Pfeil rechts
12

Hallo zusammen,

Ich Nähe hobbymässig und nutze dafür ein eigenes Bügeleisen. Nun habe ich dieses ca. 1 Jahr nicht mehr verwendet und es heute nach diesem Jahr wieder hergenommen. Da war nun 1 Jahr altes Wasser drin. Ich hab mein Nähwerk damit gebügelt, weil ich davon ausging, dass die Hitze alles abtöten würde. Nun hat mein Partner da Bedenken geäußert. Hat er Recht? Kennt sich jemand damit aus?

26.10.2021 18:57 • 26.10.2021 #1


5 Antworten ↓


Lottaluft
Was soll da passieren du hast es ja nicht getrunken

26.10.2021 19:06 • x 4 #2



Altes Bügelwasser gefährlich?

x 3


Mariebelle
Giess es einfach aus dem Dampfbuegeleisen aus und giesse frisches nach....fertig...

26.10.2021 19:08 • x 3 #3


NIEaufgeben
Zitat von Lottaluft:
Was soll da passieren du hast es ja nicht getrunken

26.10.2021 19:09 • x 3 #4


@Lottaluft Das hab ich ihm auch gesagt. Der Dampf ist j heiß und sollte alles mögliche abtöten. Er meinte wegen Listerien und Dampfentwicklung. Unsere kleine Tochter würde den dann einatmen etc. (Sie hat mir geholfen.)

26.10.2021 19:18 • #5


klaus-willi
Solange in dem Behälter kein Biotop mit Lebewesen drinn ist,und wenn doch völlig ungefährlich ..

26.10.2021 19:20 • x 2 #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel