SteveHH

247
56
Hallo

ich habe heute morgen gefrühstückt und eben bei meinen Eltern 2 Stück Kuchen mit Tee zu mir genommen.

Nun mache ich mir was zu essen weil ich das Gefühl habe mir ist etwas schummrig wegen Nahrungmangel.

Kennt ihr das auch ? Kopf kribbelt ein wenig, bin schlapp und sowieso schnell müde.

17.01.2010 18:50 • 18.01.2010 #1


3 Antworten ↓


Raj


684
35
161
Ja, wenn der Blutzuckerspiegel niedrig ist. Dann kribbelt es bei mir auch in den Armen und Beinen und bin innerlich unruhig.

17.01.2010 19:18 • #2


SteveHH


247
56
Ja so war es auch bei mir
Habe jetzt was gegessen und es geht schon besser

17.01.2010 19:35 • #3


gajoko


1252
21
1
Huhu,

das ist normal, wenn man viel Süßes gegessen hat (2 Stück Kuchen), dann geht der BZ schnell hoch und fällt aber auch genauso schnell wieder ab weil ja die Bauchspeicheldrüse hochleistung arbeitet.

Dann sackt der BZ in den Keller, man fühlt sich zittrig, unwohl, wie benebelt manchmal.

Unser Sohn hat Diabetes und gaaaaaaaanz selten ist er so tief, dann ist er sogar in einer Art Delirium, weil die Durchblutung des Hirns dann runterfährt - er ist dann wie besoffen.
Wenn er dann zuckriges bekommt gehts nach 10 Minuten wieder besser.

Ist also nix schlimmes.

LG
gabi

18.01.2010 08:41 • #4



Dr. Hans Morschitzky