Pfeil rechts

Hallo...

...viele von uns dürften aufgrund der generellen Unruhe Probleme mit dem Darm (Magen) kennen. Bei mir scheint das Thema "Essen / Verdauung / Darm" wohl von ganz intensiver Natur zu sein. Teilweise ereilt mich beim Essen das Gefühl von plötzlicher Trauer... ich könnte dann regelrecht heulen... keine Ahnung warum... meine Angst wurde vor 5 Jahren durch eine einzige Tablette Penicillin ausgelöst (vermutlich hat´s damals die Darmflora "rasiert"). Ich nahm vor lauter Unruhe und Dauerangst damals 40kg in 3 Monaten ab... konnte kaum essen... zum Glück war ich vorher dick genug... jetzt (leider) wieder

Seither habe ich solche Schübe... vor allem beim Stuhlgang... selbst wenn es locker "abgeht" (also kein harter Stuhlgang, kein Druck der ausgeübt werden muss), habe ich teilweise (nicht immer) danach so ein Gefühl der Hitze... (Wallungen)... dann Unruhe... dann Kribbeln... nach 20 Minuten merke ich dann, wie ich nur noch "lachen" könnte... sehr, sehr bescheuert - aber es ist so. Wie gesagt: Wenn, dann NACH dem Stuhlgang... Hitzewallungen VOR selbigem kennt man ja vielleicht - vor allem wenn kein Klo in der Nähe ist...

Unverträglichkeiten sind keine bekannt... Blutwerte okay, etwas erhöhte Blutfettwerte (Übergewicht) und ganz leicht erhöhte Entzündungswerte. Ansonsten alles durch: Histamin, Gluten, Lactose, Fruktose und was es alles gibt... Es ist auch (aus meiner Sicht) NICHT abhängig von dem was ich 1 - 2 Tage zuvor gegessen oder getrunken habe. Ich habe von Leuten mit Schilddrüsenproblemen gelesen, dass die beim Stuhlgang schon fast vom Klo gekippt wären (oder sogar sind)... aber meine SD soll (angeblich) okay sein. Obgleich es nur EINEN einzigen Test gab und ich nun erfahren habe, dass EIN Test NIX aussagt... selbst wenn die Werte da im Rahmen sind: Können Sie heute am "unteren Ende" der Skala liegen (und okay sein), eine Woche später am "oberen Ende" (und auch okay sein) - faktisch hat sich der Wert aber innerhalb der Toleranz verdoppelt..

Habt ihr gleiche Erfahrungen mit "eurem Darm"?

Danke

15.07.2015 15:58 • 16.07.2015 #1


6 Antworten ↓


Anschana
Dazu fiel mir nur das ein:



Ich glaube, du steigerst dich in den sch.... rein
Nichtsdestotrotz hilft dir vielleicht der großartige Science Slam von Giulia...

15.07.2015 16:16 • #2



Zeitweise NACH dem Stuhlgang Unruhe, Hitzewallungen

x 3


Danke für diese unsachbezogene Antwort... ich steigere mich in nichts hinein... es sind Fakten. Ich habe keine angst vor dem Stuhlgang... es passiert nur MANCHMAL, dass ich danach total unruhig werde, mir schwindelig ist und Hitzewallungen durch den Körper jagen...

15.07.2015 16:18 • #3


Anschana
Und genau da steigerst du dich rein. Ob du es glaubst, oder nicht - hab ich auch schon mal. Hatte wohl jeder schon mal.

Könnte mit all des Bakterien im Darm zusammenhängen, die etwas "rausgeschmissen" haben. Alles völlig normal und keineswegs unsachbezogen.

Zieh dir die Giulia rein. Medizinstudentin und auf dem Gebiet richtig gut. Die erklärt dir das so, dass du dabei schmunzelst. Wenn du aber lieber weiter grübeln willst, warum dir diese "Kacke" so auf die Nerven geht, dann tu das. Überleg dir selbst, was dir besser hilft.

Unsachbezogen?! So nennt man das also, wenn man jemandem auf humorvolle Art etwas völlig normales erklären will...

15.07.2015 16:22 • #4


Anschana: Informiere Dich bitte bei richtigen Ärzten die sich auf das Gebiet (auch forschend) spezialisiert haben, bevor Du hier auf humorvolle Art und Weise gefährliches Halbwissen um Dich schleuderst. Und mein Tipp: Morgen das Forum schließen... wir steigern uns alle nur in was rein... sollte der einsame Titel auf einer weißen Seite lauten...

Weitere Antworten von Dir werde ich nicht kommentieren. Danke.

15.07.2015 16:43 • #5


Anschana
Warum soll ICH mich bei Ärzten informieren?

Wenn ich ein medizinisches Problem habe, dann gehe ich zum Arzt und nicht ins Forum oder in die Burg von Lord Google.

15.07.2015 16:47 • #6


StarsDancer
@JackRed :
Ich habe das auch, aber aufgrund der Angst bezüglich meines Herzens.....wegen Anstrengung und so...mehr kann ich leider nicht helfen...

@Anschana: Ich konnte mir ein Lachen bei deinen Antworten nicht verkneifen, auch wenn ich JackReds Wut verstehen kann

16.07.2015 13:28 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler