Pfeil rechts

Ölchen
Ich nehme schon Recht lange Paroxetin. War Mal auf 5 Milligramm hatte dann aber durch zu viel Stress wieder einen Rückfall. Jetzt bin ich auf 30 Milligramm und ich spüre null Verbesserung.
Kann es sein daß das Medikament nicht mehr richtig wirkt.? Hat jemand diese Erfahrung gemacht ?

Ich bin gerade am überlegen ob ich die Media umstellen lassen soll .

Hat das hier schonmal jemand gemacht ? War es erfolgreich?
Und wie läuft das ab

Wäre cool wenn jemand bisschen. Berichten könnte

27.03.2022 15:07 • 29.03.2022 #1


4 Antworten ↓


biancaeddi
@Ölchen also ich nehme Paroxetin mittlerweile seit ca 18 Jahren... immer zwischen 10 und 20mg. Ich persönlich habe festgestellt , daß es bei Erhöhung jedes Mal länger dauert bis sie richtig wirken .
Wie lange nimmst du sie schon ?
An eine Umstellung trau ich mich im Moment nicht ran

27.03.2022 16:05 • #2



Wechsel von Paroxetin auf ein anderes Antidepressiva

x 3


Ölchen
Ich nehme jetzt 30 Milligramm und das schon seid 7 Wochen und ich merke keine Wirkung. Deswegen bin ich mir so unsicher

27.03.2022 16:51 • #3


biancaeddi
@Ölchen so überhaupt nicht? Nimmst du es gegen Depressionen oder gegen Ängste und Panik?

27.03.2022 17:07 • #4


Ölchen
Ich wechsle nun auf Venlafaxin . Anfangen soll ich mit 37 mg und weiterhin 30 mg Paroxetin...
Nächste Woche dann auf 20 Paroxetin und 75 mg Venlafaxin

Hat damit jemand schon Erfahrungen gemacht von euch

29.03.2022 13:28 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann