Pfeil rechts

kleinesAngsthaeschen
Hallo, meine Oma hat mir gerade erzählt, das sie schon Jahre lang diese Tropfen nimmt.
Habe jetzt gerade im Internet gelesen, das die Tropfen ja abhängig machen.
Meine Oma meinte, wenn sie merkt, das es wieder los geht, nimmt sie die Tropfen zwei oder drei Wochen, je nachdem, und wenn es ihr wieder besser geht, lässt sie die Tropfen einfach wieder weg. Die Tropfen wurden ihr von ihrem Hausarzt verschrieben.

Hat jemand Erfahrungen damit?

Viele Grüße Maike

20.04.2016 19:21 • 20.04.2016 #1


2 Antworten ↓


M

20.04.2016 19:29 • #2


kleinesAngsthaeschen
Zitat von Marlena_:


Vielen lieben Dank

20.04.2016 19:30 • #3





Dr. Christina Wiesemann