Pfeil rechts
1

Zu mir wiege durch Hasimoto und Lipödem 120 kg bei 1.75 cm und habe heute mit dem Joggen angefangen und das immer nur 1 min Joggen 2 min gehen oder mal 2 min Joggen 2 min gehen

Mein Puls beim Joggen war zwischen 150 und 182. Das macht mir im Nachhinein eine riesen Angst vor Herzinfarkt oder sonstigem

Oder ist das ganz normal?

Ich mach zurzeit eine Ausbildung zur Altenpflegehelferin. ( Praktikum ist im Moment 2 Monate lang im Heim danach wieder 2 Monate Schule)

Und habe zwei Hunde also Bewegung hatte ich vorher schon nur kein Sport wie Joggen

28.06.2022 20:48 • 01.07.2022 x 1 #1


3 Antworten ↓


Afraid1992
@Teddypink21 da brauchst du dir gar keine Gedanken machen. Das ist ganz normal. Ich bin eigentlich sehr sportlich, habe aber mal 2 Jahre Pause gemacht. Als ich wieder anfing joggen zu gehen, lag mein Puls auch bei 170.. so wie du es machst mit 2 Minuten gehen, danach 2 Minuten laufen ist genau richtig für den Anfang. Ich würde schauen, dass der Puls möglichst unter 200 bleibt. Da gibt es auch einen Wert zu. 220 minus dein Alter, sollte dein maximaler belastungspuls sein.

28.06.2022 21:18 • #2



Angefangen zu Joggen / Puls 150-180

x 3


Schlaflose
Zitat von Teddypink21:
Mein Puls beim Joggen war zwischen 150 und 182. Das macht mir im Nachhinein eine riesen Angst vor Herzinfarkt oder sonstigem

In deinem Alter darf der Puls bei Belastung auf jeden Fall so hoch sein (Faustregel: 220 minus Lebensalter). Wenn du regelmäßig trainierst und mehr Kondition hast, wird er nicht mehr so hoch gehen.

29.06.2022 10:20 • #3


doremon
Ein gesundes Herz hält das ohne Probleme aus. Ich war z. T. auch locker über meinem Maximalpuls, was in Extremsituationen mal passieren kann. Was dir allerdings passieren kann, ist dass deine Muskeln streiken.

Und noch etwas: Dauerhaft mit so einem hohen Puls zu trainieren ist nicht effizient. D. h. zu machst langsamer Fortschritte bzw. keine. Schau mal nach Trainingplänen für Einsteiger bzw. lese dich in Trainingszonen ein. Gerade Einsteiger trainieren oft viel zu hoch anstatt im Grundlagenausdauerbereich. Später kannst du dann immernoch an deine Grenzen gehen. Aber vorher sollte man eine gute Basis schaffen.

01.07.2022 20:44 • #4




Dr. Matthias Nagel