Pfeil rechts

A
Guten Tag und zwar geht es darum das ich gestern Abend wach wurde und aufeinmal ein brennen und druck in der linken Brust bekommen habe, was immer schlimmer wurde und bestimmt 15 min angehalten hat, das ist mir in beide Arme und im mittleren Rücken gezogen + die linke Schulter, bin dann iwann eingeschlafen und jtz ist mir seit ich wach bin schwindlig und ich fühl mich irgendwie so komisch, mir ist gestern schon aufgefallen, das ich beim Treppensteigen herz stechen habe.
Ich muss auch sagen das ich seit ich krank war vor 2 Wochen herzrasen bekommen habe, teilweise in ruhe ein puls von 130 und unter 90 geht er auch nicht.
Ich hoffe jmnd kann mir helfen, hab panische Angst, etwas am Herzen zu haben.

14.07.2022 07:00 • 14.07.2022 #1


3 Antworten ↓


D
Vielleicht konsultierst Du einfach mal nen Arzt und sagst diesem, was Du hier geschrieben hast. Der kann nach einer Untersuchung eine Diagnose stellen und entsprechend weiter behandeln oder an Fachärzte überweisen.

14.07.2022 09:15 • #2


A


Stechen in der brust beim Treppensteigen

x 3


Anonym99
Zitat von APA:
Ich muss auch sagen das ich seit ich krank war vor 2 Wochen

Hast du in dieser Zeit verwehrt gelegen? Wenn ich unvorteilhaft liege, vor allem wenn ich krank bin und fast ausschließlich liege, bekomme ich oft Verspannungen. Es tut mir dann auch total in der linken Brust und dem linken Arm weh, auch im Rücken. Sticht, zwickt und brennt total.
Ist das Herzrasen etwas komplett neues für dich, oder hattest du das auch schon bevor du krank warst?
Und wie sieht es aus mit Ängsten, hast du eine Angststörung? Falls ja beziehen sich die Ängste oft aufs Herz?

14.07.2022 09:38 • #3


A
@Anonym99 Nein viel gelegen hab ich nicht, da ich zwei kinder habe und die eine davon 1 jahr alt ist, ne also hatte das so ab und zu bei Anstrengung, aber das es jeden Tag ist, ist für mich neu.
Ja das hab ich, aber hatte es gut unter Kontrolle gehabt.

14.07.2022 11:03 • #4





Dr. Christina Wiesemann