Pfeil rechts

Hallo,
ich wiürde gerne zu einem psychologen gehn, wegen meiner anst mit pa.
ich habe dort schon mehrmals angerufen und nun meint er ich soll mich anfang mitte januar nochmal melden.
ist sowas normal?
oder wie genau leuft da eine termin vereinbarung ab?

09.11.2012 19:03 • 16.11.2012 #1


5 Antworten ↓


Hallo,also erstmal find ich es gut das Du Dich in Therapie begeben willst.Leider haben die Psychologen artezeiten zwischen 6-12Mon.das ist ganz normal,aber laß Dich unbedingt auf die Warteliste setzen.Du kannst die Zeit bis zur Therapie überbrücken,indem Du zu Gesprächen zum SPDI (Sozial.Psychiatrischer-Dienst),bei der Caritas gehst,od zu einer anderen Beratungsstelle.Evtl gibt es bei Dir ja auch eine Selbsthilfegruppe?

09.11.2012 19:09 • #2



Termin beim psychologen

x 3


Das ist gut zu hören, dachte schon der will mich abwimmeln oder so ( :
ich denke ich werd mich dann mal umhören um die überbrückung so zu nutzen, ich denke das ist ne kleine vorbereitung und kann auch gut nützen.
ThX

11.11.2012 18:49 • #3


panikbraut
Ich warte auch schon ewig auf einen Termin.Habe mich jetzt entschlossen in die Klinik zu gehen,weil ich diese Angst nicht mehr aushalte!

12.11.2012 18:07 • #4


Ja das ist auch gut so.
ixh weiß zwar auch nicht ob das alles richtig hilft aber ein versuch ist es wert.

13.11.2012 22:30 • #5


Michaellu
Hallo
Ja das ist Normal,wenn du Pech hast muss du noch länger warten,die sind alle so voll,viele nehmen auch gar kein mehr auf,da musst du am Ball bleiben,versuchen so viele wie möglich an zu rufen und dir dann den schnellsten erst mal nehmen.
Gruß:

16.11.2012 19:28 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler