Pfeil rechts
3

Mame
Hallo ich bin Mame, 49 Jahre und bin neu hier.

Ich hab da mal ne Frage zu Wechseljahrsbeschwerden....

Im Juni hatte ich 2 Tage bräunliche Schmierblutung, jetzt im Juli blieb meine Regel aus.
Seid ein paar Tagen habe ich im Wechsel Unterleibsschmerzen und Brustwarzen ziehen, oder es schmerzt die ganze Brust.
Seid langer Zeit davor hatte ich immer Herzstolpern mit Angstzuständen, und Panik das hat sich jetzt auch mehr verstärkt.
Hitzewallungen kommen auch noch dazu, das hält sich aber in Grenzen.

Ist das alles normal? Vorallem die Unterleibsschmerzen und die schmerzende Brüste?
HAT da jemand die gLeichen Erfahrungen?

LG Mame

17.07.2016 18:58 • 17.07.2016 #1


3 Antworten ↓


Perle
Hallo Mame,

ja, ich bin ebenfalls in den Wechseljahren und das, was Du da schilderst ist normal und hängt alles mit den Hormonschwankungen zusammen. Du brauchst Dir da keine Sorgen machen; es ist halt gewöhnungsbedürftig.

Ich kann Dir ein Buch empfehlen: Weisheit der Wechseljahre von Dr. med. Christiane Northrup. Ist sehr interessant und nachvollziehbar geschrieben. Habe es bei Amazon für 14,99 € gekauft.

Alles Gute, LG Martina

17.07.2016 20:07 • x 2 #2


A


Stechen im Unterleib und Brust - Wechseljahre?

x 3


Mame
Hallo Martina

Vielen Dank für deine schnelle Antwort,
und für den Buchtipp, muss mich wohl jetzt intensiver damit beschäftigen.
Jeden Tag kommen neue Zipperlein dazu und das macht mich Wahnsinnig...

17.07.2016 20:13 • #3


Perle
Hallo Mame,

versuche, einen goldenen Mittelweg zu finden. Informieren ist immer gut, um sich und den eigenen Körper zu verstehen. Und andererseits ist es ebenso wichtig, loszulassen und zu akzeptieren. Sport und Entspannung helfen übrigens in jeder Lebenssituation, auch und gerade in den Wechseljahren. Ich kann Dir das nur empfehlen

LG, Martina

17.07.2016 20:23 • x 1 #4





Dr. Christina Wiesemann