Pfeil rechts

Guten Morgen ihr Lieben,

ich schreibe diese Zeilen mit Absicht erst heute, da ich denke, daß ich gestern nicht viele emotional erreicht hätte.Nun sind die Gemüter abgekühlt..hoffe ich doch

Als ich im März diesem Forum beigetreten bin ging es mir sehr schlecht. Ich hatte einen schrecklichen Rückfall...konnte kaum mehr mein Bett verlassen..hatte aus Angst vor meinem Herzschlag eine ständig zum Platzen gefüllte Blase da ich nur noch ganz selten den Weg zur Toilette fand. Ein fast noch nie dagewesener Albtraum. Meine gutgehende Selbstständigkeit hatte ich verloren...12 Jahre ackern für Nichts.....alles weg.

Durch Zufall bemerkte ich beim Googeln, das es ja ein Forum gibt. Habe erst mal 3 Tag nur gelesen, bis mein Mann mir riet, mich hier anzumelden.

Es war eine so tolle Erfahrung für mich...Menschen die mich verstanden, meine Ängste und Neurosen mitfühlen konnten. Für mich war es der Himmel auf Erden...endlich hatte ich einen Platz gefunden in dem ich mich auch mal outen durfte.

Ich habe hier so viel gewonnen...ehrliche Freundschaften, die weit über das Schreiben hier hinaus gehen. Fand hier Schultern zum anlehnen, aber auch Lachanfälle die mir so gefehlt hatten.

Stück für Stück konnte ich wieder am Leben teilnehmen, stundenlang alleine in der Stadt bummeln, in den Urlaub fahren, sogar letzte Woche 2 Kunden meine Dienstleistungen anbieten...mit Angst, aber egal, ich habe es durchgezogen.

Das habe ich Menschen zu verdanken bei den ich jammern und weinen durfte..die mir zum 1000 mal bestätigen mußten, daß mein Herzstolpern nicht gefährlich ist.

Ebenso waren Menschen da, die mir mal kräftig in den Ar.( ) getreten sind. War auch sehr oft nötig!!

Allen hier möchte ich von Herzen danken....hab euch alle sehr gern und möchte euch für Nichts auf dieser Welt missen.

Nun habe ich plötzlich das Gefühl das mein so geliebter Zufluchtsort verloren geht...ein schreckliches Gefühl, könnt ihr das verstehen ?

Es sollte doch ein Zufluchtsort für Menschen bleiben...kein Schlachtfeld.

So, nun kommen meine Wünsche:

Bitte lasst uns doch mal darüber nachdenken warum wir hier sind. Ich fühle mich für das was ich schreibe verantwortlich...also überlege ich gut was ich hier reinsetze. Ich möchte Niemandem schaden...aber bitte auch nicht in der Luft zerrissen werden. Klar, manche Teilnehmer liegen einem nicht so, dafür hängt man emotional aneinem Anderen..ist doch ok.
WIR MÜSSEN UNS NICHT ALLE LIEBEN

Bitte, tut mir den Gefallen..liebt euch oder geht euch aus dem Weg..für mich wäre es ein Weltuntergang mich hier abmelden zu müssen....denn der momentane Zustand schadet mir mehr als das er mir hilft.

Ich umarme euch Alle herzlichst..ihr seid mir wichtig und ich froh das es euch gibt.

Herzlichst Eure
Claudia

09.11.2008 09:58 • 10.11.2008 #1


21 Antworten ↓


Danke Claudi61 !

Ich habe zwar einen etwas anderen Problemhintergrund, der mich hier in das Forum geführt hat, aber alles andere kann ich nur unterschreiben.

Ich denke und fühle, bezüglich des Forums, im Moment genau wie du.

Ohne dieses Forum wäre ich heute nicht dort (Therapie etc.), wo ich bin.
Und nun scheint dieses Forum vor die Hunde zu gehen, es ist unendlich traurig.

Liebe Grüsse,

Helpness

09.11.2008 10:12 • #2



Wunsch an Euch

x 3


Da ich ohnehin neu bin kann ich nicht sagen, dass ich diesem Forum etwas verdanke, aber ich hatte doch gehofft, mich hier ein wenig mit Leidensgenossen- und Genossinen auszutauschen.

