Pfeil rechts

Hey Ihr. Ich habe leider seit einem Jahr einen Rückfall der Emo, bin seit Januar in Therapie und gaaaanz langsam geht es mir besser. Allerdings war heute eine Situation, mit der ich nicht klarkomme. Vorhin ist ein Mann in den Bus gestiegen und plötzlich hat es üüübelst angefangen zu stinken. Er war auch ganz nervös und natürlich hat er sich direkt vor mich hingesetzt.
Als er aufgestanden ist, lief er schon ganz seltsam und ich habe mir schon gedacht, dass er bestimmt Durchfall hatte. Tja und wie er ausgestiegen ist, hat man gesehen, dass seine Hose... naja er hatte jedenfalls anscheinend wirklich Durchfall.

Ich bin ja wirklich hart im Nehmen, aber das macht mich gerade extrem fertig. Ich googel schon die ganze Zeit, ob die Aerosole auch im Durchfall enthalten sind und ich mich so jetzt angesteckt haben könnte. Leute, ich hab wirklich gerade Angst, hab mir eben schon lange die Hände gewaschen und krieg langsam Panik. Sowas ist mir bisher einfach noch nie passiert. Es wird ja immer gesagt, die Aerosole werden durch das Erbrechen in der Luft verteilt. Aber durch Durchfall bestimmt auch. Ich habe Angst.

26.10.2016 17:23 • 26.10.2016 #1


3 Antworten ↓


Icefalki
Dann müssten wir alle ein Problem bekommen, wenn wir nach einer erfolgten Stuhlentleerung eines anderen, die Toilette aufgesucht hätten, bzgl. der Aerosole.

Kannst jetzt ein Hoch auf deine Emetophobie singen, denn ich wüsste nicht, ob ich in deiner Situation mein Essen bei mir behalten hätte. Wobei der arme Kerle einem schon leid tun kann.

Ich denke nicht, dass du dir da irgendwelche Sorgen bzgl. Ansteckung machen musst.

Aber, überleg doch mal, der nächste der sich auf dessen Sitz setzt. Iiiiiiiiiihhhhhhh.

Oh je, ich hab Kopfkino. Gottseidank fahr ich Auto.

26.10.2016 17:38 • #2



Angst, mich angesteckt zu haben Emetophobie

x 3


Ich bin zum Glück nicht so empfindich, was Gerüche angeht. Aber sogar die anderen Leute haben sich schon angeekelt weggedreht. Naja.

Du hast ja Recht. Vor allem, da ich noch nie eine Magen-Darm-Grippe hatte Angst habe ich gerade trotzdem.

26.10.2016 17:41 • #3


Icefalki
Ich verstehe dich. Aber das blöde bei unseren Ängsten ist ja immer, die Angst davor.

So unlogisch, eigentlich. Es würde doch ausreichen, sich dann damit zu beschäftigen, wenn der Fall x eingetreten ist.

Und so macht man sich Gedanken über eine Sache, die überhaupt noch nicht vorhanden ist.

Und wenn du noch nie eine Magen-Darmgrippe hattest, dann schützt dich dein Körper. Ihr gehört ja zusammen, dein Körper und deine Seele. Hab da ruhig mal Vertrauen.

26.10.2016 17:50 • #4




Dr. Matthias Nagel