» »


200917.05




168
23
Hannover
hey leute

also ich bin 20 jahre und hab seid ca. 9 jahren panische angst. diese attaken kommen mal mehr mal weniger. ich habe schon ziemlich lange therapie und bin auch schon stationär behandelt worden. lezten freitag hatte ich eine große panikattake und jetzt kann ich damit überhaupt nicht umgehen...habt ihr ne lösung?

ich hoffe ich treffe hier ein paar leute die mein schicksal teilen.

mfg euer frosch



21
1
  18.05.2009 14:56  
Wie äußert sich denn deine Panik?In welchen Situationen?
Was hast du bisher für eine Therapie gemacht?

mfg, Marcel





168
23
Hannover
  18.05.2009 15:02  
mit schweißausbrüchen, schnelles atmen, tunelblick, manchmal lähmungen, usw. also die typischen syptome...in unterschiedlichen situationen...manchmal in der straßenbahn oder wenn ich in einer ruhigen atmosphäre bin...vor sachen vor denne ich angst hab (z.B. fliegen, ungewohnte neue situationen, neue menschen, menschenmassen)

hatte bis jetzt psychotherapie und zurzeit verhaltenstherapie...


Dr. Hans Morschitzky

« mir gehts nicht gut Die Angst ist immer da! » 

Auf das Thema antworten  3 Beiträge 

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Agoraphobie & Panikattacken



 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Therapeutin empfiehlt stationäre Behandlung Angst

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

3

374

09.05.2018

Mit Angst umgehen lernen - Gedanken stoppen - Traurigkeit

» Agoraphobie & Panikattacken

23

2297

08.04.2010

Stationäre Behandlung?

» Agoraphobie & Panikattacken

16

1945

01.12.2008

Stationäre Behandlung?

» Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern

13

1776

28.10.2016

Stationäre Behandlung

» Agoraphobie & Panikattacken

11

254

16.08.2018


» Mehr verwandte Fragen anzeigen