Naja, es gibt auch andere Foren, in denen die Mitglieder vielleicht etwas netter miteinander umgehen, statt anzufangen diffuse Andeutungen zu machen ala Wo die ist ist, ist sowieso alles Mist.

09.11.2008 10:19 • #3


Ich bin kurz zurück es belastet mich alles so sehr ich bin verzweifelt und finde alles so schade,. dein Beitrag ist klasse. kann dich da auch in allem unterstützen.

glg biggi

Traurig ist das alles,

Ich werde einfach vieles überlesen und die Person/en ignorieren,die mich aufregen könnte/n hier sonst trägt es nicht zu meiner weiteren psychischen Genesung bei,und das ist es mir nicht wert,
Ansonsten werde ich wohl gehen müssen es wäre aber sehr schade habe durch dieses Forum und vielen lieben Menschen hier wieder viel Mut und Lebensqualität zurückbekommen und erhalten.Meine Gesundheit ist neben meiner Familie und Freunden das wichtigste auf der Welt.

09.11.2008 10:42 • #4


Hallo Claudi61,
du hast mir voll aus dem Herzen gesprochen.
Als es mir ganz schlecht ging, bin ich hier im Forum aufgefangen worden. Als ich nicht mehr weiter wußte, gab es viele Denkanregungen. Viele haben mir geholfen, Mut gemacht.
Mit der Zeit war ich in der Lage, auch anderen zu helfen und meine Erfahrungen weiter zu geben.
Du hast recht, es ist ein richtiger Zufluchtsort geworden, den ich nicht missen möchte.

Liebe Grüße
engelchen106

09.11.2008 10:55 • #5


Hi Claudi61

wow toller Beitrag. Bin mit den Hoffnungen hier hergekommen wie alle anderen, Austausch, Verständnis, Hilfe und Freundschaft. Durch dieses gezehter habe ich jemand kennengelernt die sogar garnicht weit von mir wohnt /ca. 1 Stunde Zugfahrt.
Dieses Forum ist meine Hoffung aus der Vereinsamung zu kommen. Ich will nicht das das alles jetzt zusammenbricht.
Ich will euch kennenlernen, helfen und mir helfen lassen.
Vielleicht auch mal seit Jahren wieder persönlichen Kontakt wagen(Sozialphobie). Geben und nehmen. Leben und leben lassen.
Soviel meine Worte zum Sonntag.
Wünsch euch was.

09.11.2008 10:56 • #6


Euren Beiträgen kann ich nix hinzufügen.

Ich fänd es schade, wenn es hier jetzt mit der Stimmung so bleiben würde.

Mir hat das Forum hier auch sehr geholfen und tut es immer noch - klar kommt man nicht mit jedem gut klar - da kann man doch versuchen neutral zu bleiben oder eben zu ignorieren.

Ich will das das Forum bleibt ! BASTA !

LG
Gabi

09.11.2008 12:45 • #7


Huhu Claudia und alle anderen!

Danke für deinen Beitrag. Du sprichst mir aus der Seele. Ich denke aber, dass auch heute diese Zeilen nicht an den richtigen Stellen ankommen...
*seufz*
Was natürlich schrecklich wäre: Wenn dieses Forum wirklich derart leiden würde, dass man es schließen müsste. Eine grausame Vorstellung für mich... Ich hab hier schon so viel Kraft getankt. (ALso die Bitte an die Admins: Wenn ihr einschreiten wollt, dann nicht durch eine Schließung oder sowas, kam ja alles schon vor!!)

Es ist halt immer das Selbe in solchen Foren: Geschriebene Wörter stehen schnell mal da. Oft wird der Inhalt einfach missverstanden oder man liest zwischen den Zeilen, wo doch eigentlich gar nichts steht. Dann gibt ein Wort das andere, jeder fühlt sich verletzt oder angegriffen und schwupp - alles ist im Eimer. Ich hoffe sehr, dass dies hier nicht so weit kommt.
Ich hoffe auch, dass sich die, die hier immer wieder das letzte Wort haben müssen (und das sind ja nicht wenige) endlich wieder auf das Wichtige besinnen und auch mal die sieben gerade sein lassen. Hier ist keiner gezwungen, zu lesen oder zu schreiben, und man ist nicht mal gezwungen, Ratschläge anzunehmen und umzusetzen - nicht mal das! Niemand darf hier jemanden zu etwas zwingen. Es soll ein Angebot sein und jeder soll für sich das Beste herausholen. Nicht mehr und nicht weniger.
Wir alle sind einmalig, keiner ist so wie der andere. Also darf man auch nicht verlangen, dass der andere jetzt genau so reagiert in einer Situation wie man selbst das tun würde. Jeder von uns hat seine Daseinsberechtigung hier - jeder muss ernst genommen werden (eventuelle Fakes mal ausgenommen, aber auch die müssen ja ihre Probleme haben). Und dabei sollte auch immer ein Ton gewahrt werden, den man selbst hören möchte.

