes vorliegen. Meinen Mann darf ich damit überhaupt nicht kommen. Puh die eine sagen unter 55 nicht, die anderen unter 60, ich bin 57. Da soll man ruhig bleiben.

Natürlich das Risiko ist klein, aber trotzdem machen die Meldungen Stress, wenn man so tickt wie wir.

Schaut euch mal bei NDR die letzte Folge von Drosten an, da geht es um AZ und die Thrombosen, sehr lesenswert bzw. hörenswert.

30.03.2021 16:02 • x 1 #63


hm jetzt soll es Beratungen heute Abend geben, wie es mit dem Impfstopff weiter geht, auch München stoppt. Das ist echt zum Mäusemelken.

30.03.2021 16:05 • x 1 #64


jetzt überschlagen sich die Meldungen in der Tagesschau........meine Nerven ich gehe jetzt in Garten arbei arbei da ist Sonne und außer meiner dementen Mutter niemand

30.03.2021 16:10 • x 1 #65


Mir gehts genauso. Hab seit der Impfung auch ständig Angst, diese Hirnthrombose zu bekommen bzw leb ich nun ständig in Angst dass Kopfschmerzen einsetzen. Mir gehts nach der Impfung körperlich noch immer nicht gut (va Kreislauf) und das verstärkt meine Angst

30.03.2021 16:19 • #66


Abendschein
Zitat von Toni:
jetzt überschlagen sich die Meldungen in der Tagesschau........meine Nerven ich gehe jetzt in Garten arbei arbei da ist Sonne und außer meiner dementen Mutter niemand

Dann warte lieber noch.

30.03.2021 16:25 • #67


Icefalki
Leute, seid doch mal froh, dass ihr schon mal die 1. Impfung habt.

Ich wollte den AZ auch nicht haben, aber aus anderen Gründen. Bei mir kam dann aber die Überlegung, Risiko eingehen, warten bis ich den anderen kriege, oder nehmen, was man kriegt. Da ich echt sehr eng an Patienten arbeite, hatte ich nicht wirklich eine sichere Wahl.

Mir ist und war auch durchaus bewusst, dass noch viele Erkenntnisse kommen würden, die manches anders aussehen lassen könnten. Allerdings ist meine sicherste Erkenntnis, ich will wegen Corona weder ins Krankenhaus, noch auf der Intensiv landen. Deshalb, rein mit dem Zeug.

Und für jeden, der diese Impfung nun hat, sich in Panik zu denken, nützt null. Der Wirkstoff ist drin. Lieber daran denken, die britische Mutation wird davon auch erfasst und die ist ja nun voll hier angekommen. Ansteckender und heftiger.

Ergo, anstelle Panik wegen dieser Impfung zu schieben, denkt doch lieber daran, dass wir im Gegensatz zu anderen , immerhin schon einmal geimpft sind.

30.03.2021 16:31 • x 1 #68


Sauregurke
Ich habe gestern die impfe bekommen und hatte bis vor ner halben Stunde nichts jetzt liege ich mit Schüttelfrost und Fieber im Bett , erst hatte ich kein Glück und kam auf noch Pech dazu.

30.03.2021 19:38 • #69


Icefalki
Zitat von Sauregurke:
Ich habe gestern die impfe bekommen und hatte bis vor ner halben Stunde nichts jetzt liege ich mit Schüttelfrost und Fieber im Bett , erst hatte ich kein Glück und kam auf noch Pech dazu.


Keine Angst, hatte meine Kollegin auch. Genau 2,5 Tage, dann war alles wieder gut. Ok, bis auf ihre Angst, dass ihr Hirn explodieren könnte, weil sie ja immer alles bekommt. Nix ist passiert. Also, beisst die Zähne zusammen, das geht rum.

30.03.2021 20:04 • #70


Ihr Lieben - hatte ja auch 2 Tage eine Impfreaktion mit Fieber Kopf & Gliederschmerzen.
Seit heute früh ging es mir dann wieder recht gut & ich habe mit den Kids die Sonne genossen ......bis ich eben Nachrichten geschaut habe.
Jetzt drehe ich plötzlich ziemlich am Rad & habe nur noch Angst.
Angst was alles noch kommen kann.
Ich war mir Samstag noch so unsicher ob ich zur Impfung gehen soll & jetzt das.

30.03.2021 20:09 • x 1 #71


Ach,so ....da ich nicht googeln möchte kann mir jemand sagen bis wann die Nebenwirkungen auftreten können ?

30.03.2021 20:10 • x 1 #72


Angeblich 4-16 tage

30.03.2021 20:26 • #73


Sauregurke
Törtchen mach das nicht es hilft dir nicht, glaube mir, jeder zeigt evt andere Symptome man achter auf jedes Signal des Körpers .

30.03.2021 20:28 • x 1 #74


Oh,ja da hast Du Recht.
Es fällt mir aber so unendlich schwer.
Hab einfach nur Angst & ärgere mich über mich selbst mal wieder nicht auf meine eigene Stimme gehört zu haben.

30.03.2021 21:10 • x 2 #75


Ja das tue ich auch. Wie geht's euch denn jetzt? Ich kann echt nicht abschalten. Die können auch mal die die bereits vor kurzem geimpft sind beruhigen... Nicht nur Panik mache die ganze Zeit... Zum kotzen...

30.03.2021 21:13 • x 1 #76


Ganz ehrlich... Ich betrinke mich gerade... Was auch nichts bringt aber hab einfach so angst

30.03.2021 21:15 • #77

Sponsor-Mitgliedschaft

klaus-willi
Alle die mit Astra geimpft wurden sollten sehen das nur ganz wenige Nebenwirkungen hatten.
Normale Impfreaktionen sind keine Nebenwirkungen und können die Beurteilung verfälschen.
Ich würde mal tief durchatmen und nach ein paar Tagen den ganzen Mist vergessen.
Das meiste sind nur normale Impfreaktionen und sagt das die Impfung auch angeschlagen hat.
Macht euch nicht jeck..

30.03.2021 21:20 • x 1 #78


Es geht doch jetzt eher um die Angst vor diesen Thrombosen

30.03.2021 21:23 • x 1 #79


Lottaluft
Zitat von voesymik99:
Ganz ehrlich... Ich betrinke mich gerade... Was auch nichts bringt aber hab einfach so angst



Hast du keine bedarfsmedikation ?
Aus Angst zur Flasche greifen ist immer kontraproduktiv

30.03.2021 21:27 • x 1 #80



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel