Pfeil rechts

Guten Morgen. Meine Nacht endete heute um 3 Uhr.
Seit Wochen wache ich, wenn ich arbeiten muss, zu früh auf. Ansonsten war es 4 Uhr, heute eben 3 Uhr.

Eigentlich müsste ich erst um 6.30 Uhr aufstehen. seufzt

Das mein Problem mit der Arbeit zusammenhängt, ist offensichtlich. Es liegt aber eher an der Tatsache an sich, dass ich arbeiten muss, nicht am Job. Ich hab große Erwartungsangst vor der Arbeit und den Dingen, die ich zu erledigen habe.

Es ist auch nicht so, dass ich total müde wäre morgens um 4, aber nach ein paar Stunden merke ich schon, dass ich keine Kraft mehr habe.

Einschlafen kann ich ohne Problem.

Mit Mediation u Muskelentspannung komm ich auch nicht wieder in dem schlaf.

Hat jemand so eine Phase mal gehabt und kann mir berichten, was geholfen hat?

Herzliche Grüße.

Vor 5 Stunden • 12.10.2021 #1


1 Antworten ↓

Schlaflose
Zitat von Kathalena:
Hat jemand so eine Phase mal gehabt und kann mir berichten, was geholfen hat?

Ja, das hatte ich jahrelang. Mir half dann schließlich nur ein sedierendes Antidepressivum. Ich nehme sie jetzt schon seit 22 Jahren.

Vor 47 Minuten • #2




Dr. Christina Wiesemann