Pfeil rechts
1

Ich war jetzt endlich beim Arzt und frage mich warum ich das nicht schon früher gemacht habe?
Mir geht es super lebe seit 2 tagen ohne angst gehe raus weil ich nichtmal mehr Lust habe zuhause zu.sitzen.
naja sind wohl die bromazepam xD

Habe noch 100 citalopram bekommen habe allerdings sehr angst vor den Nebenwirkungen .. heute erste genommen.

24.04.2014 00:58 • 25.04.2014 #1


5 Antworten ↓


Guten Morgen,
du warst vor zwei Tagen beim Arzt und jetzt ist deine Angst schon weg? Ja, das sind die Benzos
Wie sollst du die Citalopram einschleichen?

24.04.2014 06:02 • #2



Weg zum arzt geschafft-citalopram

x 3


Ja sind die benzos:)
habe einfach 100 10mg tabletten bekommen die soll ich nehmen jeden tag eine... ich merk schon ne leichte übelkeit:( hoffe die Nebenwirkungen werden nicht alzu krass

24.04.2014 08:25 • #3


Also ich hab damals mit 5mg eingeschlichen und da gings mir schon schei., aber jeder reagiert anders. Wenns dir zu krass wird fang doch einfach mit 5mg für 2-3 Tage an und steiger dann. Kannst du die Tabl teilen?

24.04.2014 16:09 • #4


Ja sind sehr klein aber kann die teilen..habe.aber schon 2mal 10mg genommen also denke ist zu spät. .merke schon Nebenwirkungen und übelkeit

25.04.2014 07:36 • #5


Guten Morgen zusammen, ich nehme seit gut 2 Monaten Citalopram 10 mg. Bei mir hat es einige Zeit gedauert (ca. 6 Wochen), bis eine Besserung zu spüren war. Ich hatte auch scheußliche NW, vor allem in der ersten 2 Wochen. Ich möchte damit keine Angst machen, sondern nur sagen, dass es sich lohnen kann, durchzuhalten. Vor 3 Jahren hab ich schon mal Citalopram genommen, damals hatte ich fast keine NW, nur die ersten paar Tage leichte Benommenheit. Kann also so oder so laufen Liebe Grüße und einen schönen Tag.

25.04.2014 09:53 • x 1 #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler