Pfeil rechts

Guten Morgen ihr lieben zusammen

Seit ich meine Panikattacken habe bin ich nicht mehr alleine mit einer Tochter gewesen weil ich angst habe das es wieder kommt.Ich nehm seit einiger Zeit meine Tabletten und mir geht es ganz gut.Ich hab in der letzten Zeit immer bei meinem Freund übernachtet mit meiner Tochter (2Jahre) aber der fährt jetzt für 4 Tage auf ein Festival.
Ich werde dann wohl wieder bei mir zu hause schlafen müssen und weiss nicht wie ich das schaffen soll.Ich hab angst das es so schlimm wird wie es am anfang war

Hat einer gute Tipps für mich ??

09.07.2010 08:32 • 09.07.2010 #1


3 Antworten ↓


jadi
wenn nicht dann schlafe doch ne weile bei deiner freundin oder eltern.....aber wenn die tabletten dir helfen dann versuchs doch erstmal alleine.....hast du mal dran gedacht ne verhaltenstherapie zumachen...gerade weil du alleine mit deiner tochter lebst...es ist so wichtig das du wieder alleine klar kommst........lg jacky

09.07.2010 09:34 • #2



Wie schaffe ich es alleine zu bleiben?

x 3


einen Termin bei einer Psychologin die auch Verhaltenstherapie macht hab ich schon.Ich muss nur leider noch bis zum 30 Juli warten.
In der zwischenzeit muss ich die Zeit irgendwie überbrücken.

09.07.2010 12:57 • #3


jadi
ja ist ja net mehr ganz solange...versuchs mit entspannungsübungen nach jacobsen...
versuche die angst wenn sie kommt zu zulassen...dadurch wird sie weniger....versuche viel spazieren zugehen....unternehme viel mit deiner tochter....und zuhause wenn die nagst kommt nimm sie an wie ein guter freund...begrüsse sie....und sage dir immer wieder es ist nur die angst mir wird nix passieren........ du schaffst das

09.07.2010 13:27 • #4




Dr. Hans Morschitzky