Pfeil rechts
1

Hallo ihr lieben,

Ich bin aktuell in einer ziemlich schlechten Phase und habe sehr arge Ängste das ich eine schwere Erkrankungen habe.

Mir geht es mittlerweile auch körperlich richtig schlecht.
Ich habe unerklärbare Schmerzen in Händen und Füßen und Schulter. Es ist ein richtiger Nervenschmerz und teilweise eine steifigkeit.
Mir glaubt natürlich niemand mehr weil ich ständig andere Krankheiten habe.

Diese Schmerzen Schränken mich sehr ein und machen mir Angst .
Es begann mit zucken am Körper da kam die ALS Angst das ist aktuell
Etwas besser nach einem Neurologentermin nur jetzt sind diese Schmerzen da .
Kann das psychisch bedingt sein . Ich traue mich kaum noch zum Arzt

Hat jemand ähnliche Erfahrungen

02.10.2022 16:27 • 02.10.2022 #1


2 Antworten ↓


TheViper
@Nana01041987 Um so extremer du Angst hast, kann es deine Symptome verschlimmern. ALS wirste nicht haben. Du kannst auch nerven eingeklemmt haben, das kann auch deine Symptome verursachen. Vorallem Muskeln Verspannungen können, wie Steifigkeiten auslösen. Wenn du immer an eine schlimmere Krankheit denkst sofort, wird dir leider die psyche da eine sehr große Rolle spielen. Du solltest vieleicht mal eine Therapie in Angriff nehmen, wenn du weisst das du immer sehr große Angst hast

02.10.2022 16:40 • #2


Obstsalat
Hi, ich vermute das es von deiner Psyche kommt. Ich hab den Fachbegriff gerade nicht im Kopf. So etwas gibt es. Wenn man vor etwas Angst hat. Oder einen etwas sehr stresst, dann geht es einem schlecht. Dann hat man Schmerzen. Die auch wirklich da sind. Und die man spürt. Durch diese Schmerzen liegt der Fokus dann auf den Schmerzen. Man nimmt sie wahr. Und sie werden noch stärker. Ich denke da gibt es nur eine Lösung. Therapie. Ich weiß aber was du meinst. Habe so etwas ähnliches auch schon öfter gehabt. Deswegen meine Vermutung. Und vielleicht ist auch genau diese Angst, dass einem nicht geglaubt wird oder das heruntergespielt wird, genau der Auslöser für diese Schmerzen.

02.10.2022 19:38 • x 1 #3




Dr. Christina Wiesemann