In diesem Sinne - ich hoffe auch, jetzt ist hier endlich mal Ruhe, denn es war echt übel, diese - sorry, wenn ich das jetzt so schreibe, aber meine Zweitklässler haben teilweise mehr Niveau - KIndergartenthreads zu verfolgen.

Wonnie

09.11.2008 13:12 • #8


Claudi61 - toller Beitrag! Ich wäre auch so froh, hier wäre endlich wieder Ruhe und Frieden!

Biggi - mit dem ignorieren geht doch schon gar nicht mehr! Egal welchen thread du öffnest (ok- nicht bei allen, aber mittlerweile sind es einige) wird weiter gestritten. Beendet man das Thema in dem einen Thread, dann wird halt ein anderer benutzt zum Weiterstreiten oder ein neuer geöffnet. Ist doch arm! Macht keinen Spass mehr! Ich finde es nicht gut, was hier passiert!

Ich fand das mit dem Zufluchtsort ganz gut! Denn das ist das Forum für Viele - inkl. für mich! Und an einem Zufluchtsort sollte man sich doch sicher und wohl fühlen - das geht hier gerade verloren!

Ich finde es auch nicht ok, dass in der Öffentlichkeit (und das Internet ist öffentlich) so auf EINEM Menschen rumgehackt wird! Macht das unter Euch aus als PN oder per email - es ist unfair dieser Person gegenüber. Das macht man einfach nicht und hat hier auch nichts zu suchen !

Ich starte mal nochmal einen Versuch. Irgendwann hat hier mal Jemand einen link zu einem Bild und einen Spruch gepostet, das Hoffnung symbolisiert. Hab da mal was draus gemacht und hoffe, dass es richtig ankommt:



dachte immer, wir wollen zusammen den Weg gehen ... kriegen wir das nochmal hin?

09.11.2008 13:50 • #9


Danke Hoffnung40 !

Ich kann mich deinem Beitrag nur voll und ganz anschliessen.

Liebe Grüsse,

Helpness

09.11.2008 13:57 • #10


Hey Hoffnung40, ich finde Dein Bild wunderschön!

Liebe Grüße
bollywood

09.11.2008 14:04 • #11


Hallo Claudi61,
und auch Hoffnung und eigentlich alle,
ich habe dem nichts mehr hinzu zufügen, es wäre super. wenn alles wieder so werden könnte, wie es einmal war.
Gerade Menschen mit keinem , oder nur einem schlechten sozialen Netz haben hier ein wunderbares Portal gefunden, das helfen kann wieder auf die Beine zu kommen und Vertrauen ist das nächste Zauberwort. Wenn nicht hier geschrieben werden darf, was für sonderbare Gefühle , Gedanken und Symptome man mit sich herum trägt, wo denn dann? Hier sind doch sehr viele mit einem hohen Maß an Mitgefühl ausgestattet.
Zusammen einen Weg gehen, das wäre schön!

09.11.2008 14:04 • #12


Zitat von bollywood:
Hey Hoffnung40, ich finde Dein Bild wunderschön!

Liebe Grüße
bollywood



wie gesagt - wurde hier mal gepostet und ist irgendwie wohl vergessen worden! Mir sind Bild und Spruch im Gedächtnis geblieben und ich dachte, es wäre eine gute Gelegenheit es nochmal zu posten

09.11.2008 14:42 • #13


Ich finde leider mein MAKE LOVE - NOT WAR Poster aus den 70er Jahren nicht mehr, sonst würde ich es auch hier posten.

Frieden und liebe Grüsse,

Helpnes

09.11.2008 14:55 • #14


oh gott claudi das hast du ech wunderschön geschrieben *schnüff*

09.11.2008 16:49 • #15


Danke

09.11.2008 21:23 • #16


Hallo claudi61!

Das hast Du super geschrieben!

Ich bin zwar noch nicht so lange dabei, aber dass, was ich die letzten Tage hier lese, ist alles andere als nett.

Bis jetzt war ich eigentlich froh, so ein Forum gefunden zu haben, wo man sich über seine Ängste austauschen kann.

Ich würde mich freuen, wenn sich alle wieder etwas besser verstehen!

Liebe Grüße,
Sylvia!

09.11.2008 21:45 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Hi Leute,

wie kommt ihr darauf, dass die Admins das Forum schließen wollen würden? Ich glaube viel eher, dass die Admins hier bei weitem nicht alles mitlesen und gar nicht wissen, wovon ihr konkret sprecht.

Ein Forum ist eine offene Austauschfläche. Es darf doch hier jeder posten, was er oder sie möchte. Grenzen sind (nur) die Regeln, denen jeder bei der Registrierung zugestimmt hat:
Zitat:
Du verpflichtest dich, keine beleidigenden, obszönen, vulgären, verleumderischen, gewaltverherrlichenden oder aus anderen Gründen strafbare Inhalte in diesem Forum zu veröffentlichen. Verstöße gegen diese Regel führen zu sofortiger und permanenter Sperrung.

Wenn ihr also jemanden seht, der gegen diese Regeln verstößt, dann solltet ihr die Verantwortung übernehmen und dies den Admins melden. Dann können diese reagieren.

Aber wenn es nur subjektive Kränkungen sind, die nicht objektiv strafrechtlich beleidigend sind, dann empfehle ich: lernen, damit umzugehen. Denn in der freien Wildbahn, also draußen im Leben, begegnet man auch solchen Reaktionen. Je weniger Angst man vor ihnen hat und je weniger man darauf mit Flucht reagiert, desto besser für einen selbst. Man kann aber auch weggehen, das ist auch eine Lösung.

Nur dass das Forum sich deswegen auflöst oder gar auflösen soll, weil einem bestimmte Reaktionen nicht gefallen, ist etwas übertrieben.

Im übrigen ist das ein ganz normaler Verlauf, dass man eine Zeitlang so ein Forum als heimelige Zuflucht erlebt und nach einiger Zeit, wenn das Selbstbewusstsein gestiegen ist, es zu steigender Unzufriedenheit kommt, bis man aus dem Forum herauswächst wie aus seinen Kinderschuhen.

Gruß,
GastB

10.11.2008 01:23 • #18


Zitat von GastB:
Im übrigen ist das ein ganz normaler Verlauf


stimme dir gerne zu, alles auch im letzten jahr schon erlebt...
ich denke, das sind selbstreinigungskräfte, die zu solchen eruptionen führen; am besten hilft sich mal ein paar tage (wochen) auszuklinken. leider machen das i.d.r. die falschen, siehe uli oder cathy....

10.11.2008 09:53 • #19


Hallo Gast B,
Du hast vollkommen Recht!
@no fear - nicht zu vergessen ist auch ZZerRburRuSs...
Da ich wohl zur gleichen Zeit wie Ihr zwei, hier geschrieben habe,
kann ich sehr wohl beurteilen, daß aus diesem einst sehr
hilfreichen und informativen Forum in einigen Bereichen eine Art
Kirmesbude geworden ist.
Mir wurde hier damals sehr!! gut von anderen Usern geholfen.
Klar gab es immer wieder auch mal unterschiedliche Meinungen
zum jeweiligen Umgang mit der Krankheit Angst- u. Panikattacken.
Aber so ein bischen Niveau sollte schon noch möglich sein!
Aussagen wie z.B. ...das ist MEIN Thema...ich will nicht, daß Du hier schreibst... sind in so einem Forum total falsch.
Viele der derzeitigen Schreiber sollten sich meiner Meinung nach besser in einem Hausfrauen-Forum austauschen...
Betroffene, die im I-net auf der Suche nach Austausch mit Betroffenen sind, werden im Moment in diesem Forum wohl kaum den Anmeldebutton drücken...
Vor allem sollte es auch möglich sein, gewisse Allerwelts-Geschichten in der richtigen Rubrik zu posten! Auswahl ist ja genug da...

Carmen.

10.11.2008 15:18 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky